So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ninjaandy.
Ninjaandy
Ninjaandy, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 41
Erfahrung:  IHK Abschluss (Fachinformatiker: Systemintegration); Abschlussnote: 2; Abschlussthema: IT-Sicherheit im Netzwerk
57303526
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Ninjaandy ist jetzt online.

Hallo, mein Computer ffnet keine HTML-Seiten. Er erstellt

Kundenfrage

Hallo,
mein Computer öffnet keine HTML-Seiten. Er erstellt eine Netzwerkdiagnose und sucht als Ergebnis einen Computer bzw. ein Gerät mit einer ellenlangen Adresse das nicht vorhanden ist.
Außerdem wird ein Fehler mit der "Fehler 404" angezeigt. In letzter Zeit werden auch keine E-Mail Anhänge "*.pdf" mehr geöffnet.
Können Sie mir helfen?
Der Provider teilte mir mit, daß es ein Problem des Betriebssystems ist.
Ich verwende "Windows 7 Home Premium 32 Bit" seit Sept.2010. Die Probleme traten erst im Dez. 2010 auf.
Mit freundlichen Grüßen
H.J.Nagel
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Herr Nagel, vorab vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.

Vermutlich ist etwas mit der Festlegung der standards für das Öffnen bestimmter Dateitypen durcheinander geraten.

Sie sollten, da dies auch durch einen Virenbefall ausgelöst werden kann, zuerst einen Scan aller Datenträger vornehmen. am besten mit diesem Programm:

MALWAREBYTES

Des weiteren unbedingt noch die Regitrierungsdatenbank (Registry) bereinigen. Mit

Ccleaner

Nun prüfen Sie, ob das Problem noch besteht. Wenn ja, gehen Sie in die Festlegung der Standardprogramme.
Aufruf über Startknopf und Eingabe von Standard in die Suchzeile des Startmenüs. Als Fund erscheint "Standardprogramme".
Hierauf bitte einen Rechtsklick und aus dem Kontextmenü "Als Admin ..." wählen.

Nun sehen ein Fenster der Systemsteuerung, in dem links Ihre installierten Programme zu sehen sind.
Markieren Sie als erstes den Internet-Explorer oder den Browser, den Sie meistens verwenden. Dann sehen Sie links zwei Optionen.
1. Dieses Programm als Standard festlegen > macht den gewählten Browser zum Standard, so dass z.B. alle Links aus E-Mails damit geöffnet werden.
2. Standards für dieses Programm wählen > Zeigt eine Liste der wichtigsten Dateitypen, die Sie mit einem Browser öffnen können. Hier am besten oberhhalb der Liste das Häkchen beui Alle auswählen setzen.

Genauso verfahren Sie mit dem Adobe Reader.

Hoffe, diese Hinweise helfen Ihnen weiter.

Viele Grüsse
_________________________________________________________________________________

Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und akzeptieren, sonst erhält "Ihr Experte" keine Vergütung für seine Beratung.
Natürlich ist auch eine positive Bewertung sehr willkommen.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo!

Habe meinen Computer vollständig gescant. Hat sehr lange gedauert. Ansonsten habe ich immer den Schnellscan durchgeführt. Ergebnis: ohne Virenbefall ! Das ist erst einmal gut - finde ich.

Danach habe ich nach Ihrer Empfehlung mit "Ccleaner" die "Registry" bereinigt.

Ergebnis: Fehler ist noch vorhanden.

Auch nach Anwahl des Internet-Explorers - hier waren alle Häckchen gesetzt und nach dem gleichen Verfahren mit dem Adobe Reader ist bedauerlicher Weise der Fehler immer noch vorhanden.

Haben Sie noch weitere Empfehlungen?

Viele Grüße

Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wollen Sie HTML Seiten, welche auf Ihrem PC liegen öffnen oder im Internet surfen?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

ich verstehe den Unterschied nicht!

Es sind HTML-Seiten in einer E-Mail bzw. Anhänge einer E-Mail.

Nach Anklicken von "HTML-Seite öffnen" wird die Netzwerkdiagnose ausgeführt mit dem oben beschriebenen Ergebnis.

Viele Grüße

Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
Können Sie denn mit einem Webbrowser im Internet surfen?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja!
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
Welche Email Software nutzen Sie?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich bin bei "Arcor" angemeldet. Ich habe mich aber schon an den Anbieter gewandt und als Antwort erhalten, daß das Problem an dem Betriebssystem liegt.
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
Bestimmt liegt das nicht an Ihrem Email Anbieter. Wiegefragt, welche Email Software nutzen Sie?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ich weiß nicht, ob Sie den "Windows internet Explorer" meinen.

Wenn nicht, teilen Sie mir bitte mit, wie ich die betreffende E Mail Software bestimmen kann.

 

Experte:  Ninjaandy hat geantwortet vor 6 Jahren.
Es geht in erster Linie darum ob sie Mails zum Beispiel mit externen programmen wie Outlook oder Microsoft Mail abrufen oder die Benutzeroberfläche ihres eMail Anbieters nutzen.
404 bedeutet generell, dass die Seite nicht /mehr) verfügbar ist (sie wurde entfernt), von daher ist das meist ein Problem auf Seiten des Web-Hosters oder dem der die Seite gehört.
Wenn Sie beispielsweise eine sehr alte eMail öfnen, die hauptsächlich aus html Elementen bestand, die nicht lokal gespeichert wurden sondern sich aus dem Netz geholt werden, dann kann soetwas auftauchen.
Wenn ich das soweit hier richtig gelesen und verstanden habe, können Sie aber normal im Internet surfen.
Dies bedeutet (meist) dass irgendein Programm die Kommunikation zw. eMail und dem Internet zumindest teilweise stört.
Benutzen sie irgendwelche Sicherheitsprogramme (GData, Avira etc.) ?
Diese ellenlange Adresse die er anzeigt, können Sie diese mal hier als Antwort kopieren?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ich benutze die Benutzeroberfläche des Anbieters - also von "Arcor".

Könnte es sein, daß der Fehler an einer fehlerhaften Installation des "Windows internet Explorers" liegt? Wie könnte ich den wieder flott bekommen?

Es wird mir auch angezeigt, daß die "Internetkonnektivität" verloren gegangen sein könnte. Was ist das?

graphic
View Full Image

Experte:  Ninjaandy hat geantwortet vor 6 Jahren.
Zuerst einmal würde ich gerne klären wie sie ins Internet gehen: per WLAN, direkt via Kabelanbindung oder UMTS? Dies wäre der erste Schritt.
Haben Sie mal versucht Testweise einen anderen Browser (z.B. Firefox) zu nutzen und ist dort das gleiche Problem aufgetreten?

Wenn Sie die Vermutung haben, dass Ihr Browser dran Schuld ist empfehle ich ihnen diese URL: http://support.microsoft.com/kb/318378/de

Dort steht beschrieben wie Sie dne Browser zurücksetzen und ggf. neu installieren.

Mit freundlichen Grüßen,