So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6974
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Hallo, ich habe einen neuen Rechner mit Windows 7 Betriebssystem.

Kundenfrage

Hallo, ich habe einen neuen Rechner mit Windows 7 Betriebssystem. Als ich den Drucler Lexmark 7600 installiert habe kam die Fehlermeldung Netframework 2.0 installieren. Das hab ich ein paarmal probiert ohne Erfolg. Dann hab ich den Rechner ins Geschäft gebracht. Dort wurde ein Treiber von Vista installiert. Der Drucker geht manchmal. Sannen geht überhaupt nicht. Was kann ich noch machen. Ich hab auch das Gefühl der ganze Rechner ist unheimlich langsam. Bitte geben Sie mir einen tip.
Mit freundlichen Grüßen [email protected]
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

so ich habe die Frage von Ihnen einmal komplett gelesen und werde die notwendigen Informationen für Sie zusammen stellen. Ich bitte Sie um ein wenig Geduld, da das zusammen stellen einige Minuten in Anspruch nimmt.

LG Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

so als erste Info: Vista Treiber sollten unter Windows 7 laufen, da Windows 7 kein neues Windows-System darstellt sondern ein Vista mit ettlichen Verbesserungen unter einem neuen Namen insofern sollte der Drucker funktionieren.

Als erstes lassen Sie einmal folgende (kostenlose) Tools laufen, um das System von Datenmüll und Fehlern sowei Schädlingen (sofern vorhanden) zu befreien:

Anti:MalwareBytes:
http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

TrendMicro HouseCall:
http://housecall.trendmicro.com/de/

CCleaner:
http://www.ccleaner.de

Backup der Registry: Ja

Es sollte sich eine Verbesserung der Gesamtsituation einstellen. Sie könnten den PC weiter beschleunigen, in dem Sie folgendes tun:

- vermeiden Sie Internet Explorer! Firefox ist der bessere und sicherer Browser:

http://www.mozilla-europe.org/de/firefox/

- entfernen Sie nicht mehr benötigte Software sowie Windows-Komponenten

Systemsteuerung > Programme und Funktionen

- deaktivieren Sie unnsinnige Windows-Dienste die man wirklich nicht benötigt:

Systemsteuerung > Verwaltung > Dienste

Liste unnötige Windows-Dienste:
- Offlinedateien
- Routing und RAS
- Superfetch
- WinHTTP-Web Proxy Auto-Discovery-Dienst

auch dies sollte einiges bringen. Es wäre evtl. hilfreich, wenn Sie den PC dann auch mal checken:

Alle Programme > Zubehör > Eingeabeaufforderung > als Administrator ausführen > jetzt folgende Befehle eingeben:

chkdsk /f

sfc /scannow


Der erste Befehl überprüft die Festplatte auf Fehler und behebt diese, evtl. muss das System neu gestartet werden der zweite prüft das System auf defekte Systemfiles und tauscht diese aus (Windows DVD bereit halten).



LG Günter






Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Günter, ihre Vorschläge waren nicht erfolgreich. Ich habe den Rechner auf einen früheren Punkt zurückgesetzt, den richtigen Treiber noch mal runtergeladen, aber wlan drucken geht nicht. Der Drucker bleibt bei 99 % stehen. Die Suchmeldung Net framework 2.0 erscheint wieder obwohl der Treiber installiert ist. Was mache ich falsch.
Mfg Linda
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

sehr merkwürdig. Eine Systemwiederherstellung führt leider nicht immer zum Erfolg, denn das System wird nicht wirklich wiederhergestellt, sondern nur Teile d.h. Dinge die verändert wurden usw. das bedeutet, das alle alten Probleme erhalten bleiben wie gehabt. Micrsofft hat also keine Technik entwickelt mit der man ein System wiederherstellen könnte d.h. so, wie man es sich vorstellen würde.

Versuchen Sie einmal die Installation des .NET-Frameworks 2.0 manuell:

http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=0856eacb-4362-4b0d-8edd-aab15c5e04f5

Dann Windows einmal neu starten aber: Das o.a. Framework ist 5 Jahre alt d.h. Ihre Druckersoftware verwendet ältere Technologie, die unter Windows 7 u.U. nicht korrekt ausgeführt werden kann. Ein Versuch ist es jedoch Wert in einigen Fällen konnte man das Problem dadurch beheben.

LG Günter