So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6970
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Hallo! Nach einem Einbruchdiebstahl haben wir heute f r

Kundenfrage

Hallo!

Nach einem Einbruchdiebstahl haben wir heute für meine Freundin ein neues Netbook gekauft. Sie hatte vorher ein 10 " Acer Aspire 531 und war damit sehr zufrieden. Für ihre Bedürfnisse eigentlich sehr gut. Websites wurden zügig aufgebaut, etc.

Nun viel unsere (Naja, meine :-) ) Wahl auf ein Acer Aspire 1551. Dies sollte ja nach den gegebenen Vorraussetzungen deutlich Leistungsstärker als das alte sein. Der Arbeitsspeicher z.b. ist immerhin doppelt so groß (2048 mb) wie beim alten.

Zunächst einmal viel mir auf das auf dem neuen Netbook Windows 7 home premium installiert ist. Was ich eigentlich toll fand da es deutlich mehr möglichkeiten bietet als das Windows 7 starter welches auf dem alten installiert war.

Langer rede kurzer Sinn. Das neue Netbook hängt ständig. Ich habe nicht wirklich viel installiert, lediglich iTunes und ein TV-Stick programm von Hauppauge. Annähernd alles was ich öffne wir z.b. Webbrowser hängen sich oft auf bzw. ich werde ungeduldig und durch nochmaliges anklicken komme ich dann in das Fehlermenü von Windows.

Der Arbeitsspeicher ist permanent, auch ohne das ein Programm geöffnet ist, mit 1,62 GB ausgelastet. Ich kann aber kein hintergrundprogramm erkennen das so an der Leistung ziehen würde. Ich habe bereits einiges im Web gefunden. Unter anderem habe ich Windows Aero abgeschaltet, bzw. in eine Basis-Anzeige geändert. Ausserdem habe ich einmal "TuneUp" drüber laufen lassen. In einem Testvideo der Computer-Bild habe ich zufällig eine Szene gesehen in der der Task-Manager gezeigt wird. Der Arbeitsspeicher war in dieser Szene bei ca. 750 mb ausgelastet.
Ich hoffe sie können mir hier weiter helfen.

Vielen Dank XXXXX XXXXX

Jens Kremer

P.S. Habe gerade im Ressourcenmonitor (unter Taskmanager) einen Prozess entdecke namens wmpnetwk.exe welcher sich ca. 1.200.000 kb gönnt. Können Sie mir sagen worum es sich dabei handelt und ob das so richtig und nötig ist?


HAB ES INZWISCHEN GEFUNDEN!
Verdammter MediaPlayer. Jetzt muss ich das nur noch irgendwie deaktivieren. Trotzdem gut das es einen solchen Service wie diesen hier gibt.
Vielen Dank XXXXX XXXXX die Mühen.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, benötigen Sie denn noch Hilfe?
LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke, XXXXX XXXXX mich inzwischen durch die Netzwerkfreigaben gewühlt und die Medienfreigabe gewühlt. Werde jetzt mal neu starten und hoffe der Dienst ist entgültig deaktiviert. Vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, ok ein Tipp:

Windowstaste+R > msconfig > OK > Systemstart

da können Sie einiges raus werfen und dann:

Windowstaste+R > services.msc > OK

folgende Dienste können Sie direkt abschalten:
- Tablet PC
- Superfetch
- Windows Suche
- Routing und RAS
- Windows Media Player-Netzwerkfreigabedienst (das ist das was Sie suchen!)
- Windows-Bilderfassung (WIA)
- WinHTTP-Web Proxy Auto-Discovery-Dienst

Dann evtl. CCleaner drüber laufen lassen:

http://www.ccleaner.de
Backupfrage der Registry mit Ja beantworten

danach ist das Gerät sehr viel schneller!

LG Günter
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Super. Vielen Dank
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Na, wunderbar! Vielen Dank auch erst mal! Ja, ich habe diese Ka*** Dienste auch alle ausgeschaltet, die nerven eigentlich nur und grad auf kleinen Geräten hilft es das abzuschalten. Ich wünsche Ihnen ein schönes restliches Wochenende und stehe natürlich gern weiter zur Ihrer Verfügung, sofern Sie noch weitere Unterstützung benötigen.

LG Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer