So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ninjaandy.
Ninjaandy
Ninjaandy, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 41
Erfahrung:  IHK Abschluss (Fachinformatiker: Systemintegration); Abschlussnote: 2; Abschlussthema: IT-Sicherheit im Netzwerk
57303526
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Ninjaandy ist jetzt online.

eine frage vom pc kann ich e-mais versenden ber yahoo gehe

Kundenfrage

eine frage vom pc kann ich e-mais versenden über yahoo gehe ich übers handy nach yahoo um e-mais zu senden wird die e .mail als spam gemeldet
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Ninjaandy hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

der Einsatz bei Ihrer Frage ist relativ hoch (ggf. unverhältnismäßig) und Sie sollten beachten, dass Sie den Betrag auch bezahlen müssen. Ggf. - wenn die Summe ernst gemeint ist - sollten Sie eine Anzahlung leisten.
Aber um auf die Frage zurückzukommen: Wenn ich das richtig verstanden habe, werden eMails, die Sie via Handy versenden bei anderen als [SPAM] angezeigt?
oder werden Mails, die SIE auf dem Handy erhalten blockiert/nicht angezeigt?

Leider geht das aus Ihrer Frage nicht hervor.

Mit freundlichen Grüßen,
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
die e-mails werden angezeigt aber wenn ich auf sie antworten will und senden drücke zeigt er mir an es sei eine spam oder der empfänger hätte zu viele adressen ist aber erst seit zwei tagen so
Experte:  Ninjaandy hat geantwortet vor 6 Jahren.
Gehen Sie über die Weboberfläche via Handy-Webbrowser oder über den im Handy integrierten eMail-Client ins Netz um die Mails abzurufen?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ja gehe ich
Experte:  Ninjaandy hat geantwortet vor 6 Jahren.
Bitte sagen wie Sie, Mails abrufen: per eMail Client ODER Weboberfläche?

Die o.g. Antwort hilft nicht direkt bei Antwort.
Eine zufriedenstellende Hilfe kann ihnen nur ausreichend Informationen gewährt werden.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ich wöhle denn internet betreiber aus und das handy wählt sich ein
Experte:  Ninjaandy hat geantwortet vor 6 Jahren.
Bitte verstehen Sie mich nicht falsch:

Ich würde gerne Wissen, ob sie mit ihrem Handy eine WEBSEITE zum Abruf der Mails öffnen ODER ob sie ein Internes eMail Programm AUF ihrem handy zum Abruf der Mails nutzen?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
nei ich muss die webseite direkt anwählen
Experte:  Ninjaandy hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich verstehe:
Also ich fasse mal zusammen, damit ich den Sachverhalt korrekt verstehe:
Sind Sie zu Hause und versenden Mails, läuft alles ohne Probleme ab - sie können auch Mails ohne Probleme erhalten (Ich vermute sie benutzen Thunderbird oder Outlook).
Loggen Sie aber unterwegs ein und nutzen die Webseite, um Mails zu versenden oder zu erhalten, bekommen Sie diverse Mails als SPAM angezeigt, bzw. befinden Sich im Spam-Ordner.

Ist das so korrekt?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ja genau er sagt mir das meine nachricht die ich versenden will eine spam nachricht ist
Experte:  Ninjaandy hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

das Problem liegt bei den verschiedenen Arten des Zugriffs: sie greifen einmal via POP3 von zu Hause auf Ihr eMail Postfach zu und einmal via Webbrowser. Wenn Sie in Outlook bestimmte Einstellungen und Antiviren-Software nutzen werden die Mails in Outlook nach anderen Kriterien sortiert und in andere Ordner gepackt, als wenn sie beispielsweise direkt via Webseite auf die Mails zugreifen würden.
Des Rätsels Lösung wäre zu Hause sich einmal via Web-Browser in yahoo einzuloggen, und dort zum Beispiel den Filter zu deaktivieren und/oder zu entschärfen.
Denn dann gelten diese Regeln für den Abruf der Mails via WEB fortwährend.

Eine Anleitung wie Sie dies ändern können lasse ich Ihnen gerne via eMail nach dem AKZEPTIEREN der Antwort per eMail zukommen, wenn Sie mir via andreas_koenig_79(a)yahoo.de kontaktieren. [Das (a) bitte durch ein @ ersetzen]

Mit freundlichen Grüßen,
Experte:  Ninjaandy hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich möchte Sie erinnern, dass sie - da keine Anzahlung erfolgt ist - vermutlich meine Lösung nur dann sehen, wenn Sie dafür bezahlt haben und/oder eine Anzahlung geleistet haben.