So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6971
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Ich bekomme nach einem Motherboardwechsel in der Systemsteuerung

Kundenfrage

Ich bekomme nach einem Motherboardwechsel in der Systemsteuerung beim Fensterschliessen die mmc-exe Fehlermeldung:
Die Anweisung in 0x7c9200e8 verweist auf Speicher in 0x00950010 der Vorgang read konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden
....zum Schliessen ok drücken....
WO LIEGT DER Fehler?
Habe Jetzt SP 3 nochmal neu aufgespielt und der Fehler ist immer noch da
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Habn Sie VOR dem Board Wechsel ALLE alten Treiber entfernt? Da wird das Problem liegen, das Service Pack 3 hat damit nichts zutun. Es dürfte ein Treiber Problem sein. Haben Sie denn auch den Speicher ausgetauscht?

LG Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Der Fehler liegt meiner Meinung nach daran, das Sie wahrscheinlich die alten Treiber alle samt drin gelassen haben, das Board getauscht haben und dann einfach XP neu gestartet haben. Die alten Treiber müssen aber raus falls das nicht zutrifft dürfte ein Speicherriegel defekt sein die Meldung deutet jedenfalls darauf hin. Also müssten Sie als erstes prüfen, ob vom alten Board noch was "da" ist. Ein Boardwechsel hat nicht selten eine komplette Neu Installation zur Folge denn Windows reagiert hier empfindlich jedenfalls und es muss ohne hin neu aktiviert werden, da sich die Hardware geändert hat. LG Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sie sollten einmal also folgendes versuchen:

1. Entfernen Sie ALLE alten Treiber/Komponenten die nicht "dort hin" gehören
2. Windows neu starten
3. CCleaner drüber laufen lassen: http://www.ccleaner.de (Backup der Registry: Ja)
4. Windows wieder neu starten
5. ALLE aktuellen neuen Treiber downloaden und installieren

Wenn kein Defekt an Speicher oder Board existent ist, sollte diese Vorgehensweise funktionieren.

LG Günter

Verändert von IT-Fachinformatiker am 09.02.2011 um 10:21 Uhr EST