So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 13641
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Was ist mit meiner Antwort, ich kann doch nicht jedes mal mein

Kundenfrage

Was ist mit meiner Antwort, ich kann doch nicht jedes mal mein bankkonto angeben, bin doch noch nicht fertig mit meinem Problem
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

vielen Dank, XXXXX XXXXX Justanswer benutzen.

Nein, das müssen Sie selbstverständlich nicht. Wenn Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort bei Justanswer anmelden können Sie die Antworten des Experten einsehen und ihm in der darunter stehenden Textbox auch kostenlos antworten und Rückfragen stellen bis Ihre Frage beantwortet ist.

Zu diesem Benutzernamen ist jedoch keine weitere Frage hinterlegt. Haben Sie Ihre Frage vorher eventuell unter einem anderen Account eingestellt?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ich habe es da eingegeben,wo ich vorher schonmal eine Frage gestellt habe und auch eine Antwort bekam, aber jedesmal über Bankkonto usw, es ist alles ziemlich unübersichtlich, sie haben mir gesagt wo ich die Temperaturanzeige einsehen kann bei everest das hab ich getan und geschrieben das sie sich erhöht hat bei "Spiele".

CPU 51-58

1. Kern 63

2. Kern 72

GPU Diode ( DispIO) 48

GPU Diode ( MemIO) 50

Nachdem ich in Spiele war erhöhte es sich auf

75

74

74

49

49

am Anfang schwankte es

nach Neustart

55

51

51

48

50

was heisst das jetzt!

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja, ich erinnere mich. Das war diese Frage hier:

http://www.justanswer.de/rechner/4lngg-ich-habe-everest-ultimate-edition-installiert-und-auf-dem-desktop.html

Offensichtlich haben Sie sich zweimal mit unterschiedlichen Benutzernamen angemeldet.

Die Temperatur steigt auf jeden Fall zu hoch an. Ab 55 °C kommen Sie in den kritischen Bereich bei dem ein Rechner abstürzt. Sie müssen also entweder für eine bessere Kühlung des Gerätes sorgen, oder Sie benötigen einen entsprechenden Desktoprechner, der für solche grafikintensiven Spiele besser geeignet ist.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wie soll ich das verstehen, Ein entsprechender Desktoprechner, was ist das? Und muss mein Gerät nicht zur reparatur!?
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ein Laptop hat ein aufgrund seiner geringen Bauform nur begrenzte Möglichkeiten was die Performance angeht. Das heißt dass man in dieser kleinen Fläche weder eine besonders leistungsstarke Grafikkarte verbauen kann, noch dass man große Lüfter einbauen kann um das Gerät ordentlich zu kühlen. Daher ist ein Laptop vorwiegend für den normalen Büroalltag geeignet.

Wenn Sie nun besondern grafikintensive Anwendungen wie hochauflösende Spiele oder Videoschnittbearbeitung betreiben möchten dann stößt man bei einem Laptop an die Grenzen der Leistungsfähigkeit. Für solche Anwendungen die derart rechenaufwendig sind sollten Sie daher keinen Laptop verwenden sondern einen normalen Tischrechner (den nennt man Desktop-PC). In einen solchen Rechner ist genug Platz um eine leistungsstarke Grafikkarte unterzubringen und diese dann durch mehrere Lüfter und große Kühlkörper auch ordentlich zu kühlen.

Ihr Laptop muss also nicht zur Reparatur, sondern er ist mit den vielen Rechenoperationen die das Programm durchführt überfordert und dadurch überhitzt er dann einfach.

Was Sie tun können um die Kühlung des Laptops zu verbessern ist:

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Warum ist das aber erst seit ca. 1 1/2 Monaten so,das mein Laptop zu warm wird ???

Vorher konnte ich doch auch alles spielen ! Auf meinem alten PC geht das doch auch, nur sehr langsam. Das ist doch nicht normal das er sich so aufwärmt und dann noch in so kurzer Zeit!

Mein Laptop ist von Packard Bell Ser.-Nr. LXBBGOX00493612F1D1601, gekauft am 10.06.10, besser wie mein alter PC, und wird zu warm !!!!?????

 

Schreibe erst heute, hatte gestern keine Verbindung, wegen der E-Mail, die hab ich richtig eingegeben, eventl. statt ein Punkt ein Komma gesetzt, aber zig. mal wiederholt.

Warum muss ich die jedesmal eingeben. Sie haben sie doch.

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
In einem Laptop setzen sich im Laufe der Zeit natürlich auch Staubablagerungen ab, die die Luftzirkulation im Gerät verschlechtern. Dann nimmt die Kühlleistung der Ventilatoren mit der Zeit ab. Aus diesem Grund riet ich Ihnen auch dafür zu Sorgen, dass die Lüftungsschlitze möglichst staubfrei gehalten werden. Das Laptop zu öffnen, um den Staub auch innen zu entfernen, sollte ein Laie eher vermeiden um nichts zu beschädigen.

Sie könnten das Gerät aber natürlich auch bei einem PC-Service vorbei bringen mit der Bitte, einmal eine gründliche Innenreinigung vorzunehmen.

Auch zusätzlich installierte Software, die im Hintergrund läuft und früher noch nicht vorhanden war, kann die Rechenleistung und damit auch die Temperatur des Laptops erhöhen. Möglicherweise sind auch neue Programme installiert worden die es früher auf dem Gerät nicht gab.

Ihre Emailadresse und Ihr Passwort von Justanswer werden normalerweise in einem sogenannten Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert, so dass Sie sich später nicht immer wieder erneut einloggen müssen. Eventuell haben Sie in Ihren Sicherheitseinstellungen das dauerhafte Speichern von Cookies unterbunden. Dann müssen Sie sich natürlich jedesmal erneut einloggen. Ihre Emailadresse wird übrigens in unserem System geschützt. Nicht einmal wir Experten können Ihre Emailadresse einsehen um einen höchstmöglichen Datenschutz für die Kunden zu gewährleisten.

Verändert von Tronic am 17.02.2011 um 10:30 Uhr EST