So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6970
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Hi, ich hoffe das mit hier jemand weiterhelfen kann. Auf meinen

Kundenfrage

Hi, ich hoffe das mit hier jemand weiterhelfen kann. Auf meinen anderen Rechner funktionieren die Netzwerktreiber nicht mehr und ich komme auch von den aus nicht online..., ich habe hier ein bild hochgeladen, bitte anschauen, den genau da liegen die probleme. http://s13.directupload.net/file/d/2437/4s6h8vbv_jpg.htm
mfg. Torsten
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  M. Haertel hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und willkommen bei Justanswer!

Das sieht ja komisch aus.. Ich würde an Ihrer Stelle zunächst versuchen, das System über eine Systemwiederherstellung auf einen älteren Zeitpunkt zurück zu setzen, an dem noch alles ok war. Das geht so:

http://www.netzwerktotal.de/vistawiederherstellungspunkt.htm

Gruß,
M. Härtel
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hi, naja der Rechner funktioniert leider nicht mehr besonders doll, der hatt schon einige macken, z.b. fährt er meistens nicht ordnungsgemäß runter und deshalb muss ich ihn so ausschalten. Die Systemwiederherstellung auf einen älteren Zeitpunkt zurück zu setzen funtkioniert so leider nicht, habe es mehrfach probiert aber jedesmal gabs eine fehlermeldung.

ich hatte mir erhofft igrendwo die treiber laden zu können. da mein rechner die treiber nicht mehr findet bzw. die verschwunden sind... fehlercode 31

hersteller ist ja microsoft von allen fehlerhaften geräten die angezeigt werden (auf dem bild)
aber leider hab ich noch nichts gefunden bzw. niemand konnte mir weiterhelfen. :(

mfg.Torsten
Experte:  M. Haertel hat geantwortet vor 6 Jahren.
Dann können Sie ja mal versuchen, alle aufgeführten Treiber zu deinstallieren. Danach dann mal eine automatische Hardware Erkennung durchlaufen lassen. Klappt das?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
nein auch dies funtkioniert leider nicht.
ich kann nichtmal die treiber deinstallieren, da er diese nicht findet.
habe auch schon festplatte defragmentiert und fehlerscans gemacht, aber nix hatt geholfen.


Experte:  M. Haertel hat geantwortet vor 6 Jahren.
Versuchen Sie mal, den Ccleaner laufen zu lassen (per USB Stick von einem anderen PC kopieren):

http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html

Mal das System analysieren und reinigen. Geht das?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ich hab auf meinem system PC Check und Tuning 2010 von Magix.
habe da auch bereits jede funtkion genuzt, die zwar durchgeführt worden ist aber nicht zur problemlösung verholfen hatt, unter anderem funktionen wie festplatten-überprüfung und reinigen usw.

auch alte gelöschte dateien aus dem papierkorb sind keine brauchbaren vorhanden.
Experte:  M. Haertel hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich gebe die Frage nochmal an meine Kollegen frei. Vielleicht hat jemand noch eine Idee.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ok danke, XXXXX XXXXX
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Kunde, da der Experte vor mir die Frage frei gegeben hat, versuche ich Ihnen einmal zu helfen:

als erstes sollen Sie den CCleaner laufen lassen (das ist das zuverlässigste Reinigungswerkzeug)

http://www.cclenaer.de

Backupfrage der Registry Ja

dann lassen Sie bitte den Sicherheitsscanner hier laufen

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

danach einmal neu starten und danach:

Start>Computer>Festplatte C:>rechte Maustaste>Eigenschaften>Tools>jetzt prüfen

das dauert eine Weile!

Das kostenlose Tool SiSoftsandra ermittelt, welche Geräte verbaut sind das auch mal laufen lassen:

http://www.chip.de/downloads/SiSoft-Sandra-Lite-2011-SP1_12998086.html

dann entfernen Sie bitte ALLE Netzwerkgeräte aus dem Gerätemanager und starten Sie abermals neu Vista sollte nun die Geräte erkennen und korrekt installieren falls nicht
muss ich wissen, um welches Board es sich handelt dann müssten wir die original Treiber installieren das sollte dann in jedem Fall helfen. Für weitere Fragen stehe ich gern zur Verfügung.

LG Günter

Verändert von IT-Fachinformatiker am 16.02.2011 um 16:41 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ja gut, bin noch am laden der daten und werde sie dann testen.
muss sie noch auf meinen anderen rechner übertragen.

Problem: mein rechner fährt nicht mehr ordnungsgemäß herunter, bleibt beim herunterfahrbildschirm und es passiert nix, allso schalte ich so aus.

auf jedenfall dauert das etwas, wielange seit ihr den heute noch erreichbar?
und beim mainboard muss ich nochmal schauen: glaube aber MCP 73 steht dort, von packed bell

mfg.torsten
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hm also der PC friert beim runterfahren ein? Das klingt aber eher nach einem Defekt, sofern die Software alsp Vista keine Probleme macht. Ist das denn ein normaler PC oder Laptop? Treiber finden Sie hier:

http://www.packardbell.de/pb/de/DE/content/download

Falls es ein normaler PC ist, evtl. mal öffnen und schauen ob alles korrekt steckt und von Stuab befreien gilt vorallem für CPU-Lüfter.

ich bin heute Abend auf jeden Fall da, nur zwischen durch offline aber schaue immer wieder rien keine Angst :-)

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ist ein normaler pc und aufgemacht habe ich ihn auch schon + entstaubt.
da meine grafikkarte Geforce 9500SE defekt war, habe ich nun eine radeon hd 5450 eingebaut.

so ich werde nun erstmal ccleaner usw. testen und melde mich dann wieder.
nach treibern schaue ich auch mal.

mfg.torsten
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, in Ordnung das bekommen wir schon hin! LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hi, da bin ich wieder, leider ohne erfolg. hab alles überprüfen lassen usw.
C:>rechte Maustaste>Eigenschaften>Tools>jetzt prüfen (hab ich gestern 2-3h durchlaufen lassen). Immerhin ist der Rechner jezt 2x hintereinander komplett heruntergefahren. Doch die Treiber sind immernoch fehlerhaft und ich konnte sie nicht deinstallieren, einfach keine reaktion.

Leider finde ich auf der http://www.packardbell.de/pb/de/DE/content/download nix passendes, ich habe hier nochmal ein bild gemacht, vom mainboard:

http://s3.directupload.net/file/d/2437/2ar4np4d_jpg.htm

ich will ja mit meinen umts stick online gehen, läuft ja wie meine tastatur und maus über usb verbindung, die funtioniert auch aber naja die netzwerktreiber...

ich hatte damals noch meine win vista cd, die is mir leider abhanden gekommen aber da waren bestimmt die ganzen treiber drauf und wo die jezt hin sind. keine ahnung :(

mfg.torsten

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, also Ihr Packard Bell ist ein "IMEDIA J 9920" da hätten wir schon mal das Modell aber auch ich finde dort keinerlei Treiber heisst aber nicht, das es keine gibt sondern nur das wir sie nicht finden oder die im Moment nicht online snd. Habe mal genauer geschaut und einen Vergleichs PC gefunden dessen Mainboard "sagt"

Property Value
Manufacturer Packard Bell BV
Model MCP73
Version 1.XX
Serial Number ULTH83006726

North Bridge NVIDIA ID07C7 Revision A2
South Bridge NVIDIA nForce 630i Revision A2

CPU Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU E7200 @ 2.53GHz
Cpu Socket Socket 775 LGA

System Slots 4 PCI

Memory Summary
Maximum Capacity 2048 MBytes
Maximum Memory Module Size 2048 MBytes
Memory Slots 4
Error Correction None

Das heisst der Chipsatz könnte von Nvidia sein und zwar auch Netzwerk dieser Chipsatz ist als NForce bekannt Sie können ihn unter www.nivida.de direkt downloaden. Ein weiterer Ansatz wäre direkt Packard Ball anrufen die Treiber müssen hier sein:

http://www.packardbell.de/pb/de/DE/content/download

es ist dort jedoch ganz anders dargestellt daher findet man auch nichts habe jedenfalls das Gefühl, das dies so ist andere suchen dort auch Treiber ein User gab den Tipp man solle auf der Seite von Packard Bell "Desktop > I Media XS > zweiter PC" auswählen.

Bzgl. Netzwerk werden oftmals auch Realtek Chipsätze verbaut daher könnte das folgende evtl. auch helfen:

http://www.chip.de/downloads/Treiber-Realtek_24218349.html

vorher würde ich jedoch schauen, das man die NFoce-Treiber installiert evtl. hilft das bereits.

LG Günter

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ok NFoce-Treiber bin ich am laden (160mb)
und teste ihn noch...

wenns nicht hinhaut, werd ich mich morgen bei packardbell telefonisch melden und nach treibern fragen bzw. realtek mal überprüfen.

aber mehr versuchen wir ma heute lieber erstmal nicht, muss in die heia.
ich werde mich so oder so morgen nochmals melden und schreibe dann wie es ausschaut.

vielen dank für die mühe bis jezt;)
mfg.Torsten
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, in Ordnung und nix zu Danken! Das sind auf jeden fall alle Möglichkeiten, die existieren Sie sollten aber irgendwie die Vista DVD auftreiben und wenn Sie sie sich ausleihen, denn es kann sein das Sie diese zwischen durch benötigen. Eine Gute Nacht wünsche ich dann :-) LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
heyho, der NFoce-Treiber hatt auch nicht funktioniert.
ich besorg mir erstmal eine win vista cd und kontaktiere evtl. telefonisch packed bell, da ich diese über mail mit meiner seriennr. nicht erreichen konnte. angeblich exestiert diese nr. nicht. die treiber scheinen von 2006 zu sein.. vlt. zu alt...

ich melde mich nochmal und geb bescheid wie es aussieht, akzeptiere den auch;)

mfg.Torsten Huthwelker
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, vielen Dank ! Ja, das wird schon PB muss Treiber haben auch wenns aus 2006 ist ! Ich stehe auch nach Akzeptierung weiter zur Verfügung ! LG Günter
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6970
Erfahrung: Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank für die hilfe, sollte ich ein Problem haben wo ich nicht weiterkomme, melde ich mich ab jezt bei dir^^

erstmal aufwiedersehen;)
mfg.Torsten
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Torsten, ich habe für die Akzeptierung zu danken und bin entsprechend für Dich da, wenn ein Problem auftritt. Noch ein schönes Wochenende! LG Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer