So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an xxx.
xxx
xxx, ***
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1048
Erfahrung:  Erfahrung in der hardwarenahen Programmierung; Moderator eines Linux - Forums
33970495
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
xxx ist jetzt online.

Hallo, Vorgeschichte Ich habe vor einiger Zeit ein LG BD

Kundenfrage

Hallo,

Vorgeschichte: Ich habe vor einiger Zeit ein LG BD Laufwerk gekauft.
Dabei Super Multi Blue Install Disc.
Alle darin enthaltenden Programme wurden installiert. Alle I.O.
Jetzt habe ich noch ein LG BD Laufwerk gekauft. Auch für diesen
Rechner.Einen Brenner.
Dabei enthalten Super Multi Blue Install Disc und Super Multi Blue
Install Disc. „rote DVD“.
Bei einem der Installation- und Deinstallationsprozesse ist scheinbar
ein Fehler passiert.

Meldung:“ Fehler bei der Übernahme der Transformationspakete. Stellen
Sie sicher, dass die Trasformationspfade gültig sind. H:\\CDS\\1031.mst“.
Scheinbar ein Problem in der Registrierung. Ich kann aber nichts finden.
Die Bereinigung der Registrierung ist erfolgt. (Auch mit den im Forum
angebotenen Reinigungsprogrammen).
Meine Registrierung zeigt mit dem Suchbegriff „Cyberlink“ kein Problem an.

Was ich nicht verstehe: alle Programme der „Super Multi Blue Install Disc Ver.1.4“ waren auf meinem Rechner installiert. Erst bei der Installation und DeInstallation von der „Super Multi Blue Install Disc Vers.1.2a(rot)“ mit den Programmen PowerDVD9, Power2Go, MediaShow, PowerProducer, YouCam , (3DPLYBACK) ist der Fehler aufgetreten.
Nach der vollständigen DeInstalation vom Rechnen geht keine Installation von der „Super Multi Blue Install Disc“.
Die Fehlermeldung habe ich benannt.

Nach dem letzten Kontakt mit dem Support von Cyberlingk sollte ich folgendes machen.

„1. Deinstallieren Sie die Software vollständig von Ihrem System, falls Sie ein Upgrade installieren wollen, muss die Basisversion auf dem System installiert sein
2. Starten Sie Ihren Rechner neu
3. Melden Sie sich als Administrator an (Windows NT4, 2000, XP, Vista, Windows 7)
4. Installieren Sie die aktuellste Version von DirectX, sowie die aktuellen Patches und Servicepacks von Microsoft für Ihr Betriebssystem. Installieren Sie weiterhin die aktuellen Treiber für alle Hardwarekomponenten (Grafikkarte, Soundkarte...). Sie finden diese Treiber auf der Webseite des jeweiligen Herstellers der Hardwarekomponente.
5. Deaktivieren Sie jegliche im Hintergrund laufende Software (Virenscanner, Firewalls, etc.) über msconfig (Systemstart und Dienste)

5.1. Trennen Sie Ihren PC vom Internet (Kabel ziehen)
5.2. Starten Sie Ihren Rechner neu
5.3. Klicken Sie auf "START", "AUSFÜHREN"
5.4. Geben Sie "MSCONFIG" ein und bestätigen dies mit "OK" (bei Windows VISTA oder 7 mit abweichender Ansicht geben Sie bitte msconfig.exe in die Direktsuche ein)
5.5. Klicken Sie auf den Reiter "Systemstart"
5.6. Deaktivieren Sie sämtliche Häkchen (Änderungen können jederzeit rückgängig gemacht werden)
5.7. Klicken Sie auf den Reiter "Dienste"
5.8. Klicken Sie auf "Alle Microsoft-Dienste ausblenden"
5.9. Deaktivieren Sie sämtliche Häkchen
5.10. Klicken Sie auf "Übernehmen"
5.11. Starten Sie den Rechner neu und testen/installieren Sie die Cyberlink Software„
Die Fehlermeldung ist immer noch die gleiche.

DirectX ist die neuste Version.
Mein Windows 7 Home Premium ist auf den neusten Stand.
Meine Hardware wird kontinuierlich mit den neusten Treibern versorgt.

Was kann ich denn noch machen?

Mit freundlichen Grüßen und der Bitte um schnelle Hilfe.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  xxx hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag !

Vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage. Ich hoffe sehr, Ihnen bei der Lösung Ihres Problems behilflich sein zu können.



Da die Pfadangaben moniert werden, sollten Sie sich bei der Suche zuerst einmal darauf konzentrieren. Was hier auffällt ist der Laufwerksbuchstabe H: für das Laufwerk. Das ist eher ungewöhnlich, daß der Buchstabe soweit hinten ist, aber das scheint die Voreinstellung für die Installationssoftware zu sein.

Überprüfen Sie bitte einmal in der Systemverwaltung-->System+Sicherheit-->Verwaltung-->Datenträgerverwaltung ,ob das Laufwerk auch in Ihrem System mit dem Laufwerksbuchstaben H: aufgeführt wird. Falls nicht können Sie mit einem Rechtsklick den Buchstaben neu zuweisen bzw. ändern.


Vielleicht ist damit das Problem ja bereits beseitigt.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
H: ist mein BD Laufwerk und ist richtig.
Experte:  xxx hat geantwortet vor 6 Jahren.
Können Sie mit dem Explorer auf das Laufwerk zugreifen und dort z.B. die in der Fehlermeldung aufgeführte Datei suchen und finden ?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das kann ich.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo

 

Da ich keine für mich verwertbare Antwort erhalten habe erwarte ich die Anzahlung zurück.

Buchenen Sie den Betrag auf mein PayPal-Konto.

 

Mit Freundlichen Grüßen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer