So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6956
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Guten Tag. Ich benutze seit Jahren die externe Festplatte Maxtor

Kundenfrage

Guten Tag. Ich benutze seit Jahren die externe Festplatte Maxtor Personal Storage Modell 3000LS. Betriebssystem: XP. Von heute auf morgen hat diese FP "den Geist aufgegeben", wird im Arbeitsplatz gar nicht mehr erkannt.

Frage: ist die Festplatte defekt, kann ich eventuell Daten retten?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

inwifern Geist aufgeben rein gar nix mehr also keine Geräusche mehr usw?

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Gibt weder Geräusche noch Fehlermeldungen irgendeiner Art von sich, einfach mausetot
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Also,

es gibt Möglichkeiten

1. Platte ausbauen und in einen PC einbauen
2. Sich im Notfall an eine Firma wenden
3. Es kann auch lapidar das Kabel und/oder Netzteil defekt sein

Datenrettung:

http://www.data-recovery.de/Startseite.html

Es könnte auch sein, das nur der Controller defekt ist dann hätten Sie evtl. Chancen d.h. die Platte halt in einen PC einbauen falls das auch ned klappt bleibt nur profesionelle Hilfe wie o.a. Firma allerdings kostet Datenrettung u.U einige Hundert Euro insofern lohnt es nur, wenn die Daten enorm wichtig sind.

Sie sollten keinen Versuch starten, die Daten selbst zu retten auch sog. Undelete Tools sind u.U. viel zu riskant, denn Sie riskieren weiteren Datenverlust und Beschädigungen.

Bei der o.a. Firma ist die Diagnose kostenlos d.h. Sie würden im Anschluß einen Kostenvoranschlag erhalten und können es denn selbst endscheiden.

LG Günter

Verändert von IT-Fachinformatiker am 05.01.2011 um 15:49 Uhr EST
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nach Ende des Chats habe ich den USB-Anschluss vom Rechner gelöst und bekam das typische Signal: Hardware entfernt. Das selbe Signal, als ich den Anschluss wieder einsteckte. Kann es sein, dass der Treiber "verschwunden" ist?
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
nein, das kann nicht sein da hierfür die Standardtreiber von Windows sozusagen "her halten" ich denke nicht, das es das ist alternativ können Sie im Gerätemanager mal nachsehen aber eigentlich laufen ext. Platten/USB-Sticks seit Windows XP ohne Probleme insofern glaube ich das nicht. Am besten mal das Teil an einen anderen PC testen das würd ich auf jeden Fall einmal tun. LG Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer