So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 5993
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Kann mit dem Original USB-Modem nicht FAXEN. Meldung WARTEN

Kundenfrage

Kann mit dem Original USB-Modem nicht FAXEN.
Meldung: WARTEN AUF BETRIEBSBEREITES MODEM.
TELEFONANSCHLUSS ist OK.
FAX-Status- LED wechselt von grün auf gelb - aber dann geht es nicht weiter !
Nach dem Löschen des Faxauftrages erscheint in der Menueleiste AUFLEGEN.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

mit welchem Betriebssystem arbeiten Sie und seit wann besteht dieses Problem? Welches Programm setzen Sie ein, um zu faxen und von welchem Hersteller ist das USB-Modem genau?

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
MAC OSX 10.5.8
Das Original USB-Modem von Apple sollte zum Faxen verwendet werden, da der IMAC 8.1 kein integriertes Modem hat. Das Problem besteht seit dem Kauf des Modems. Das Gerät ist unter DRUCKER/FAXE eingetragen und meldet Status BEREIT/inaktiv; beim Drucken wird das EXTERNAL MODEM angezeigt und es öffnet sich auch das Fenster zum Faxen (dort wird dann die Rufnummer des anzuwählenden Faxes eingetragen) - nach OK kommt die Meldung SENDES DES FAX VORBEREITEN (Status MODEM IN VERWENDUNG) oder die Meldung WARTEN AUF BETRIEBSBEREITES MODEM. Weiter passiert nichts !
Helfen Ihnen evtl. screenshots weiter ?
mfg Thomas
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

also kurz gesagt: Wenn Sie das Faxmodem korrekt installiert haben und auch korrekt eingestellt haben so wie es sollte muss es schlicht klappen. Was mich wundert: Sie schreiben, das das Problem seit dem Kauf besteht handelt es sich dabei vielleicht um ein reines PC-Modem oder um ein Mac-Modem? Das macht zwar eigentlich keinen Unterschied aber evtl. doch, da es immer wieder Modelle gibt die in kleinen Dingen sich sehr unterscheiden. Schauen Sie einmal hier, das wäre ein Apple Modem:

http://www.amazon.de/Apple-MA034Z-A-USB-Modem/dp/B000C6TLDO

ich habe es mangels ext. USB-Modems und da ich kein Mac habe nicht getestet, aber wenn man unter Systemeinstellungen > Drucken & Faxen > Faxen (Tab) > Fax-Modem konfigurieren (Button) die Faxliste ein externes Modem anzeigt, sollte es, so es korrekt konfiguriert ist, klappen.

Ich vermute in Ihrem Fall schlicht und einfach, das das Modem defekt ist. Welches Modem ist es denn genau? Man kann seit ettlichen Jahren auch per ISDN faxen das müsste auf dem Mac auch gehen oder man könnte eine andere Lösung finden aber ich vermute, das das Modem wirklich einen "Tick" hat. Haben Sie es schon einmal resettet und neu eingerichtet?

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
habe ja schon geschrieben, dass es sich um das originale Modem von APPLE handelt; das wird auch sofort im Systemprofiler unter Drucker und unter dem USB-Gerätebaum erkannt.
Da ich das alles überprüft habe und dennoch nicht FAXEN kann, habe ich mich über diese Seite (just answer.mac) an das Expertenteam gewandt.
Aber Mutmaßungen helfen mir nicht weiter - die Meldung WARTEN AUF BETRIEBSBEREITES MODEM muss doch eine Ursache haben, die (so meine Erwartung) vom Expertenteam erklärt werden sollte.
Übrigens: auch der Versuch mit diesem Modem einen Netzwerkzugang zu realisieren scheitert ebenfalls an dieser Meldung !
mfg
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Also, ich habe dafür leider keine Lösung gefunden daher werde ich die Frage wieder freigeben evtl. hat ein anderer Experte eine Lösung. Bitte nicht akzeptieren. LG Günter
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Tag Herr Thomas,

 

diese Meldung kommt von der Apple Support Seite und lautet!

 

So senden Sie Faxe, die sich in der Warteschlange des Modems befinden:

  1. Wählen Sie im Menü "Apple" die Option "Systemeinstellungen".
  2. Wählen Sie im Menü "Darstellung" die Option "Drucken & Faxen".
  3. Markieren Sie den Namen Ihres Fax-Modems.
  4. Klicken Sie auf die Taste "Empfangsoptionen ...".
  5. Deaktivieren Sie die Option "Faxe auf diesem Computer empfangen" (Markierung entfernen), und klicken Sie auf "OK".
  6. Starten Sie Ihren Computer neu.

    Hinweis: Wenn das System während des Neustarts nicht mehr reagiert, halten Sie den Ein-/Ausschalter gedrückt, bis der Computer ausgeschaltet wird, und drücken Sie ihn erneut, um den Computer wieder einzuschalten.
  7. Alle in der Warteschlange des Modems befindlichen Faxe sollten nun gesendet werden, sobald Mac OS X gestartet ist. Sie können jetzt auch zusätzliche Faxe senden.
  8. Nach dem Senden der Faxe kann die Option "Faxe auf diesem Computer empfangen" in den Einstellungen für "Drucken & Faxen" erneut aktiviert werden.

Um das Problem zu vermeiden, deaktivieren Sie die Option "Faxe auf diesem Computer empfangen", bevor Sie versuchen, Faxe zu senden, und aktivieren Sie sie erneut, wenn Sie das Senden abgeschlossen haben.

 

Sie können auch selbst nachsehen wen Sie möchten-----> hier.

 

Mfg Gerd D.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das hat schon mal funktioniert - Danke
Noch eine kleine Frage zum Abschluss: Wie/Wo sehe ich den Sendebericht des Faxes ?
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

freut mich geholfen zu haben.

Es sollte ein eigener Ordner vorhanden sein der in etwa unter "gesendete Objekte" zu finden ist. Bin mir dabei aber nicht sicher.

 

Mfg Gerd D.

autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 5993
Erfahrung: Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
autsch_news und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer