So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6965
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

hallo experte bin selber definitiv keiner.... kann seit

Kundenfrage

hallo experte

bin selber definitiv keiner....
kann seit langem nicht mehr mit dem Outlook 2003 weder senden noch empfangen und es nervt.
angefangen hat es damit, dass ich plötzlich nach einem kennwort gefragt wurde.
habe auch mehrmals versucht ein neues E-Mail-Konto zu eröffnen.
könnt ihr mir weiterhelfen?

Fehler (0x800CCC92) beim Ausführen der Aufgabe "Esther Knecht - Nachrichten werden empfangen": "Ihre Anmeldung wurde vom Mailserver zurückgewiesen. Überprüfen Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort in den Kontoeigenschaften (unter "E-Mail-Konten" im Menü "Extras"). Antwort des Servers: -ERR login temporary not available"

Fehler (0x800CCC78) beim Ausführen der Aufgabe "pop.gmx.net - Nachrichten werden gesendet": "Die Nachricht kann nicht gesendet werden. Bitte überprüfen Sie die E-Mail-Adresse in den Kontoeigenschaften. Antwort des Servers: 550 5.7.0 Need to authenticate via SMTP-AUTH-Login {mp020}"

gruss von esther
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

dies liegt daran, das Sie falsche Einstellungen gemacht haben: Hier ist eine exakte Anleitung nach der Sie Ihr GMX-Postfach einrichten können:

http://www.webgreenhorn.de/docs/gmx_emailkonto_einrichten.pdf

Sie können analog dazu jedoch auch die Einstellungen bei Ihnen mit dem Link vergleichen es sind Schritt für Schritt Bilder enthalten und es ist natürlich auf deutsch. Ich denke, das Ihnen das weiter helfen sollte.

Tipp:
Menü Extras > Kontoeinstellungen > Doppelklick auf Ihr Konto > weitere Einstelungen > Postausgang > Haken bei dieser Server verwendet Authentifizierung setzen (gleiche Daten wie POP3)



Falls nicht oder Sie andere Fragen haben stehe ich gern zur Verfügung.

LG Günter

Verändert von IT-Fachinformatiker am 17.11.2010 um 17:51 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

danke für den hinweis, nach dem ich ein neues konto eröffnet habe. leider vergeblich.

neue fehlermeldung:


Fehler (0x8004210A) beim Ausführen der Aufgabe "pop.gmx.net - Nachrichten werden empfangen": "Timeout beim Warten auf eine Antwort vom Posteingangsserver (POP). Wenn Sie diese Meldung weiterhin erhalten, wenden Sie sich an Ihren Serveradministrator oder Internetdienstanbieter. Antwort des Servers: -ERR authentication failed"

 

 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, also die Meldung: "-ERR authentication failed" deutet eindeutig darauf hin, das Sie offenbar ein falsches Passwort eingegeben haben. Sie sollten einmal prüfen ob beim einloggen bei GMX das Problem auch besteht. Wichtig: Benutzername in Outlook muss Ihre Emailadresse sein und wie o.a. muss SMTP-Authentifzierung aktiv sein. Top aktuelle Infos dazu sind u.a. auch diese hier:

Posteingangsserver: POP3: pop.gmx.net (bei SSL Port 995), IMAP: imap.gmx.net (bei SSL Port 993)

Postausgangsserver: mail.gmx.net (bei SSL Port 465)

Benutzername: GMX-Kundennummer oder GMX-E-Mail-Adresse

Besonderheiten: Verwendet SMTP-Authentifizierung oder "POP3 vor SMTP", je nachdem, wie Sie Ihren Account eingestellt haben.
IMAP ist nur in den Tarifen ProMail und TopMail verfügbar. Im Tarif FreeMail ist IMAP offiziell nicht verfügbar, aber es scheint trotzdem zu funktionieren (Stand: 08.11.2010).

Evtl. liegts auch daran, sofern Sie o.a. Anleitung befolgt haben könnte dies durchaus sein.

Gruss Günter
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6965
Erfahrung: Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter User, vorab auch von mir vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.

Eine Bemerkung vorab: Wenn der Fehler mit der Nr. ...CCC92 angezeigt wird, handelt es sich um ein Providerseitiges Problem, das Sie mit Einstellungen in Outlook nicht beeinflussen können. Allerdings sind die Fehleranzeigen in Outlook nicht immer zuverlässig.

Es mag vielleicht merkwürdig klingen, aber in manchen Fällen ist die Reihenfolge der E-Mail-Abfrage bzw. der Anmeldung am Provider-Server Auslöser solcher Probleme, mit Bezug zur FN ... CCC78. Also ob zuerst der Posteingangs- oder der Postausgangsserver angesprochen wird.

Eine Einstellung dazu in OL 2003 ist diese:

Menü Extras - E-Mail-Konten - Vorhandene E-Mail-Konten anzeigen oder bearbeiten - Weiter - gewünschtes Konto markieren - Ändern - Weitere Einstellungen - Postausgangsserver - Der Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung (Reiter setzen) - Vor dem Senden bei Posteingangsserver anmelden markieren

Sollte das auch nicht helfen, bitte wieder melden.

Viele Grüsse
_________________________________________________________________________________

Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und akzeptieren, sonst erhält "Ihr Experte" keine Vergütung für seine Beratung.
Natürlich ist auch eine positive Bewertung sehr willkommen.



Experte:  Djimikaja hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Kundin, dies ist eine Nachricht des Kundendienstes.

Sie haben die letzte Experten-Antwort angeschaut, aber nicht mehr darauf reagiert.

Dürfen wir Sie höflichst um kurze Nachricht bitten, ob Sie mit der letzten Antwort zufrieden waren?
Wenn ja, wäre noch der kleine Schritt der Akzeptierung erforderlich.

Auch wenn Sie an einer weiteren Bearbeitung nicht mehr interessiert sind, wären wir Ihnen für eine kurze Nachricht an

[email protected]

dankbar.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer