So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6974
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Die Datei CRYPT32.dll ist nicht kompatibel mit Micorsoft Office

Kundenfrage

Die Datei CRYPT32.dll ist nicht kompatibel mit Micorsoft Office Outlook 2007 Microsoft Office
Was kann ich tun?
Vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort. Gruss Roland
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

war vorher vielleicht eine alte Office Version oder gar eine Test/Beta Version installiert? Fürhen sie bitte einmal eine Office-Diagnose durch:

Office-Diagnose (Datei, Word oder Excel oder Outlook-Optionen, Ressourcen, Microsoft Office-Diagnose ausführen)

Dann sollte dort ein entsprechender Bericht erscheinen, wo das Problem liegt.

Es gibt einen Lösungsweg (leider nur auf englisch verfügbar) evtl. hilft auch das:

https://groups.google.com/group/microsoft.public.outlook.general/msg/c1a9081ef7f69e9e?hl=de


Gruss Günter

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ein Office Diagnose habe ich durchgeführt, aber keinen Fehlerbericht gesehen. Ich versuche es noch einmal. Leider kann ich zuwenig gut Englisch.

Aufgefallen ist mir, dass plötzlich verschiedene Passwörter vom System abgefragt wurden. Hat das möglicherweise einen Zusammenhang?

Gruss Roland

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Roland,

ja das könnte sein aber ich vermute hier das da vorher evtl. eine alte Version drauf war, wo genau tritt das denn auf überall oder nur in bestimmten Office Programmen? Schon mal Office Reparatur durchgeführt? Evtl. auch mal CCleaner laufen lassen:

http://www.ccleaner.de

Backup der Registry: Ja

Der Fehler ist bekannt, häufigste Ursache ist offenbar alte Office Versionen oder Testversionen. Der englische Link den erst mal ignorieren.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

hallo Günter

den ccleaner.de habe ich runtergeladen und laufen lassen. Keine verdächtigen

Rückmeldungen gesehen. Ich versuche es mit der Office Reparatur.

Die Fehlermeldung ist übrigens aufgetreten bei der erneuten Installation des desktop sms von Swisscom. Dieses Programm habe ich schon seit Jahren, damit ich sms

mit der normalen Tastatur schreiben und senden kann. Seit gestern geht das nicht mehr, weshalb ich einen neuen Download startete.

Momental kann ich übrigens auch keine direkten Mails aus dem Office Word und Ecxel abschicken und muss sie über PDF abspeichern und als Anlage beifügen.

 

Gruss Roland

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hm, also ich würde da folgendes tun:

1. Alles entfernen, restlos alles
2. CCleaner wiederrum laufen lassen
3. Windows neu starten
4. Programme>Zubehör>Eingabeaufforderung | rechte Maustaste als Admin ausführen
sfc /scannow
chkdsk /f
damit werden Systemfehler und Plattenfehler behoben bitte Windows DVD bereit
halten
5. Windows erneut neu starten
6. Office als erstes installieren und schauen, ob es läuft danach die anderen

Ich vermute, das hier mehr kaputt ist und wohl nur dieser Weg sauber klappen wird. Dann sollten auch die anderen Programme wieder laufen.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

hallo Günter.

Das ist jetzt für mich ein bisschen überraschend. Zudem findet ich meine

Windows XP CD gerade nicht. Ich denke, dass ich kurz zum Lieferanten meines PC

fahre um die Sache neu aufzusetzen.

Vielen Dank für die versuchte Hilfe trotzdem. Ich werde den Ikon "Akzeptieren"

betätigen.

Gruss Roland

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Roland, vielen Dank dafür! Ja, leider ein Kollege von mir hatte sowas auch da blieb auch nur dieser Weg alles andere wäre zeitlich viel zu aufwendig. Vielen Dank XXXXX XXXXX und einen schönen abend noch! LG Günter