So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6956
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Guten Tag, eine vorhandene InternetExplorer-Fenster m chte

Kundenfrage

Guten Tag,
eine vorhandene InternetExplorer-Fenster möchte ich nachträglich mit Excel/VBA in der Grösse und Position verändern...
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

ich suche Ihnen Möglichkeiten dazu heraus. Einen Mpment...

LG Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

also eines Vorweg: Sie müssen sich mit VBA sehr gut auskennen und sollten das Wort Windows API schon mal gehört haben. Sie müssen in VBA ein Modul erstellen und in diesem einige API-Deklarationen definieren diese müssen Sie global definieren, so das von anderen Stellen darauf zugreifen können. Danach können Sie an jeder Stelle per VBA die Funktion aufrufen und z.B. ein Fenster verändern aber, dazu müssen Sie:

1. Den Fenstertitel kennen
2. Das Fensterhandle holen
3. Neue Parameter wie Position und Grösse festlegen


Eine sehr gute Anlaufstelle samt Beispielen ist die Seite:

http://www.vbarchiv.net/api/list_G.html

Sie benötigen folgende API-Funktionen:

GetWindowLong
FindWindow


Hier wäre ein sehr gutes Beispiel:

http://www.vbarchiv.net/tipps/details.php?id=718

Sofern Sie VBA beherrschen und sich an die API trauen, kommen Sie damit sehr schnell ans Ziel Sie bewegen sich damit auf Systemkern-Ebene d.h. es ist egal, in welcher Sprache Sie das machen würden obige Links nehmen Bezug auf VB und VBA (nicht auf .NET dort gibt es andere Wege). Ich hoffe, das ich Ihre Frage damit beantworten konnte und stehe gern weiter zVerfügung.

LG Günter



Verändert von IT-Fachinformatiker am 22.01.2011 um 20:06 Uhr EST

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer