So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...

IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6838
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Ich erhalte beim Start von OL 2003 folgende Meldung Ihre

Kundenfrage

Ich erhalte beim Start von OL 2003 folgende Meldung:
Ihre Standard E-mail ordner können nicht geöffnet werden. Outlook konnte nicht geöffnet werden, weil keine zum Senden und Empfangen von Nachrichten gefunden wurden.
Wie muss ich vorgehen.

Besten Dank
Alfons
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

das heisst in OL werden auch keine Mails nichts angezeigt? Ich suche Innen eine Lösung heraus.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
nein ich kann ja OL nicht starten, OL gibt mir ja die Fehlermeldung, die ich Ihnen angegeben habe.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo also Ursache ist ein defektes Profil hier unter Punkt 6 erfahren Sie, wie Sie den Fehler beheben können:

http://www.planet-outlook.de/problemlexikon.htm

Die Seite ist spezialisiert auf Outlook daher die beste Anlaufstelle im Netz.

LG Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo noch mal, wenn Sie Probleme mit der Anleitung haben stehe ich natürlich gern zur Verfügung. LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Günther
ich konnte den obigen Link starten, aber kam beim Punkt 6 nicht mehr weiter. Konnt den dort angeführten Link nicht öffnen

ich kann in der Systemsteuerung / Mail das Profil "office" wohl löschen aber bei einem neuen Profil gibt der PC die Meldung "
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Günther
ich konnte den obigen Link starten, aber kam beim Punkt 6 nicht mehr weiter. Konnt den dort angeführten Link nicht öffnen

ich kann in der Systemsteuerung / Mail / einen neuen Profilnamen eingeben aber ich kann dann die obigen Drückknöpfe, die da heissen "E-Mail konten " und "Datendateien" nicht bedienen, da diese einfach nicht reagieren.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
wenn alle Stricke reißen: Profil löschen, neu anlegen und OL starten und das Mailkonto neu anlegen das muss klappen.

Es gibt aber auch ein kostenloses Tool damit kann man OL reparieren eigenet sich besonders bei kleinen bis normalen Profilen:

http://www.olfolders.de/Lang/German/OLfix/index.htm

Es ist kostenlos und sollte den Fehler beheben. Andernfalls muss das Profil wirklcih neu erstellt werden.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das hat nicht geklappt.

Wenn ich auf Systemsteuerung / Mail gehe, dann sehe ich als Profil neu Outlook (wurde vom Programm selber erstellt als ich alle Profile gelöscht hatte). Nun gehe ich auf Eigenschaften und bekomme dort 2 Druckknöpfe, nämlich E-Mail-Konten der eine und Datendateine der andere. Und diese sollte ich doch bedienen können um dem Profil eine Mailadresse zu geben und die Pfade eingeben zu können.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Haben Sie denn das von mir o.a. Reparatur Programm einmal laufen lassen? Das wäre der erste Schritt, dann müssen Sie auch nicht in die Systemsteuerung rein .. LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, das habe ich getan. Ich habe Ihnen ja mitgeteilt, dass dies nicht geklappt hätte.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
aus Ihrer vorherigen Mail lese ich, das Sie auch alle Profile gelöscht haben in dem Fall einfach OL mal starten, wenn kein Profil existiert dann muss OL jetzt nach fragen, ob ein neues erstellt werden soll. LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ich habe OL gestartet. OL hat nach einem Profil gefragt, dh ich konnte meine Mail-Adresse mit P'Wort etc. eingeben. (mit pop und smtp-Angaben etc) Habe auch die Verbindung getestet. Hat auch geklappt. Aber beim Beenden kam wieder die Meldung:
"Ihre Standard E-mail ordner können nicht geöffnet werden. Outlook konnte nicht geöffnet werden, weil keine zum Senden und Empfangen von Nachrichten gefunden wurden.", wie ich dies ja bereits das erste Mal geschrieben habe.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Komisch, also das ist sehr merkwürdig das sogar bei einem frischen Profil dieser Fehler kommt. Falls noch nicht geschehen, instalieren Sie bitte das Service Pack 2 für Office 2003:

http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=57e27a97-2db6-4654-9db6-ec7d5b4dd867&DisplayLang=de

es ist bekannt, das Microsoft in OL 2003 diverse Fehler (Bugs) hat diese müssten zum Grossteil damit behoben werden. Evtl. hilft auch der CCleaner:

http://www.ccleaner.de

Bei der Nachfrage, ob die Registry gesichert werden soll dies mit Ja beantworten. Weiterhin können Sie eine Office 2003 Reparatur einleiten:

