So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6027
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Mein HP Drucker Photosmart C7280 schiebt beim Drucken jeweils

Kundenfrage

Mein HP Drucker Photosmart C7280 "schiebt" beim Drucken jeweils eine leere Seite ein. Er beginnt mit einer leeren Seite und dann kommt die bedruckte Seite, gefolgt von einer leeren Seite. Dies bei WORD-Dateien, PDF Dateien, einfach immer. Wo kann ich das ändern?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  xxx hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag !

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Ich hoffe sehr, Ihnen bei der Lösung Ihres Problems behilflich sein zu können.

Wenn da tatsächlich mehrere Programme und immer nur die erste Seite davon betroffen ist, sollten Sie einmal in der Systemsteuerung-->Drucker-->Druckeinstellungen -- >Funktionen die Einstellung des Formats. Das sollte mit dem Format des Papiers übereinstimmen. Der Effekt bei einer Behebung einer entsprechenden Diskrepanz ist ähnlich wie bei der im Handbuch beschriebenen Lösung, allerdings bezieht sich das dann auf alle Programme.

Ich hoffe, ich liege mit meiner Vermutung richtig.

Ich hoffe, diese Antwort ist für Sie nützlich und Sie können diese so akzeptieren und positiv bewerten.
Andernfalls fragen Sie bitte einfach nochmals nach.
Einen schönen Tag noch.
Mit freundlichen Grüßen,
Physikus

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Danke für Ihre Antwort. Es ist nicht so, dass immer nur die erste Seite leer ist. Zwischen jeder Seite zieht der Drucker eine leere Seite ein. Ein 10 Seitiges Dokument braucht somit 20 Seiten Papier und ein umständliches Sortieren der leeren und bedruckten Blätter.
Die Einstellungen betreffend Format A4 habe ich kontrolliert; sie stimmern
Experte:  xxx hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ach so, dann kann es aber sein, daß Sie auf dem Drucker bzw. beim Druckertreiber auf dem PC die Einstellungen beim Duplexdruck unterschiedlich eingestellt haben. Da müssen Sie im Handbuch die entsprechende Beschreibung finden (Vorsicht : Duplexdruck manuell wird an einer anderen Stelle eingestellt als der automatische Duplexdruck) und dann dort entsprechend anpassen.

Sie sollten sich auch vergewissern, daß in den Druckaufträgen der Programme bei den Seitenangaben wirklich nicht gerade angegebnen ist. Allerdings würde das dann nur in Kombination mit zu großen Seiten zu dem beschriebenenEffekt führen.

Ich muß zugeben, mir ist so etwas bei mehreren Programmen gleichzeitig auchnoch nicht untergekommen, deshalb muß ich mir das auch erst sozusagen "abstrakt" anhand der Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten überlegen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Danke für Ihre Bemühungen; doch führte Ihre Antwort immer noch nicht weiter. Ich habe alles kontrolliert, Duplex ist ausgeschaltet. Bei der Druckvorschau zeigt der Comp mir eine Seite, der Versuch, alles auf eine Seite zu reduzieren, wurde damit beantwortet, dass Dokument habe nur eine einzige Seite. Der Drucker schiebt dann prompt ein leeres Blatt durch und druckt die eine Seite.
Experte:  xxx hat geantwortet vor 6 Jahren.
Tut mir leid, dann muß ich leider auch passen.

Damit sich das andere Experten nochmals ansehen können gebe ich die Frage jetzt frei -- vielleicht hat ja jemand noch eine zündende Idee.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Tag bei Justanswer

 

werden beim Drucken auch Frames einbezogen?

 

Versuchen Sie mal folgendes; Markieren Sie den Text, Rechtsklick mit Maus und auf Drucken gehen. Imn neuen Fenster klicken Sie bitte auf Markierung drucken und dann auf OK!

 

Kommt jetzt auch eine leere Seite am Ende und am Anfang?

 

Falls das Problem weiterhin besteht haben Sie noch die Möglichkeit mit der Software CD des Druckers die Treiber zum alten Zustand zurückzusetzen.

Mfg Gerd D.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
autsch_news
Vielen Danke für Deine Bemühungen. Ich bringe meinen Drucker auch mit Deiner Hilfe leider nicht dazu, vor jeder zu druckenden Seite ein leeres Blatt durchzuschieben.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 6 Jahren.
DIESE ANTWORT IST GESPERRT!
Sie können diese Antwort anzeigen lassen indem Sie hier klicken um sich zu registrieren oder anzumelden und danach 3 € zahlen.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank, aber ich bin immer noch nicht erfolgreich.
Wenn ich in der Systemsteuerung bei den Eigenschaften von HP Photosmart bin, hat es eine Lasche "Erweitert", ganz unten drei Button (Standardwerte/Druckprozessor/Trennseite). Bei den Standardwerten sind diese dann auch eingestellt. Die Druckprozessoren wurden nie verstellt. Bei der Trennseite werde ich nicht ganz klug, man kann offenbar Trennseiten programmieren, um zwischen verschiedenen Dokumenten eine leere Seite kommen hzu lassen. Wenn man "durchsuchen" anklickt, gibt es eine grosse anzahl Ornder, die ich aber nicht kenne. Ist vielleicht hier der Ansatz?
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 6 Jahren.
DIESE ANTWORT IST GESPERRT!
Sie können diese Antwort anzeigen lassen indem Sie hier klicken um sich zu registrieren oder anzumelden und danach 3 € zahlen.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Trennseiten werden am Anfang eines Dokuments verwendet, um ein bestimmtes Dok einfacher zwischen andern Ausdrucken am Drucker zu finden.
Trennseite: (offen um etwas hineinzuschreiben) Lasche "Durchsuchen" Klick, dann:
Windows/System32:Dateiordnert:
0407, AdvancedInstallers, ar-SA, bg-BG, Boot, Branding, ca-ES, catroot, catroot2, CodeIntegrity, com, config, cs-CZ, da-DK, de, de-DE, drivers, DriverStore, DRVSTORE(als einziges in blauer Schrift), el-GR, en-US, es-AR, es-ES- es-MX, et-EE, eu-ES, EventProviders, fi-FI, etc.etc bis zh-TW
dann SEP-Dateien:
pcl.sep, pscript.sep, sysprint.sep, sysprtj.sep

Vielen Dank für Ihre Bemühungen

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 6 Jahren.
DIESE ANTWORT IST GESPERRT!
Sie können diese Antwort anzeigen lassen indem Sie hier klicken um sich zu registrieren oder anzumelden und danach 3 € zahlen.