So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ProblemLoesung.
ProblemLoesung
ProblemLoesung, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 131
Erfahrung:  12 Jahre Erfahrung mit GSM-Kommunikation und Endgeräten
43728187
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
ProblemLoesung ist jetzt online.

Nach mehrmaligen Abst rzen - Eledtizit tsunterbruch - reagiert

Kundenfrage

Nach mehrmaligen Abstürzen - Eledtizitätsunterbruch - reagiert Outlook nach dem Öffnen nicht mehr. Ich kann weder Empfangen noch andere Funktionen anklicken und es ist nicht möglich, das Programm zu verlassen.
Danke XXXXX XXXXX Hilfe und freundliche Grüsse - Silvan Meier
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  ProblemLoesung hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen, können Sie bitte die genauen Fehlermeldungen senden? Ggf. auch ein Screenshot (mit dem obigen Bildsymbol)?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Es gibt keine Fehlermeldung.
Experte:  ProblemLoesung hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ok, dann müssen wir der Ursache weiter auf den Grund gehen. Dazu gehen Sie bitte in den Windows Task-Manager (Tastenkombination ALT + STRG + ENTF). Wie ist hier der Status von Outlook, Z.b. "wird ausgeführt" oder "keine Rückmeldung"? Hier können Sie übrigens das Progamm in jedem Fall beenden, einfach Outlook Eintrag markieren, dann "Task beenden" klicken. Ansonsten gibt es hier noch ein Shutdown Tool für das erzwungene Herunterfahren:
http://www.daveswebsite.com/software/olshutdown/index.shtml

Was passiert nach diesem "harten Beenden" bei einem Neustart des Programms? Gleiches Verhalten?

Dann würden mich die Einträge in der Windows Ereignisanzeige interessieren. Dazu bitte unter Systemsteuerung / Verwaltung / Ereignisanzeige / Applikation nach (rot markierten) Fehlern suchen, die zu den in Frage kommenden Zeiten aufgetreten sind. Diese ggf. hier posten.

In jedem Fall würde ich einen Virenscan mit aktuellem Virenscanner durchführen um auszuschliessen dass das Problem hier herrührt. Outlook ist leider sehr anfällig für Viren.

Verändert von ProblemLoesung am 18.12.2010 um 08:09 Uhr EST
ProblemLoesung und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ich habe den Outlook Prozess gestoppt. Systemsteuerung zeigte keine Fehler auf. Den Visenscanner habe ich durchgeführt, keine Infektion. Anschliessend habe ich den Computer neu gestartet und nun funktioniert Outlook.

Herzlichen Dank für Ihre Hilfe - Freundliche Grüsse - Silvan Meier

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich habe noch eine Frage. Ich habe das Programm VoipCheap um zu telefonieren. Seit Tagen logt sich der Computer laufend ins Internet ein und wieder raus. Soll ich VoipCheap rausschmeissen und neu laden? Besten Dank für Ihre Antwort. Silvan Meir
Experte:  ProblemLoesung hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja, VoipCheap würde ich in diesem Fall deinstallieren (über Systemsteuerung / Software). Es darf NIE sein, dass sich der Rechner selbstständig ins Internet verbindet (ohne dass Sie das beeinflussen können). Mglw. besteht aber in der Software die Möglichkeit, dies abzuschalten. Da würde ich vorher noch mal nachschauen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer