So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an H-Meyer.
H-Meyer
H-Meyer, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2043
Erfahrung:  Microsoft Certified System Engineer
42901528
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
H-Meyer ist jetzt online.

Habe vor knapp 2 Jahren das belinea notebook Model No. PTT51

Kundenfrage

Habe vor knapp 2 Jahren das belinea notebook Model No. PTT51 (incl. Turion 64) erworben ,welches ich allerdings erst seit knapp 1 Jahr in Benutzung nehme. Problem wurde scnell, in den letzten rund 3 Monaten zunehmend nervraubend, daß der Labtop in immer kürzer werdender Zeit wahnsinnig heiß läuft und somit quasi überhitzt. die Folge ist mitlerweile nunmehr derart zu beschreiben, daß bei einer Nutzung mit Bild- und Tonausgabe, wie beim schauen von Filmen/Videos o.ä. das Gerät sich inzwischen meist schon nach einigen Minuten, bestenfalls einer 1/4 h, komplett von jetzt auf gleich abschaltet.Erst wenn ich dann eine gewisse Zeit zur Abkühlung verstreichen lasse, kann ich es wieder in Betrieb nehmen und neu starten, mit erneutem Hochfahren und ganzem Prozedere.Macht absolut 0 Spass,und brauche somit Hilfe,einen Rat was ich am besten tun soll.MfG C. Hofer
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das Problem ist in jedem Fall im Kühlkreis zu suchen. Entweder ist der Lüfter defekt bzw die Heatpipe überträgt die Wärme nicht richtig auf den Kühler oder die Lüftersteuerung funktioniert nicht richtig.
Bei vielen Notebooks wird zur Wärmeübertragung von der Grafikkarte und vom Prozessor ein Silikonpad eingesetzt. Die Wärmeleitfähigkeit dieser Pads ist nicht optimal so daß es unter Umständen zu Hitzestaus kommen kann wodurch der Rechner sich ausschaltet. Sie sollten in jedem Fall diese Pads durch eine gute Wärmeleitpaste ersetzen.
Wenn der Lüfter nicht mehr läuft, kann dieser nur ausgetauscht werden. Je nach Gerät ist dieser als Baugruppe in Verbindung mit der Heatpipe zu bekommen und auszutauschen. Auch hierbei solten sie Wärmeleitpaste einsetzen.

Wenn die Ursache die Lüftersteuerung ist, wird es schwieriger, da diese ein Bestandteil der Hauptplatine ist. In diesem Fall müsste die gesamte Hauptplatine ausgetauscht werden.

In jedem Fall sollten sie, falls noch Garantie besteht, diese in Anspruch nehmen, da ihne dann die Reparatur auf Garantie durchgeführt wird. Ansosten kann es je nach Ursache schnell sehr teuer werden.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Der Lüftungsapparat scheint mir bislang noch nicht defekt zu sein,da deutliche Ventilationsmerkmale festzustellen sind. wie scnell soll/muß ich Ihrem Rat Folge leisten, um schlimmeres(wie z.B. gen. Hauptplatinen-Schaden) noch zu verhindern?Liegt hier auch evtl. ein Fall von Gewährleistungsansprüchen vor und haben Sie Informationen darüber ob Problematik typisch und bekannt für genanntes Model ist? Meine Anschaffungsunterlagen sind mir z.Z. nicht vorliegend,daher als zunächst letzte Frage: Verfügen Sie über Informationen, wie lange auf Belinea Geräte für gewöhnlich Garantie vergeben wird?

Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 6 Jahren.
Eine Herstelergarantie von 2 Jahren ist in Deutschland gesetzlich vorgeschrieben. Darunter darf sich kein Hersteller aus der Affäre ziehen.
Im ersten Jahr besteht dabei eine Vollgarante, in der sie das Gerät jederzeit bei Fehlern komplett ausgetauscht bekommen können, im 2. Jahr besteht weiterhin eine Reparaturarantie innerhalb derer Fehler vom Hersteller auch durch Reparaturen behoben werden können.
Das Verkaufsdatum kann vom Hersteller meist anhand der Seriennummer nachvollzogen werden. es ist allerings immer besser, wenn sie die Kafquittung dafür vorliegen haben.
In jedem Fall sollten sie ihre Ansprüche so schnell wie möglich geltend machen, damit sie nicht aus der Garantiezeit laufen.
Dafür sollten sie sich zumindest schon mal per Mail mit Belinea in Verbindung setzen. Man wird ihnen dan mitteilen, wo und wie sie das Gerät zur reparatur abgeben können. Die Mailadresse finden sie auf der folgenden Seite:
http://www.belinea.de/belinea/cms/index.php?article_id=65