So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 13682
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

moin , habe gerade nen Xtensa 5220 in arbeit. das teil hat

Kundenfrage

moin ,
habe gerade nen Xtensa 5220 in arbeit.
das teil hat nen bösen wurm ----einzige möglichkeit ist also :nen neues system zu laden .
leider hat das bios nen unbekanntes passwort welches ich irgend wie wegmachen muss !.
batterie rausnehmen hilft leider nicht !was nun ?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Tr0dis hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

das Bios Passwort reseten ist nicht so ganz einfach beim Extensa Notebook. Sie müssen das Notebookgehäuse unten öffnen und dann das CMOS reseten. Dazu sollten Sie erst einmal in Ihrem Handbuch nachsehen ob dort eine Anleitung vorhanden ist. Natürlich können Sie auch die BIOS Batterie raus nehmen und sicherheitshalber über 24 h draussen lassen, vllt. vergisst der Bioschip dann alles.

MfG
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wenn man weiß wie es geht ist es eigentlich schon einfach. Wink Das herausnehmen der Batterie wird nichts bringen, weil das Passwort auf einem EEPROM fest gespeichert ist.

Sie müssen das Bios-Passwort dreimal falsch eingeben. Dann erscheint ein Bild mit "System disabled [14452]".

Öffnen Sie ein Eingabeaufforderungsfenster (C:\WINDOWS\System32\cmd.exe).

Geben Sie darin ein: "bios_pw 14452 0".

Sollte es nicht gehen und die Festplatte zwei Partitionen haben wechseln Sie bitte mit "d:" und [Enter] das Laufwerk und versuchen es noch einmal.

Dann erscheinen vier Passwörter untereinander auf dem Bildschirm, etwa qjjg9vy o. ä.

Schreiben Sie sich die ersten beiden Passwörter ab und booten Sie das System neu.

Geben Sie eines der beiden als BIOS-Passwort ein.

Jetzt sollte das Passwort akzeptiert werden.

Verändert von Tronic am 03.12.2010 um 07:27 Uhr EST

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer