So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an acscomputer.
acscomputer
acscomputer, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 841
Erfahrung:  Mehrjährige Erfahrung im Informatik Support
32784214
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
acscomputer ist jetzt online.

Hallo habe einen Acer 5920G Laptop der sich nicht mehr einschalten

Kundenfrage

Hallo
habe einen Acer 5920G Laptop der sich nicht mehr einschalten lässt. ich habe schon den Akku mal heraus genommen, aber nichts. Das Problem hat sich auch nicht vorher angekündigt. Was kann ich tun?
Mfg Andreas Hoelke
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  acscomputer hat geantwortet vor 6 Jahren.

Willkommen bei Justanswer.

Ja, dann könnnen Sie nicht viel machen. Warscheinlich hat sich eine Lötstelle gelöst, wie alt ist das Gerät?

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das Gerät ist 3 Jahre alt.
Experte:  acscomputer hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ok. Ja viel machen können sie nicht, wenn der Akku herausgenommen wurde und das Gerät nicht mehr startet. Das Netzteil ist in Ordnung?

 

Man müsste zu 90% das Motherboard auswechseln, was sich in diesem Alter nicht mehr lohnt....Acer baut nicht sehr langlebige Geräte...

 

Um an die Daten heran zu kommen können Sie ein 2.5 Zoll USB 3.0 Festplattengehäuse kaufen und die Festplatte aus dem Notebook ausbauen (steht in der Anleitung) danach können Sie wieder auf die Daten zugreifen.

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
wenn ich mir ein neues Laptop kaufen will, welches würden sie mir empfehlen?
Kann ich denn die kompletten Daten von der alten Festplatte auf das Neue rüberziehen?
Jetzt Vista, nachher bestimmt Windows 7.
Experte:  acscomputer hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ja, Sie können die alte Festplatte die jetzt im defekten Notebook drin ist in ein externes Gehäuse einbauen und diese dann am neuen Notebook anshliessen und So die Daten des alten Gerät auf das neue Übertragen.

 

Falls Sie es Ihnen nicht zutrauen es zu kompliziert ist, ein Fachmann in der Nähe kann für Sie das machen. Aufwand ca. 15min.

 

Gute Geräte sind HP Pro Book oder wenns etwas teurer sein darf die Elite Book Reihe

z.B dieses Gerät

http://geizhals.at/deutschland/a539593.html

 

oder diese von Lenovo (IBM) bei IBM ist die ThinkPad Serie empfehlenswert

http://geizhals.at/deutschland/a575558.html

 

 

Heute aktuell sind Geräte mit Core i7, Core i5 und Core i3 Prozessoren und AMD Athlon II und Phenom II die anderen Geräte mit anderen Prozessoren sind alte Modelle und nicht mehr Empfehlenswert (Preislich nicht viel günstiger als Core i x Geräte aber deutlich schwächer)