So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6971
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Guten Abend, ich habe versehentlich einen Mailordner gel scht.

Kundenfrage

Guten Abend,
ich habe versehentlich einen Mailordner gelöscht. Die darin enthaltenen Mails sind nun unauffindbar, nur noch die Bilder der Mails im Finder zu finden. Wie komme ich wieder an den Text ran?

Herzlichen Dank für die Antwort,
Sascha
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

haben Sie denn auch mal im Papierkorb und gelöschte Objekte Ihres Mailprogramms geschaut ob es dort zu finden ist?

LG Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo noch mal,

also wenn Sie die Mailordner weder im Papierkorb noch unter gelöschte Objekte finden sind sie definitiv gelöscht d.h. Sie haben keine Möglichkeit (zumundest nicht ohne weiteres ) die Daten wiederherzustellen falls Sie ein TimeMachine Backup besitzen, würde Ihnen das jetzt helfen ansonsten bleibt nur die Wahl einer professionellen Firma die Ihre Datne rettet. Die Tools, die als Freeware usw. angepriesen werden sind nicht ohne und man sollte die Finger davon lassen, meist klappt es nicht und man macht viel mehr dadurch kapput!

http://www.data-recovery.de/Startseite.html

Das Unternehmen hat sich auf Datenrettung spezialisiert aber: Es ist nicht billig und lohnt nur, wenn die Daten enorm wichtig sind. Die Vorabdiagnose ist jedoch kostenlos. Auf "kostenlosem" Wege also mit Freeware Tools ist das Problem nahezu unlösbar.

LG Günter

Verändert von rufushoschi am 08.02.2011 um 18:57 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke XXXXX XXXXX Antwort. Aber irgendwie sind die Daten noch da, einfach in einer sehr verschlüsselten Form. Auch habe ich gelesen, dass Mailordner gelöscht werden können, die Mails aber doch noch irgendwo zu finden sind.... aber wo und wie?
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Also, das ist schlicht falsch: Wenn Sie das dazugehörige Verzeichnis löschen, sind die Mails weg sie werden nicht verschlüsselt. Keine einzige Email wird standardmäßig verschlüsselt oder doppelt gespeichert. Es ist aber so, das Sie ein wenig Glück haben könnten, wenn Sie noch nicht komprimiert haben ich gehe von Thunderbird aus (mbox-Format) dafür gibt es ein spezielles AddOn:

http://www.thunderbird-mail.de/wiki/FAQ:Gel%C3%B6schte_Mails_wiederherstellen

die Mails werden gekennzeichnet also noch nicht physisch gelöst erst, wenn man den Ordner komprimieren würde. Sie könnten also mit dem o.a. AddOn Glück haben, das Ihre Mails wieder auftauchen ansonsten bleibt nur der Gang in ein Datenrettungslabor.

Beim löschen ist es generell so, das nur Verweise auf Objekte entfernt werden meist werden diese Bereiche jedoch neu überschrieben, so das ein wiederherstellen mit Bordmitteln unmöglich ist. Versuchen Sie es einmal, vielleicht haben Sie ja Glück!

LG Günter
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke XXXXX XXXXX schnelle, kompetente Antwort.

Lieber Gruss und keinen allzu strengen Abend,

Sascha Büchele
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Sascha, vielen Dank für die Akzeptierung! Lag ich doch richtig: Thunderbird :-) ebenfalls noch einen schönen Abend! LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Na, ob du richtig lagst, werde ich jetzt gleich ausprobieren, - die Antwort kam trotzdem schnell und liest sich zudem auch noch gut :-) Bin mal gespannt.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja, da kam ich drauf als ich selbst genauer gesucht hab. Aber: Es gibt natürlich keine Garantie dessen musst Du Dir bewußt sein ich hoffe aber, das Du Erfolg haben wirst :-)
LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich versuche nun mal deiner Anleitung zu folgen, bin leider eine etwas - na ja, wie nennt man das? - unerfahrenere? MAC - Userin :-)

Gebe dir Bescheid, kannst die Erfahrung eventuell noch für andere Greenhorns brauchen....
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das wird schon das AddOn installiert sich ja fast allein :-) aber, ja lesen muss man es schon sehr genau aber, das klappt schon da bin ich mir sicher! LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Oh, da gibt es aber dies & das zu lesen.... und beängstigende warn, Alles - könnte - gelöscht - werden - und - zwar - definitiv -Hinweise....

Da schlaf ich doch noch mal drüber.

Nochmals, schönen Abend,
Sascha
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja, es ist riskant wie gesagt aber am besten wirklich eine Nacht drüber schlafen! Ebenso einen schönen Abend noch! LG Günter