So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 13685
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Guten morgen, ich habe ein schnurloses Telefon von Siemens,

Kundenfrage

Guten morgen,
ich habe ein schnurloses Telefon von Siemens, das Gigaset AS28H. Wie kann ich einstellen, dass es mir die Rufnummer des Anrufers anzeigt, wenn der Anrufer anruft, während ich telefoniere?
Wie kann ich einstellen, dass der Rufton beim Anrufer asl "Besetzzeichen" wahrgenommen wird, wenn ich gerade telefoniere?

Danke XXXXX XXXXX Antwort, die Sie bitte an [email protected] senden. Danke
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

also unter:

http://www.produktinfo.conrad.com/datenblaetter/900000-924999/922291-an-01-de-DECT_TELEFON_GIGASET_AS285.pdf

finden Sie die deutsche Anleutung zu Ihrer Frage:

Zu eins: Auf Seite 7 steht es

zu zwei muss ich noch schauen ... bis gleich

LG Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Da bin ich wieder: also eine exakte Erklärung wie man das Mobilteil/die Basis dazu bringt, das beim telefonieren besetzt beim anrufenden erscheint finde ich nicht aber Sie sollten mal unter:

Menü > Einstellungen > Basis > ISDN > MSN besetzt oder:
Menü > Einstellungen > Basis > Rufnummer > besetzt

Eine Anklopffunktion existiert bei Ihrem Gerät nicht, da es sich hier um ein klasisches analoges Telefon handelt. Scheint bei Ihrem Gerät auch nicht unterstützt zu werden, da es ein analoges Telefon und kein digitales ist d.h. die veraltete Analoge Technik kennt solche Funktionen bestenfalls nur sehr eingeschränkt. Ich schaue aber weiter!

LG Günter

Verändert von IT-Fachinformatiker am 23.12.2010 um 08:26 Uhr EST
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

Anklopfen ist keine Leistung eines Telefones sondern ein Leistungsmerkmal des Anschlusses der Telefongesellschaft! Auch busy-to-busy Funktion genannt.

Das Telefon gibt dazu nur einen Tastencode aus, den Sie auch manuell auf der Tastatur drücken können wenn der Anbieter dies unterstützt. Bei der Telekom und einem Analoganschluss ist die Kombination #43#. Das wählen Sie und heben dann ab. Dann wird die Anklopf-Funktion deaktivert.

Ob eine Rufnummer angezeigt wird hängt von drei Faktoren ab:

1. Der Anrufer muss diese übermitteln! Wenn er das nicht tut sehen Sie so oder so keine

2. Ihr Tarif muss die Rufnummernanzeige seitens der Telefongesellschaft unterstützen.

3. Das Telefon, und eine eventuelle Telefonanlage davor, muss "clipfähig" sein. (Siehe den von IT-Fachinformatiker bereits genannten Link zur Beschreibung)

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer