So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Engling.IT.
Engling.IT
Engling.IT, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1210
Erfahrung:  EDV- Service Techniker, IT-Systemberater
47941571
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Engling.IT ist jetzt online.

Hallo, ich habe Probleme eine Fritzcard PCI isdn und gigaset4000

Kundenfrage

Hallo, ich habe Probleme eine Fritzcard PCI isdn und gigaset4000 über den ntba gemeinsam zu nutzen. Es geht jeweils nur ein Gerät,wenn aus anderen ausgesteckt ist.
Gibt es hierzu eine Lösung?
Danke
Michael Fricke
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Engling.IT hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo
das Gigaset 4000 ist ein analoges Gerät, sprich funktioniert nicht direkt am NTBA.

Haben Sie noch eine Telefonanlage?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, ist ein ISDN-Gerät war bislang am NTBA angeschlossen. Nur mit der jetzt installierten Fritzcard gehts gemeinsam nicht mehr.
Experte:  Engling.IT hat geantwortet vor 6 Jahren.
Seh gerade gibt es auch in der ISDN Variante.

Hab ich das richtig verstanden.

Wenn die Fritz Card und das Telefon im NTBA stecken bekommen Sie am Telefon kein Freizeichen mehr?

Oder klingelt es nur nicht, wenn man Sie anruft?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, es geht dann garnichts und am Display (Gigaset)erscheint Störung
Experte:  Engling.IT hat geantwortet vor 6 Jahren.
Anders als bei analogen Geräten die in einer Dose stecken, sind die beiden ISDN Geräte von einander getrennt.
Sprich an einer falschen Konfiguration kann es nicht liegen. Damit können zwar die Anrufe auf dem falschen Gerät landen viel mehr aber auch nicht.

Es kann also nur sein, dass entweder der NTBA defekt ist oder eines der beiden ISDN-Geräte.

Hatten Sie vorher eine andre Fritz-Karte mit der es funktioniert hat?
Wenn ja ist die Wahrscheinlichkeit am größten, dass es die neue Karte ist.

Wenn nicht können Sie jetzt nur durch Testen rausbekommen, welches Gerät es nun wirklich ist was da Störsignale auf den Bus schickt.

Natürlich kann das auch ein TL-Techniker durchtesten, aber ich würde erst einmal einfach ein anderes Telefon einstecken und probieren oder mit dem Telefon zum Nachbarn gehen und dort eimal versuchen.

Noch eine Anmerkung:
Ich gehe davon aus, dass beide Geräte mit den original Kabeln direkt im NTBA stecken.
Wenn nicht bitte Details mitteilen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, warte noch auf einen neuen NTBA von der Telekom. Melde mich dann wieder.