So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an JAFA-Network.
JAFA-Network
JAFA-Network, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 266
Erfahrung:  Systemadministrator
44724141
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
JAFA-Network ist jetzt online.

Ich ffne eine Excel 2010-Vorlage mit Makros (xltm). Ich f lle

Kundenfrage

Ich öffne eine Excel 2010-Vorlage mit Makros (xltm). Ich fülle sie aus. Dann will ich sie abspeichern mit "Speichern unter". Im entsprechenden Menü wird mir als Dateityp xlsx vorgeschlagen statt xlsm. Gibt es irgend eine Möglichkeit, dass ich als Vorschlag xlsm erhalte, zum Beispiel mit wdDialogFileSaveAs oder Sub FileSaveAs() oder noch etwas anderes?
Danke XXXXX XXXXX Hilfe!
Ueli
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  JAFA-Network hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

eigentlich haben Sie die Auswahlliste bei „Speichern unter" Dateiname z.B. Mappe1.xlsx und darunter Dateityp: Excel-Arbeitsmappe.xlsx -> die können Sie doch rechts aufklappen und dort alle Speicherformate auswählen... oder ist das bei Ihnen nicht?

 

Mit freundlichen Grüßen

JAFA-Network

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Abend

Was Sie schreiben ist schon richtig und bekannt, ich suche aber eine Möglichkeit, dass ich den Mircosoft-Fehler (trotz Makros kommt als Vorschlag xlsx statt xlsm) übersteuern kann, damit meine Benutzer nicht aus Versehen (trotz Warnung) Speichern mit xlsx (Dann sind nämlich die Makros verloren und die Mappe nicht mehr funktionsfähig). Haben Sie eine Lösung zum Uebersteuern?

Mit freundlichen Grüssen

U. Morf

Experte:  JAFA-Network hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

ich habe gerade Mal getestet, wenn die Excel Datei als Microsoft Excel-Arbeitsblatt mit Makros (.xlsm) abgespeichert wird, öffnet er diese auch so wieder und dann „Speichern unter" ist der Dateityp .xlsm auch vorgegeben in der Speicherauswahl.

 

Das Icon für dieses Format ist auch ein anderes und zwar mit gelben Blatt und Ausrufezeichen zusätzlich.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

JAFA-Network

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja ja, das ist mir auch bekannt. Meine Frage bleibt: kann ich nach dem Oeffnen einer xltm-Vorlage beim ersten Speichern (das dann immer Speichern unter ist) xlsm eingetragen haben?
Experte:  JAFA-Network hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

also wenn die.xltm-Vorlage geöffnet wird, müssen Sie diese als .xlsm Datei erneut abspeichern, dann wird diese auch mit diesem Dateityp immer geöffnet und ist dann auch in diesem Format unter Dateityp vorausgewählt, jedoch können Sie nicht verhindern, dass der Anwender den Dateityp abändert.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

JAFA-Network
Experte:  JAFA-Network hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

also eine alternative wäre noch einen Schreibschutz auf die Datei zu legen, dann kann nur eine Kopie der Vorlage gespeichert werden und die original Vorlage bleibt erhalten.

 

Bei einer Kopie wird auch hier automatisch das geöffnete Format gespeichert.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

JAFA-Network

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer