So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...

IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6838
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Guten Tag! Ich hoffe sehr, da ich hier richtig bin. Ich

Kundenfrage

Guten Tag!

Ich hoffe sehr, daß ich hier richtig bin.
Ich möchte eine Excel Tabelle als Datenbank verwenden, und daraus durch filtern/sortieren/ausblenden (?) an anderen Orten nutzbare Auswertungen bekommen, die natürlich automatische aktualisiert werden, die ich layouten kann usw...
Wie gehe ich da am besten vor?

Am liebsten würde ich dazu telefonieren, geht das? Ich mache dann gerne eine online- Anzahlung, ich kann den Überweisungsbeleg ja mailen.

Vielen Dank, XXXXX XXXXX Grüßen,
Alexandra Grosche
089 15 90 42 54
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

welches Projekt möchten Sie mit Excel denn konkret realisieren? Excel ist KEINE DATENBANK sondern eine reine Tabellenkalkulation zwar ist die technische Definition einer Datenbank die, das es sich um eine sog. 2D-Matrix im Sinne von Spalten und Zeilen handelt und letzlich als Tabellen bezeichnet wird jedoch verfügt Excel keines wegs über die wichtigen Werkzeuge die eine Datenbank erst ausmachen dies sind z.B. vollständige SQL-Unterstützung, Relationen zwischen n Tabellen, primäre Schlüssel, fremd Schüssel sowie Datenbankdienstprogramme. Erst dies alles in Summe wird heute allgemein als Datenbank bzw. Datenbanksystem bezeichnet.

Sie können mit Excel zwar wunderbar rechnen und auch sehr schöne Visualisierungen betreiben sicherlich auch Dinge wie Rechnungen schreiben, Stundenabrechungen usw. aber das ganze hat seine deutlichen Grenzen und fängt schon bei der enormen Umständlichkeit bei Excel an (siehe umständliche Formeln wie WENN und SVERWEIS). Ich müsste genau wissen, was Sie da realisieren wolen.

LG Günter

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, vielen Dank XXXXX XXXXX Nachfrage.
es geht um eine Architektur- Projektplanung.
Es ist an sich ziemlich simpel, vielleicht habe ich mit dem Begriff "Datenbank" Verwirrung gestiftet, habe nämlich von solchen Sachen keine Ahnung. Daher machen ich jetzt ein simples Beispiel, dann kann ich mich nicht mit der Terminologie vertuen, OK?
Ich möchte alle Baumaßnahmen (zB Tür entfernen, Schreiner, Eingang, XY Zuständig, Bauphase I, Termin 20.3) in einer Tabelle sammeln.
In anderen, verknüpften Tabellen möchte ich dann
- Gewerkelisten erstellen: (ZB Titel Schreiner, dann Aufzählung Tür entfernen, Eingang, Bauphase I, aber ohne die anderen Spalten, und natürlich mit allen anderen Schreinerzeilen.
- Raumblätter erstellen, also das ganze nach Räumen geordnet,
- einen Terminplan, geordnet nach Gewerken und mit Terminen.
Kann alles eine Datei mit verschiedenen Blättern sein, muß nicht.

Zellenänderungen, zusätzliche Zeilen und entfallende Zeilen sollten automatisch ergänzt werden.

Ich bin für schnelle Hilfe seeeehr dankbar, habe eigentlich morgen deadline!

Vielen Dank, XXXXX XXXXX Grüße, Alex Grosche
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

also da müsste ich mir erst einmal Gedanken machen denn besonders einfach wird das nicht. Ich melde mich heute noch wieder!

LG Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, achso also ohne konkret auf Ihr Zeil einzugehen folgendes:

1. Sie müssen eine Art Dokumentation vorher anfertigen, so das Sie wissen was wann wo umgesetzt werden muss!

2. Sie müssen sich intensiv mit Excel Formeln und ggf. auch mit VBA sowie Formularen auseiandersetzen!

3. Seien Sie sich im klaren, das eine Terminplanung enorm komplex ist der Aufwand des "selbst machens" lohnt sich meistens nicht (wenn man keine Vorlage hat)!

Eine fertige Lösung kann ich Ihnen natürlich nicht anbieten, das führt hier zu weit. Ich habe auch gelesen, das Sie eine Art Aktualisierung zwischen den Blättern brauchen hier wäre ein Beispiel:

Dein Datenbereich in Tabelle1 wäre A1:K500 und in Tabelle2 ebenso.

Markieren Sie den Datenbereich der Tabelle1 und definieren Sie dafür den Namen z.B. "Daten" Schreiben Sie in Zelle A1 der Tabelle2 folgende Formel und kopieren Sie sie nach rechts bis Spalte K und anschließend nach unten bis Zeile 500.

=WENN(INDEX(Daten;ZEILE();SPALTE())="";"";INDEX(Da ten;ZEILE();SPALTE()))

Nun ändert sich in Tabelle2 automatisch alles, was Sie in Tabelle1 ändern.

Für einen Terminplaner hab ich auch was, aber nur verlinkt passt sonst nicht rein:

http://www.office-loesung.de/ftopic144880_0_0_asc.php

Ich denke, damit sollten Sie erste Ansätze schaffen. Wichtig ist noch eines: Sie werden sich intensiv mit Excel befassen müssen und früher oder später wird eine echte Datenbank Ihnen von Nutzen sein (Stichwort: Microsoft Access).

LG Günter



Verändert von IT-Fachinformatiker am 19.01.2011 um 20:28 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Den Link mit dem Terminplaner habe ich mir angeschaut und kopiert, vielen Dank.

Bei dem übernehmen der Tabelle habe ich Schwierigkeiten, wenn das klappen würde wäre es super.
1. Wie benenne ich den Datenbereich?
2. Konkrete Anwendung der Formel: Fehlermeldung *Name? oder Funktion?. Fehlt natürlich auch der Name, hatte den Arbeitsblattnamen eingesetzt
3. Bleiben die () leer? Meldet Fehler. Hatte entsprechende Zellenkoordinaten der Quelle versucht, geht nicht
4. bleiben die "";"" leer?

Schönen Abend
Alex Grosche

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ich suche die Info heraus kann aber bis morgen früh dauern, da ich paralell noch an einem Server arbeiten muss ich hoffe Sie haben dafür Verständnis.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ja klar! ist ja eh schon spät.
LG AG
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, also zum Thema Datenbereich und konkrete Formeln:

Klicken Sie im Menü auf Einfügen\Name\Definieren, wählen Sie Ihren Bereichsnamen
aus, ändere im Feld "Bezieht sich auf" den Bereich, klicken Sie auf Hinzufügen und ERST DANN auf Ok.

Beispiele:

=Tabelle1!$K$29;Tabelle1!$L$27;Tabelle1!$M$25;Tabe lle1!$N$18:$N$26

=BEREICH.VERSCHIEBEN(Rohdaten!$A$1;;;ANZAHL2(Rohdaten!$A:$A);ANZAHL2(Rohdaten!$1:$1))


Bedenken Sie, es handelt sich hier nur um Beispiele die Sie natürlich als Vorlage benutzen können. Die Meldungen "Name" oder "Fehler" oder auch "Bezug" bedeuten, das entweder kein Name existiert, die Formel falsch ist oder der Bezug inkorrekt ist.

Formeln müssen immer volständig ausgefüllt sein d.h. "" muss angegeben werden, wenn Excel dies verlangt jedoch nicht zwangsläufig mit einem Wert wie z.B. "Wert" ausgefüllt werden. Die () müssen etwas enthalten, sonst kommt es zu einem Fehler.

Ich empfehle auch folgende Seite, auf der alle wichtigen Formeln samt Beispielen veröffentlicht sind:

http://www.excelformeln.de/formeln.html

Hier wäre sogar eine komplette Vorlage bzgl. Projektplannung:

http://www.informatikserver.at/index.php/component/content/article/6720

Ich denke, damit sollten Sie ein ganzes Stück weiter kommen.

LG Günter
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6838
Erfahrung: Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Morgen!
Mir fehlt leider die Zeit und das excel Formel Verständnis, um das jetzt in Ruhe auszuprobieren.
Ich kann daher Ihre Hilfe gar nicht beurteilen. Ich möchte Sie aber nicht hängen lassen, und werde daher Ihre Antwort einfach akzeptieren.

Ich würde aber gerne auf die Frage später zurückkommen und es dann mal kapieren. Dazu muß ich Sie dann nochmal behelligen. Kann ich Sie direkt anschreiben?

Viele Grüße, Alex Grosche
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, sorry das ich jetzt erst antworte also, Sie können gern direkt an

rufushoschi AT yahoo PUNKT de

schreiben oder alternativ auf diese Antwort. Ich bedanke XXXXX XXXXXür die Akzeptierung Ihrerseits ganz herzlich.

LG Günter

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer