So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 5943
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

S.g. Damen und Herren, Ich habe nach einem Systemfehler gleich

Kundenfrage

S.g. Damen und Herren,
Ich habe nach einem Systemfehler gleich einen Wechsel der Festplatte und des Betriebssystems von XP auf Win7 vollzogen. Da ich meine Outlook Regeln nicht separat gesichert hatte :-( stellt sich nun die Frage, ob es eine Möglichkeit gibt, aus der "pst" von Outlook 2003 dessen Regeln in Outlook 2010 zu importieren. Für Infos bedanke XXXXX XXXXX im Voraus
L.G. Peter
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Abend,

 

zunächst eine Frage vorweg, bei der Installation von Windows XP auf Win7 haben Sie hier ein Upgrade gemacht oder eine Vollinstallation, die gleiche Frage ist auch für MS Office 2010 gestellt!

 

Vielen Dank für ihr Feedback

 

Mfg

Gerd D.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich habe aus Platzgründen auch gleich die HD von 320 auf 500 GB gewechselt und eine komplette Neuinstallation beider SW- Pakete durchgeführt. Von der alten Platte kann ich nicht mehr booten, jedoch auf die Daten zugreifen.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja gibt es, werde mich gleich Melden mit den genauen Schritten!
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 6 Jahren.

1. dieOoutlook.pst Datei des alten Rechners (Festplatte) oder der alten Outlook Version suchen und irgendwo (z.B. USB-Stick) sichern. Wenn man nicht (wie ich) den Speicherort schon früher eigenmächtig verändert hat, findet diese Datei sich unter C:\ und dann je nach Systemversion und -sprache im Ordner mit den Benutzereinstellungen. Also im Zweifel Suche öffnen *.pst eingeben und die andere Festplatte durchsuchen lassen.

2. Outlook 2010 insstallieren und einmal starten, aber dann wieder verlassen, ohne irgendwelche Mailkonten einzurichten oder Mails abzurufen.

3. jetzt wieder die Outlook.pst Datei suchen wie oben, diesmal aber die vom neuen Outlook

4. (a) will man die Outlook-Datei am "normalen" Speicherort haben, einfach die neue .pst in den Papierkorb verfrachten und die gesicherte alte an die Stelle schreiben. Outlook starten und es müsste gehen, vielleicht mit ein paar Fehlermeldungen.

(b) will man jedoch einen anderen Speicherort (ich mache das z.B. auf eine andere Festplattenpartition), dann die gesicherte outlook.pst dorthin verschieben und die originale von Outlook 2010 genauso in den Papierkorb. Outlook starten, es gibt etwas Gemecker, dass die Datei fehlt, aber dann geht ein Dialog auf, wo man den neuen Speicherort der Datei suchen kann. Öffnen, dann noch mal eine Fehlermeldung wegklicken und Outlook schließen. Beim erneuten Öffnen sollte alles klappen.

 

Ich hoffe ich konnte Ihnen mit diesen Tipp helfen

 

Mfg

Gerd D.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Trifft dieser Vorgang auch auf die Regeln zu?

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ja!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer