So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an COMIN IT-Service.
COMIN  IT-Service
COMIN IT-Service, Dipl.-Ing.
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1971
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
COMIN IT-Service ist jetzt online.

Habe einen HP Laserjet 2840 ca 3Jahre alt Das Druckbild ist

Kundenfrage

Habe einen HP Laserjet 2840 ca 3Jahre alt
Das Druckbild ist auf einer Seite gut auf der anderen nicht vorhanden und in der Mitte verschwommen. Der Drucker macht auch gelegenttlich ungewohnte Geräusche.
Dieser Fehler ist von einem auf den anderen Moment aufgetreten!
Wer kann mir helfen!
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter User, vorab vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.

Ich habe exakt das gleiche Modell, auch fast 3 Jahre alt. Allerdings verstehe ich noch nicht, was Sie mit "Versatz an der Kartuschentrommel beseitigt" meinen bzw. was Sie dafür durchgeführt haben.

Die Fehlerbeschreibung spricht auf jeden Fall für ein Problem bei der Übertragung von Toner auf die Bildtrommel.
Das kann allerdings auch die Fixiereinheit sein. Wird mit den beiden Schwenkhebeln auf der Rückseite gelöst bzw. wieder fixiert.
Nehmen Sie diese mal heraus und prüfen die Heiz-Folie. Die ist leider nicht sehr stabil ausgeführt.
(Hatte vorher einen CLJet 1500, der das gleiche Teil hat, da ist sie irgendwann bei einem Papierstau gerissen.)
Könnte auch Ursache der Geräusche sein.
Wenn nicht: Evtl. hilft mehrmaliges Kalibrieren.

Die Geräusche könnten auch aus dem Antriebsbereich für den Papiertransport stammen, wenn Sie diese hören, während die Kartuschentrommel sich nicht bewegt.

Hoffe, diese Tipps helfen Ihnen weiter

Viele Grüsse
_________________________________________________________________________________

Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und akzeptieren, sonst erhält "Ihr Experte" keine Vergütung für seine Beratung.
Natürlich ist auch eine positive Bewertung sehr willkommen.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Habe die Fixiereinheit aus eingesteckt wie von Ihnen vorgeschlagen!
Diese sieht ordentlich aus und hat keine Auffälligkeiten.
In der Anlage ein Ausdruck Druckbild meines Druckers wie anfangs beschrieben.
Zusätzlich 2 Bilder von der Kratuschentrommel (4 Farben einsteckbar)
Hier konnte ich festellen daß beim einstecken einer Kartusche auf einer Seite der Einschubschacht nicht ganz in der Flucht lag mit der Einsteckzentrierung für die Kartusche. Dies läßt mich vermuten daß die Trommel sich in der Verzahnung der Zahnräder evtl. auf einer Seite etwas versetzt hat. Ich habe dies korrigiert.
Ich war mir dann sicher den Fehler gefunden zu haben.
Aber das Druckbild ist immer noch gleich schlecht.
mfg
J. Weißenböck