So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6971
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Mein MacBook l uft nur noch langsam, besonders im Internet.

Kundenfrage

Mein MacBook läuft nur noch langsam, besonders im Internet. Aus mein erster Versuch mit Ihnen Kontakt aufzunehmen scheiterte an der Dauer des Vorgangs. Den Papierkorb mit 7000 Teilen habe ich schon entgültig geleert, das hat aber nichts gebracht. Wie bekomme ich das Teil wieder zum flotten arbeiten.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

hm das ist so ohne weiteres nicht zu beantworten. Dies hängt von folgenden Faktoren ab:

1. Wie viel Hauptspeicher hat Ihr MacBook
2. Steht genügend Platz auf der Festplatte zur Verfügung
3. Welche Programme werden automatisch mit gestartet und senken so die Performance

Es gibt ein Tool für Mac, welches ettliche Dinge bereinigt. Ferner spielt die RAM-Grösse eine enorm wichtige Rolle z.B. sind 512 MB meist zu gering für heutige Systeme d.h. 1 GB oder besser 2 GB wären sinnvoll.Der Papierkorb hat mit der Systemleistung nichts zutun. Ein weiterer Grund könnte ein fehlerhaftes Dateisystem oder sogar eine defekte Festplatte sein.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
1. er hat 1 GB
2. wo kann ich sehen wie viel verbraucht ist?
3. automatisch werden das Mail-Programm, Skype und Safari gestartet

...die Festplatte wurde schon ausgetauscht und ich übertrage auch immer auf eine externe Festplatte...
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

warum startet Ihr Mailprogramm und Safari automatisch? 1 GB RAM ist ehrlich gesagt nicht sehr viel diesen sollten Sie auf jeden Fall auf 2 GB erweitern bzw. erweitern lassen. Sie sollten ferner das eine oder andere Programm aus der Autostartabfolge entfernen das dürfte einer der Gründe sein.

Ferner könnte das folgende Programm dazu beitragen die Leistung zu verbessern:

http://www.freemacsoft.net/AppCleaner/

Das Hauptproblem dürfte sicherlich sein, das Sie "nur" 1 GB RAM haben und andererseits bereits drei Programme hochfahren lassen d.h. nicht nur das System belegt RAM sondern alle drei Programme ebenfalls kurzum unterm Strich sind schlimmstensfalls 600 MB (oder sogar mehr) direkt weg und, wenn Sie dann weitere Programme starten usw. steht immer weniger Platz zur Verfügung. Ein Problem, das heutige Computer ohne hin haben RAM ist der Faktor, der die Leistung erhöht nicht so sehr die CPU-Leistung. Insofern wäre ein Upgrade auf 2 GB RAM empfehlenswert.

RAM-Abfrage geht indem Sie auf:

Dienstprogramme > Zubehör > Terminal

gehen und dann:

free -m

eingeben. Es wird Ihnen direkt angezeigt, wie viel Speicher verbraucht wird.


LG Günter
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke XXXXX XXXXX Hinweise, ich werde die Programme nicht alle hochfahren lassen, allerdings hatte es ja bisher auch ohne Probleme funktioniert. Und das mit dem nachladen auf 2 GB kann ich dann anschließen mal funktionieren.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, vielen Dank für die Akzeptierung! Ja, sehen Sie solche Effekte treten auf Dauer auf denn das System ist nicht statisch, sondern dynamisch d.h. der Zustand ändert sich laufend selbst dann, wenn Sie kein Programm installieren da laufend Daten verändert werden z.B. Logs usw. das folgende Programm gibt Ihnen Auskunft über die Auslastung und Ausstattung Ihres Macs:

http://www.ratschlag24.com/index.php/mac-os-x-ausfuehrliche-systeminformationen-mit-dem-programm-aktivitaetsanze/

Ich denke, das dies für Sie sehr hilfreich sein wird.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

ich habe mein MacBook mit CleanMyMac bereingt, jetzt ist er wieder schneller, aber ich das Aufrüsten trotzdem mal vor. Vielen Dank erstmal.

Allerdings sind die meisten Seiten jetzt mit englischem Text und Headline versehen und ich habe in den Ländereinstellungen auf deutsch eingestellt, aber trotzdem greift es nicht.

Es betrifft Safari, Firefox, I-tunes, Mail, I-photo etc.

Nicht bei Messenger, Skype, Word, Excel etc,

Ich finde einfach keine Eingabemöglichkeit für eine Einzeleinstellung der jeweiligen Seite.

Gruß

Uwe K.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hm, das ist sehr merkwürdig haben Sie vielleicht Apple Updates eingespielt? Das könnte u.U. eine ursache dafür sein. Seit wann ist das denn so?
LG Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Also, das scheint ein Bug von Mac OS X zu sein. Eine Lösung ist ad-hoc nicht bekannt offenbar sind bereits andere User davon betroffen:

http://www.macuser.de/forum/f79/iphoto-einmal-nur-566647/

auch wenn dieser Beitrag älter ist. Ich versuche mal eine Lösung zu erarbeiten falls es aber doch ein Bug ist, dann muss Apple hier handeln ich gehe davon aus, das denen das Problem bekannt ist.

LG Günter
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank XXXXX XXXXX ich muss wegen des aufrüstens sowieso zu Apple, da kann ich dann mal fragen.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Haben Sie denn schon:

  • Spracheinstellung von Deutsch nach Englisch und wieder zurück nach Deutsch
  • Region von Deutschland nach USA und wieder zurück auf Deutschland
  • iPhone aus- und wieder eingeschaltet
  • iPhone resettet
  • Alle Einstellungen auf Auslieferungszustand gesetzt

Oder ggf. haben Sie mal das Land des Stores geändert? In ITunes kann man dies soweit mir bekannt ist festlegen.

im iTunes Store auf dem Mab einfach ganz runter und das Land des Stores ändern. Deutscher, Österreichischer oder Schweizer Store = Deutsche Sprache
US Store... = Englische Sprache

LG Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
So, also die Ursache sind neben Ländereinstellungen wohl auch Syncronisationsvorägnge hier haben diverse Benutzer das gleiche Problem Apple hat den Fehler noch nicht behoben. Einige schreiben, das trotz korrekter Einstellung das Land auf einmal z.B. auf England oder China eingestellt war.

Aber es gibt wohl eine Lösung:

Die Lösung: In Safari einen Link zu einer deutschsprachigen App öffnen. Funktioniert also doch "rückwärts" auch!

LG Günter