So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an H-Meyer.
H-Meyer
H-Meyer, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2043
Erfahrung:  Microsoft Certified System Engineer
42901528
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
H-Meyer ist jetzt online.

Der Director meines Druckers HP Psc 1310 l sst sich pl tzlich

Kundenfrage

Der Director meines Druckers HP Psc 1310 lässt sich plötzlich nicht mehr öffnen, die anderen Icons funktionieren aber. Ich habe bereits de- und wieder installiert, das Problem ist geblieben. Ausgangspunkt war plötzlich eine Fehlermeldung mit jeweils einer Zahl (175 bzw. 257 - leider weiß ich die Zahlen und den Gesamttext nicht mehr). Außerdem meldet der immer wieder Druckpatronenfehler, obwohl ich die Patronen wie immer eingesetzt habe.
Danke XXXXX XXXXX Rat an einen etwas fortgeschrittenen Laien.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 6 Jahren.
Es gibt auf der HP Homepage dazu einen Hinweis:

Das Symbol von HP Director (

Attachments are only available to registered users.

Register Here
) ist auf dem Computer-Desktop und im Startmenü zwar vorhanden, doch nach einem Klick auf das Symbol wird HP Director nicht geöffnet.
Dieses Problem tritt bei einigen zwischen 2002 und 2004 eingeführten HP Geräten dann auf, wenn der Browser Microsoft Internet Explorer 7 oder 8 (MS IE 7 oder MS IE 8) auf dem Computer installiert wird, an den das HP Gerät angeschlossen ist. Unter Umständen sind die Browser MS IE 7 oder 8 nicht mit HP Director kompatibel.

Einen Lösungsansatz dazu finden sie hier:
http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/document?docname=c00831867&lc=de&dlc=de&cc=de&lang=de&product=374581



DriverWiz ist eine reine Abzockseite. dort kostet jeder Treiber Geld und es ist noch nicht mal sicher, daß man auch den richtigen Treiber bekommt.
Die passenden Treiber dazu finden sie hier:
http://h20180.www2.hp.com/apps/Lookup?h_lang=de&h_cc=de&cc=de&h_page=hpcom&lang=de&h_client=S-A-R135-1&h_query=Psc+1310&submit.x=4&submit.y=6

Die Fehlermeldungen lassen darauf schliessen, daß entweder die Patronen selbst, oder die Patronenaufnahme eine Beschädigung haben könnten. Sie sollten zunächst mal versuchen, die Kontaktflächen an den Patronen und die entsprechenden Kontakte in der Patronenaufnahme vorsichtig mit Wattestäbchen und etwas Alkohol zu reinigen. Damit können sie eventuelle Verschmutzungen der Kontakte als Ursache ausschliessen.
Eine Beschädigung der selben wäre auch möglich. In diesem Fall sollten sie zunächst neue Originalpatronen einsetzen. Bringt auch das keinen Erfolg, dXXXXX XXXXXegt der Schaden an der Patronenaufnahme. Diese ist als Ersatzteil erhältlich und kann ausgetauscht werden.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Herr Meyer, leider konnte ich mit Ihren Antworten nichts anfangen. Beim ersten Link kam als Mitteilung "Seite nicht gefunden", der zweite brachte mir eine Reihe von Empfehlungen, mit denen ich als Laie nicht viel anfangen konnte. Meine Versuche führten zu mehreren Links, aber ich konnte nicht herausfinden, welcher der richtige war. Meine Patronen waren neu, trotzdem gab es kein Ergebnis. So habe ich mich entschlossen, einen neuen, modernen Drucker zu kaufen.
Diese Mail ist übrigens mein zweiter Versuch Ihnen zu antworten. Nebenbei bemerkt brachte das Aufrufen der in Ihrer Mail vom 6.2. Links nur die Mitteilung "Bad request", zu deutsch "Schlechte/Böse Bitte". Das führt zu meiner allgemeinen Feststellung, dass Justanswer viele Male und ganz deutlich das grüne Feld herausstellt, alles andere muss man sich suchen bzw. ist nicht zu finden.
Mit freundlichem Gruß
Volker Kastner

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer