So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6971
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Hallo, ich habe in meinem ACER Aspire 1350 eine neue Festplatte

Kundenfrage

Hallo,
ich habe in meinem ACER Aspire 1350 eine neue Festplatte eingebaut (Samsung IDE 160GB), aber leider werden die Acer-Recovery-CDs vom DVD-LW nicht erkannt.
Was kann ich tun ? Danke

Mit freundlichen Grüßen
Dieter
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

ich denke das diese Meldung folgende Ursache hat: Sie haben die Recovery Partition nicht mehr d.h. deshalb erhalten Sie diese Meldung ich schaue mal, ob Sie da noch eine andere Chance haben einen Moment....

Gruss Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Bei Acer müssen Sie ein Recovery selbst erstellen, wenn Sie das nicht gemacht haben, erhalten Sie die Standardeinstlelungen. Beim starten des Laptops und drücken von ALT+F10 kommen Sie ins sog. Acer Recovery Menü darüber gehts evtl. Sie müssen ferner die neue Platte partioniert und aktiviert haben sonst geht es ohne hin nicht d.h. nur Platte einbauen geht nicht.

Aber: Das Problem ist, das Acer leider das Recovery so realisiert hat, das es auch nur mit den eingebauten Platten geht d.h. Sie müssen eigentlich alles neu installieren wenn Sie Pech haben da Acer leider nicht flexibel ist. Grundsätzlich ist von den Werkzeugen von Acer komplett abzuraten, da sie genau diese Schwächen aufweisen. Für Ihre Zwecke wäre Acronis TrueImage besser geeignet.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

 

Danke für die Antwort.

Aber - wie kann ich denn die neue Festplatte partitionieren und aktivieren, wenn der Rechner mit der o.g. Meldung stehenbleibt ? Ich habe ja so noch keinen Zugriff auf die FP.

Wenn ich keine Recovery-CD einlege, erscheint beim Booten die gleiche Fehlermeldung, nur schneller. Anscheinend werden die Recovery-CDs überhaupt nicht erkannt.

Gruß Dieter

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, so ich weiss jetzt mehr: Das wird mit der Recovery CD nicht klappen da diese nur für die alte Festplatte geignet ist Sie haben da keine Chance, sofern Sie nicht einen recht hohen Aufwand betreiben hier wäre eine Info dazu:

http://www.acer-userforum.de/extensa-forum/11882-neue-festplatte-wie-recovery-von-vista-nutzen.html

http://www.winboard.org/forum/software-allgemein/48740-acer-erecovery-managment-2.html

Sie haben also KEINE Chance das zu machen, es ist NICHT MÖGLICH Acer bietet diese Möglichkeit nicht, dies macht keiner. Sie hätten VORHER Images machen müssen aber auch das wäre nicht von Erfolg gekrönt bei einer neuen Festplatte.

Sie müssen sich damit abfinden, wohl oder übel alles neu zu installieren das beduetet für Sie: Sie müssen sich von Acer direkt eine entsprechende Windows DVD besorgen und eine Treiber CD des Notebooks und Sie müssen alles komplett neu installieren es geht nicht anders. Passende Treiber für ihr Gerät und den Kontakt finden Sie hier auf der Acer Seite:

http://www.acer.de/acer/service.do?LanguageISOCtxParam=de&miu10einu24.current.attN2B2F2EEF=440&sp=page15e&ctx2.c2att1=9&miu10ekcond13.attN2B2F2EEF=440&CountryISOCtxParam=DE&ctx1g.c2att92=80&ctx1.att21k=1&CRC=1106555572

Um ein Festplatten Image zu erzeugen, welches auch auf einer neuen Platte läuft wäre Acronis True Image das Tool der Wahl! Damit wäre es problemlos gegangen! Die Hersteller Recovery Tools können sowas gar nicht! Sie müssen also eine Windows DVD bei Acer anfordern und eine passende Treiber CD (oder Download). Leider gibt es nur diese eine Antwort.

Acronis erhalten Sie hier:

http://www.acronis.de/homecomputing/products/trueimage/

Gruss Günter