So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 13860
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Suche ein Siemens Freisprch Telefon - sehr gut - Preis egal sch n

Kundenfrage

Suche ein Siemens Freisprch Telefon - sehr gut - Preis egal
schön wäre
1. Adressenspeicher groß ( ca. 250 Adressen )
2. Akku ( lange haltbar )
3. Wahlwiederholung automatisch
4. Lautsprechen
5. Display gut leserlich
6. Verbinden mit USB – Laptop ( für Adressenbuch )
7. Bluetooth Funktion
8. Nottelefon (Nottaste oder Tasten )
Wäre dankbar wenn Sie mir einen Tipp geben können.
Vielen Dank & Gruss
Knoth
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

vielen Dank, XXXXX XXXXX Justanswer benutzen.

Also zwei sehr gute Telefone sind auf jeden Fall das Gigaset SL780 und das SL400:

http://gigaset.com/de/de/product/GIGASETSL780.html

http://gigaset.com/de/de/product/GIGASETSL400.html

Sie haben einen Adressspeicher für 500 Adressen, einen Mini-USB-Anschluss, ein langes Akku, Freisprechfunktion, großes Display und sind Bluetooth-fähig.

Was die automatische Wahlwiederholung angeht würde ich Ihnen eher empfehlen sich mit Ihrem Telefonprovider in Verbindung zu setzen und nach der Funktion "Rückruf bei besetzt" zu fragen. Wenn Sie dieses Leistungsmerkmal haben dann erhalten Sie sofort einen Rückruf wenn der andere Teilnehmer auflegt. Das ist viel effektiver als eine automatische Wahlwiederholung. Diese hätte übrigens nur das SL400!

Nur mit den Nottasten happert es zugegebenermaßen. Denn ein Telefon mit Nottasten verfügt in der Regel nicht über so viele Features wie 500 Adressbucheinträge.

Verändert von Tronic am 10.01.2011 um 13:39 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Antwort - nicht gut

Rückruf bei besetzt - geht nur über den Provider wenn der andre Teilnehmer auch freigeschalten hat. (wurde mir von Telekom mitgeteilt. )

Benötige also eine Wahlwiederholung am Gerät.

 

Hatte grossen Wert auf die Nottaste / en gelegt, dabei sollten die 500 Adrssbucheinträge keine Rolle spielen. Wahrscheinlich sind Sie noch Jung und können sich nicht so recht in die Lage versetzen ( allein im Haus ) und das bestimmte Alter. Dies haben Sie mir nicht zur Zufriedenheit belöst.

Habe jetzt ein Gerät - allein gefunden. Dachte dies ginge bei Ihnen vom Wissenstand her schneller, wäre mir dann auch 12,00 € wert gewesne.. Deshalb ist mir die Auskunft keine 12,00 € wert.

Gruss

Knoth

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Dass der Rückruf bei besetzt ein Leistungsmerkmal des Providers ist habe ich Ihnen ja bereits vorher geschrieben.

Der andere Teilnehmer muss dieses Merkmal nicht explizit freischalten lassen wie Sie sagen, es ist bei einem Anschluss erst einmal grundsätzlich aktiviert. Er darf es nur nicht auf eigenen Wunsch hin sperren lassen. Ich benutze diese Funktion ja auch selbst sehr oft. Eine normale Wahlwiederholung haben Sie heute ohnehin bei jedem Telefon. Nur eine automatische Wahlwiederholung nicht.

Für welches Gerät haben Sie sich denn jetzt entschieden? Ich würde dieses Modell gerne selbst auf die von Ihnen besagten Anforderungen prüfen.

Die von Ihnen gewünschte Kombination aus automatischer Wahlwiederholung, 500 Adressbucheinträgen, Blutooth und Notruftasten, etc. ist schon sehr ungewöhnlich.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wie heißt denn nun das Wundergerät, dass mehr Ihrer Wünsche vereint als die beiden Modelle die ich Ihnen genannt habe?