1. CD/DVD von Office 2003 einlegen
2. Reparaturmodus auswählen


LG Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

sorry es gibt "schon" Service Pack 3:

http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?familyid=e25b7049-3e13-433b-b9d2-5e3c1132f206&displaylang=de

ich hab mich vertan, bei den ganzen Service Packs und Versionen auch kein Wunder

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich habe SP 3 bereits vorher installiert. D.h. SP3 war schon installiert
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
mal ganz nebenbei; Welche Windows Version haben Sie eigentlich? Mir schwamt da was anderes.
LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ich habe Windows Vista
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
AHA da habe wir das Problem: Da hätte ich viel früher drauf kommen sollen;

Das klappt nicht und zwar deshalb, weil Office 2003 nicht unter Vista vollständig unterstützt wird dies betrifft insbesondere OL2003 Grund sind veränderte Berechtigungstrukturen innerhalb von Windows. Man könnte jetzt theoretisch sehr viel fummeln, um es ans laufen zu bringen aber ehrlich gesagt: Damit tun Sie sich kein Gefallen denn Sie werden automatisch gezwungen auf eine neue Version umzusteigen aktuell ist OL 2010 (vorher OL 2007).

Da die Preise für die Office 2010 Home & Student Version enorm günstig sind (deutlich unter 200 Euro) wäre es sehr viel sinnvoller, die Software zu aktualisieren als eine 8 Jahre alte Software unter Vista zum laufen zu bringen. Es wäre möglich, aber enorm aufwendnig das möchte ich Ihnen nicht antun.

Eine Alternative wäre für Mailen Mozilla Thunderbird:

http://www.mozillamessaging.com/de/thunderbird/

Wenn es nur um Mail geht, wäre das die beste Wahl auch gibt es dort AddOns für Aufgaben, Kalender und Termine alles kostenlos!

LG Günter

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das war ja so:

Office 2003 lief ja mindestens 1 1/2 Jahre sehr gut auf Vista Home Premium

dann habe ich die Beta-Version Office 2010 runtergeladen - Office 2003 gelöscht. Diese 2010 lief nun ca 2 Monate lang gut und hat dann plötzlich ein Problem erhalten mit dem Vitualizations Handler. Ich habe Offce 2010 deinstalliert und dann wieder Office 2003 installiert und seither habe ich dieses Problem.

Ich muss doch wieder ein neues Profil machen können.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Aha, damit habe Sie sich sehr viele Probleme gemacht:

1. Office 2003 läuft nur bedingt und muss als Administrator ab Vista installiert werden
2. Outlook 2003 ist NICHT ZU VISTA kompatibel d.h. das funktionieren ist Glückssache
3. Support für Office 2003 ist eingestellt, es gibt keinen weiteren Support durch MS

Einziges was es noch gibt d.h. für XP und O2003 sind die sog. Sicherheitsupdates alles andere ist outdated. Es könnte klappen wenn Sie:

1. Outlook entfernen
2. Sich als Administrator anmelden
3. Outllook als Administrator installieren

Aber: Es ist nicht zu empfehlen diese Version unter Vista zu nutzen, da sie offiziell nicht unterstützt wird insofern wäre ein Update auf OL 2007 oder 2010 sehr viel sinnvoller.

LG Günter





Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich versuche dies und gebe Ihnen dann einen Feedback
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

in Ordnung! Wie gesagt es geht aber nicht ohne Probleme daran kann auch ich nix ändern! Die meisten haben ein Update auf 2007/2010 durchgeführt oder sind, wenn es nur wegen Mail war auf das kostenlose Thunderbird umgesteigen. Ich stehe natürlich weiter zu Ihrer Verfügung.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich danke XXXXX XXXXX für die Unterstützung . Es geht auch nicht mit Administratorenrechte. Ich steige wahrscheinlich auf 2010 um.

Herzliche Grüsse
A. Höfliger
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, sehen Sie habe ich Ihnen doch gesagt! OL ist eben das Problemchen 2010 ist zwar gewöhnungsbedürftiger, aber sehr viel schöner habe es seit vier Wochen im Einsatz und die alte 2003er Version war eben für XP optimiert :-) ich habe Ihnen sehr gern geholfen und würde mich natürlich über eine Akzeptierung sehr freuen. Liebe Grüße Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich gelange nochmals an Sie, Günther. Ich kann nicht verstehen, dass alles klappt wenn ich outlook unter dem Konto des Administrator installiere (ich habe oben gesagt, dass es nicht gehe, es geht aber sehr gut) . Installiere ich es aber unter meinem persönlichen Konto, dann geht es nicht.
Ich weiss ja wo der Fehler ist: Also ich gehe in Systemsteuerung, drücke Mail, dann sehe ich in Profil >Outlook> aber diebeiden weiteren Druckknöpfen (E-mail-Konten und Datendateien) bringen, wenn ich sie andrücke keine Aktion hervor. Also ist doch diese Datei "Mail" in der Systemsteuerung irgendwie kaputt. Die müsste ich doch flicken können.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

versuchen Sie immer noch Outlook 2003 ans laufen zu bringen ich dachte Sie wollten auf VErsion 2010 updaten? Das wird Ihnen niemals gelingen, weil Outlook 2003 inkompatibel zu allen Windows Versionen ab Vista ist, daher klappt es auch nur wenn man sich als Administrator anmeldet. Sie müssen auf eine neue Version upgraden Sie haben leider keine andere Wahl es gibt auch keine Lösung, da Microsoft Outlook 2003 nicht mehr supported es ist vollkommen veraltet die Version 2010 muss es schon sein (2007 ist veraltet, würde aber ab Vista laufen).

Auch Microsoft verweist darauf, das es keine Lösung dafür gibt dies ist bewußt so gemacht worden Sie sind also gezwungen zum neu Kauf oder Sie downgraden auf das völlig veraltete und auch nicht mehr supportete Windows XP (wäre ein enormer Rückschritt!).

Nochmals: Outlook 2003 wird nicht ans laufen zu bringen sein, es ist technisch völlig veraltet und arbeitet ab Windows Vista nicht mehr! Zwar kann man es als Admin wie gesagt mehr oder weniger ans laufen bringen aber mehr auch nicht! Leider kann ich Ihnen da keine Lösung anbieten da es gar keine Lösung gibt es würde auch keinen Sinn machen, eine so alte Software unter einer aktuellen Windows Fassung zu installieren die gesamten Interna von Windows haben sich verändert daher klappt es nicht. Es ist von Microsoft auch so gewollt, es ist ein Upgrade Zwang könnte man fast sagen aber es ist ohne hin sinnvoller die neue Version zu verwenden, da nicht nur diverse Fehler beseitigt wurden, sondern viel neues hinzugekommen ist.

Übrigens: Auch Access 2003 geht nicht ab Vista auch hier geht die Installation nur mit Admin sonst nicht und richtig laufen tut es zwar aber bei Outlook ist noch schlimmer in der Version 2003 hier hat Microsoft alles getan, damit man es nicht mehr ans laufen bringen kann.

LG Günter



Verändert von IT-Fachinformatiker am 11.12.2010 um 16:28 Uhr EST
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ich hoffe meine Antwort enttäuschte nicht, aber gegen das Problem das Outlook 2003 eben nicht mehr ab Vista läuft kann ich rein gar nichts machen daher sind Sie leider zu einem Upgrade gezwungen die Office home & Student 2010 enthält Outlook 2010 Ihre alten Daten würden auch übernommen werden und der Preis ist nicht so extrem, als das man es sich nciht gönnen könnte. Auch ich habe das Upgrade gemacht und es läuft sehr sehr gut insofern kann ich es nur empfehlen! Ansonsten bleibe nur die kostnelose Alternative Mozilla Thunderbird als Mailprogramm zu nutzen auch dort gibt es z.B. Aufgaben, Kalender, Kontakte und Terminplanung die man auch synchronisieren kann z.B. mit einem Handy aber eben kostenlos.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Günther

das ist es ja eben, was mich zögern lässt auf 2010 umzusteigen. Ich kann dann nicht mehr mit meinem Treo 650 synchronisieren, was bei outlook 2003 eben problemlos ging. Ich werde jetzt noch weiter schauen und komme dann zurück

Besten Dank Alfons
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Alfons, ja okay das ist halt so eine die Sache mit Synch in Deinem Fall gäbe es ggf. noch eine andere Möglichkeit: Du musst Dich leider damit abfinden, das OL2003 nicht korrekt ab Vista läuft aber Du kannst Dich als Administrator anmelden und OL2003 von dort aus starten das hat ja funktioniert leider ist das so ziemlich die einzigste Möglichkeit, das halbwegs ans laufen zu bringen. Was willst Du denn genau syncronisieren ein Handy? Das geht mit OL2010 auch und zwar mit ActiveSync oder dem Nachfolger davon oder hast Du das bereits geprüft? Eine andere Variante wäre XP paralell zu Vista zu installieren. LG Günter

PS von Microsoft existiert für Vista ein sog. Compatibility Update damit könnte es sogar klappen aber keine Garantie:

http://support.microsoft.com/kb/929427/en-us


Verändert von IT-Fachinformatiker am 12.12.2010 um 19:53 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Günther- noch eine letzte Frage: Ich habe nun office 2003 auf dem Administrator installiert. Da läuft outlook 2003 sehr gut. Gibt es nun eine möglichkeit, mit den Programmen (Excel / Word / PPoint) vom Administrator aus zu arbeiten aber dann die Dateien unter meinem Standardbenutzerkonto zu holen, zu verarbeiten und auch wieder zurückzuspeichern? Dann wäre für mich mal das Problem gelöst. Ich müsste dann nur auf dem Administratorkonto Arbeiten.

Besten Dank
Alfons
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, am einfachsten man kopiert sie in dem einen Profil in einen Ordner und meldet sich als Administrator an und kopiert die Daten dann wieder dahin, wenn es halt nur Dokumente usw. sind sollte das kein Problem sein also alles einm z.B. nach c:\meinedokumente kopieren, wieder als Admin anmelden und dort in "Eigene Dokumente" kopieren oder welcher Speicherort auch immer. Die Einstellungen lassen sich nicht von Office 2003 übertragen das ist aber auch nicht schlimm, da man in Office 2003 ohne hin kaum was einstellen kann.

Ich habe z.B. Office 2003 unter W7 nur unter Administrator installiert (allerdings ohne Outlook) und es lief auch problemlos. Am besten Sie kopieren die Excel, Word Dokumente usw. erst mal an einem neutralen Ordner wie o.a. melden sich dann wieder als Administrator an und von da aus können Sie alles zurück kopieren sollte problemlos funktionieren.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag Günter

Ich habe nun noch eine Frage zu OL2003. Ich habe die Daten vom OL aus Administrator exportiert und sie beim Sachbearbeiter importiert. Dort werden diese (Mail,Kontakte,Kalender) angezeigt, aber im Mail kann ich, wenn ich ein neues Mail schreiben will, nicht auf die Kontakte greifen. Wie muss ich diese Daten als Administrator exportieren, dass ich sie als Sachbearbeiter dann brauchen kann?
Besten Dank
Alfons

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

das sollten Sie am besten mit dem folgenden Programm machen:

http://www.mobackup.de/

Es ist kostenlos und kann Daten exportieren, sichern, importieren und wiederherstellen damit sollte es Ihnen gelingen. Sie müssen es instlalieren und jeweils unter den Benutzern Administrator (zwecks Backup) und dem Benutzer Sachbearbeiter (zwecks Import) laufen lassen. Auf diese Weise bekommen Sie Ihre Daten herübr.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Günther

herzlichen Dank für diese gute Beratung. Jetzt kann ich also OL 2003 problemlos auf Administrator und Sachbearbeiter verwenden. Besten Dank.

Bevor ich akzeptiere habe ich noch eine Frage:
ich habe ein zweites Mal 30 Euro bei Ihnen einbezahlt. Kenne aber den Link nicht mehr, können Sie mir helfen.

Freundlichen Gruss
Alfons Höfliger
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, also den Link habe ich auch nicht aber Sie müssten mal in Ihren Mails nach sehen da müsste sich was auffinden lassen. Hier ist aktuell nur diese Frage zu sehen aber ich bin mir sicher, das Sie die andere unter Ihren Mails von Justanswer finden werden. Ich stehe Ihnen gern weiter zur Verfügung und bedanke XXXXX XXXXXür Ihre Akzeptierung.
LG Günter
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6838
Erfahrung: Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Günther

ich warte mal ab, ob sich jemand von Euch meldet. Ich habe ja die zweite Anmeldung nicht akzeptiert. Besten Dank und freundlichen Gruss
Alfons
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Alfons, in Ordnung und vielen Dank XXXXX XXXXX mir! Wie gesagt, das müsste in den Mails zu finden sein ansonsten wird sich der betreffende Experte melden ich würde auf jeden Fall noch die Mails durchsuchen. LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Günther

habe dies in den Mails gefunden. Danke.
LG Alfons
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Alfons,

super dann ist das ja auch geklärt!

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Eigentlich aber hängt es mit dem gleichen Problem zusammen. Ich habe die Frage gestellt, wie ich von Thunderbird 3, den ich in der Zwischenzeit, bis OL 2003 wieder funktionierte, verwendet hatte, die Mail- und andern Daten auf den OL 2003 exportieren könnte. Bis jetzt habe ich keine Antwort.
LG Alfons
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Also wollen Sie Mails aus Thunderbird in OL übernehmen? Das wird aufwendiger, ist aber möglich:

Thunderbird > Outlook
http://board.gulli.com/thread/597541-anleitung-thunderbird-nach-outlook/

Die andere Richtung ist einfach, da Thunderbird bei der Installation nach fragt ob Mails importiert werden sollen. Ist das, was Sie wissen wollten?

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Lieber Günther

ich habe immer noch das gleiche Problem:
Outlook funktioniert auf meinem PC "unter Administrator" einwandfrei.
Outlook gibt unter meinem Account folgende Fehlermeldung an: " Ihre Standard E-mail Ordner können nicht geöffnet werden. der Informationsspeicher steht zur Zeit nicht zur Verfügung."
ich verzweifle fast. Einmal ist es gegangen.

Bitte nehmen Sie sich nochmals dem Problem an.

Danke
Alfons

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Abend Alfons,

 

Informationsspeicher ändern

 

anscheinend ist mein Kollege zurzeit nicht anwesend! Werde kurz einen Lösungsvorschlag einbringen

 

Rufe über REGEDIT folgenden Schlüssel auf:

HKEY_LOCAL_MACHINE, Software, Microsoft, Office, 11.0, Delivery.

Da sollte dann 1 Ordner unter "Delivery" ? welches Deinem Downloadcode entspricht ? (z.B.: 90000409-6000-11D3-xxxx-xxxxxxxxxxxx).
Wähle nun diesen Ordner aus => Auf der rechten Seite Rechtsklick auf CDCache=> Wert auf 0 (NULL) setzen.

 

Vermutlich gibt es auch noch Reste in der Registry, von der MS Office 2010 Version. Diese komplett zu entfernen ist ein langwierige Weg aber er klappte bisher immer.

 

Folgender Schritt ist zu machen;

 

Start-->Zubehör-->Ausführen--> regedit eintippen---->Registry öffnet sich---->Unter bearbeiten klicken und dort beim Reiter auf Suchen klicken--->neues Fenster und geben Microsoft Office 14 ein und solange suchen bis die Meldung kommt "Keine Dateien gefunden"




Vielen Dank für ihr Feedback
Mfg Gerd D.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend Gerd D.
1. der Wert war schon auf NULL
2. beim erfolgten Suchvorgang meldet er : das Durchsuchen der Registrierung ist beendet. Ist dies dasselbe wie "Keine Daten gefunden"?

3. Outlook gibt immer noch die obige Meldung aus." Ihre Standard E-mail Ordner können nicht geöffnet werden. der Informationsspeicher steht zur Zeit nicht zur Verfügung."

Vielleicht wissen Sie noch etwas, was ich tun könnte?
Gruss
Alfons
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Alfons,

 

 

Entscheidet man sich nun gegen die Testversion und installiert stattdessen das vorhandene Outlook 2003 kann es zum Versionskonflikt mit der MAPI32.dll kommen.

MAPI32.dll finden und reparieren

In zahlreichen Internetforen finden sich die verschiedensten Lösungsvorschläge:

  • ServicePack 3 von Office 2003 installieren
  • ServicePack 3 von Office 2003 deinstallieren
  • Outlook 2003 direkt von der Installations-CD starten
  • ...

Alle diesen Lösungsansätzen helfen bei manchen Nutzern, andere wiederum berichten, dass bei Ihnen nichts hilft. Dies liegt vermutlich daran, dass diese Lösungen sehr allgemein ansetzen und nicht direkt das eigentlich Problem anpacken - die MAPI32.dll.

Anders als Outlook in seiner Fehlermeldung anzeigt heißt die gesuchte Datei nicht MAPI32.dll sondern MSMAPI32.DLL (vorgestelltes MS beachten). Diese findet sich in einem Unterordner des Verzeichnis für gemeinsam genutzte Programmdateien von Windows. Da der genaue Pfad je nach Windows Installation unterschiedlich sein kann, wird am besten die Umgebungsvariable %CommonProgramFiles% verwendet um in diesen Ordner zu gelangen. Der genaue Pfad lautet damit wie folgt:

 

%CommonProgramFiles%\System\MSMAPI\1031\

Wird dieser Pfad so im Windows Explorer aufgerufen, wird die Umgebungsvariable automatisch in den richtigen Pfad übersetzt und somit der korrekt Ordner aufgerufen. Hierbei ist zu beachten, dass sich der Ordner ..\1031\ nur auf einem System mit deutschem Gebietsschema zu finden ist. Wird Windows also in einer anderen Sprachversion genutzt heißt der Ordner entsprechend anders (z.B. 1033 für eine US-Englische Version).

Wurde die Datei MSMAPI32.DLL gefunden muss dafür gesorgt werden, dass Outlook nicht mehr auf diese zugreifen kann. Das einfachste Mittel hierfür ist, die Datei einfach umzubenennen, z.B. in MSMAPI32_Alt.DLL.

Wird Outlook nun gestartet, stellt dieses automatisch fest, dass die gesuchte Datei fehlt und bietet an diese eigenständig zu reparieren bzw. zu ersetzten.. Voraussetzung hierfür ist, dass der ServicePack 3 für Outlook 2003 installiert ist.

Wurde die Datei auf diese Weise einmal repariert, sollte Outlook von nun an ohne weitere Probleme starten und funktionieren.

 

Mfg Gerd D.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich finde diese msmappi32.dll nicht. Könnten Sie mir den "normalen" Ordner angeben, in dem diese Datei normalerweise installiert wird?
Service Pack 3 ist auf dem PC
Gruss
Alfons
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

graphic

 

es zeigt deshalb nichts an weil ich MS Office 2007 installiert habe

 

ich suche Dir noch den genauen Ort raus

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.
1. Starten Sie Windows Explorer.
2. Öffnen Sie den folgenden Ordner auf Ihrem Computer:
C:\Programme\Gemeinsame Dateien\System\Msmapi\1031
3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei MSMapi32.dll. Klicken Sie dann auf Umbenennen.

Hinweis: Die Datei, die Sie umbenennen (Msmapi32.dll), stimmt nicht mit der Datei überein, die in der Fehlermeldung angegeben wird (Mapi32.dll).
4. Geben Sie Msmapi32.old ein, und drücken Sie anschließend die [EINGABETASTE], um die Datei umzubenennen.
5. Starten Sie Outlook 2003.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das habe ich alles nun gemacht - ohne Erfolg. Die Fehlermeldung bleibt. Gibt es noch eine Möglichkeit?

Lieben Gruss
Alfons
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Letzte Möglichkeit das ganze mit Microsoft Fix-it zu reparieren

 

und diese herunterladen

 

Mfg Gerd D und Gutes gelingen

 

hier auf dieser Seite gibt es noch zu der obigen Link angaben die zugehörigen Antworten

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer