So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Vitagon.

Vitagon
Vitagon, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 109
Erfahrung:  Experte im Umgang mit Netzwerken / PC´s. Windows, Office, Apple Administrationen usw.
44329196
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Vitagon ist jetzt online.

Hallo, habe folgendes Problem. Habe Betriebssystem windows

Kundenfrage

Hallo,

habe folgendes Problem. Habe Betriebssystem windows 7. office paket 2000. Bei meinem Outlook-Programm wird nach jedem Ausloggen das gespeicherte Kennwort gelöscht. Wenn ich meine emails abrufen will, muss ich immer erst das Kennwort neu eingeben. Das nervt. War bei Windows XP nicht
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Vitagon hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen,

wenn Sie die Eingabe für das Kennwort bekommen, sollte unten Links der Haken in "Kennwort speichern" sein, bitte sehen Sie nach ob dem so ist.

Sollte der Haken vorhanden sein rufen Sie nach dem Aufrufen von Outlook einmal senden/empfangen auf. In dem Fenster wo Ihr Konto abgefragt wird, giben Sie noch einmal das Kennwort ein und bevor Sie OK drücken, setzen Sie bitte den Haken bei Kennwort speichern im Dialogfenster. Kommt eine Verbindung danach zustande, wird das Kennwort gespeichert und Sie sind Ihre Sorgen los.

Falls nicht habe ich hier einen Tip:

http://www.office-loesung.de/ftopic111471_0_0_asc.php

Sollten Sie nicht weiterkommen, können Sie mich gern direkt kontaktieren.

Vielen Dank
Jens Schmidt
Experte:  n3xus.eu hat geantwortet vor 6 Jahren.

Problem 3: Das Passwort im E-Mail Konto wird trotz Aktivierung der Checkbox Kennwort speichern nicht gespeichert.

Outlook: Kennwort wird nicht gespeichert

Szenario A: Das E-Mail-Konto-Passwort wird nicht gespeichert, nach der Eingabe von Benutzernamen und Kennwort werden E-Mails jedoch abgerufen: Dies liegt nicht etwa an fehlerhaften Outlook Einstellungen, sondern an der Berechtigungsstruktur von Windows NT/2000/XP/Vista. Diese Berechtigung müssen Sie manuell in der Registrierung setzen:
a) Beenden Sie alle Programme.
b) Start Ausführen oder die Eingabemaske unter Suche starten (Windows Vista)
c) Geben Sie regedt32 (Win2000) oder regedit (Windows XP/Vista) in das Feld Öffnen ein und klicken Sie anschließend auf OK.
d) Navigieren Sie zu diesem Registrierungsschlüssel: HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Protected Storage System Provider
e) Klicken Sie im Menü Sicherheit auf Berechtigungen (Windows 2000) oder mit der Rechten Maustaste im Kontextmenü auf Berechtigungen (Windows XP).
f) Klicken Sie auf den Registrierungsschlüssel für den Benutzer, der derzeit angemeldet ist, und stellen Sie sicher, dass sowohl Lesen als auch Vollzugriff auf Zulassen gesetzt sind.
g) Klicken Sie auf die Schaltfläche Erweitert, stellen Sie sicher, dass der derzeit angemeldete Benutzer ausgewählt ist, dass Vollzugriff in der Spalte Berechtigungen aufgelistet ist und dass Dieser Schlüssel und Unterschlüssel in der Spalte Übernehmen für aufgelistet ist.
h) Klicken Sie auf das Kontrollkästchen Berechtigungen in allen untergeordneten Objekten zurücksetzen und die Verbreitung vererbbarer Berechtigungen aktivieren, um es zu aktivieren.
i) Klicken Sie auf Übernehmen und klicken Sie anschließend auf Ja, wenn Sie gefragt werden, ob Sie fortfahren wollen.
j) Klicken Sie zweimal auf OK.
k) Doppelklicken Sie auf den Schlüssel Protected Storage System Provider, klicken Sie auf den Unterschlüssel-Ordner User, klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Löschen und klicken Sie anschließend im Dialogfeld Warnung auf Ja. Das folgende Beispiel zeigt, wie der Unterschlüssel-Ordner User aussehen sollte: S-1-5-21-124525095-708259637-1543119021-16701

Für jedes Windows-Profil, über das Sie verfügen, befindet sich ein Unterschlüssel unter dem Schlüssel Protected Storage System Provider. Um dieses Problem in allen Ihren Profilen zu beheben, müssen Sie alle Unterschlüssel-Ordner User unter dem Schlüssel Protected Storage System Provider löschen. Sollte sich dieser Schlüssel nicht löschen lassen, z.B. weil Sie mitgeteilt bekommen, das Sie zu dieser Aktion nicht berechtigt wären, starten Sie Ihr Betriebssystem mit dem Administrator-Benutzerprofil. Da unter den Windows Betriebssystemen Vista Home Basic und Windows Home Premium standardmäßig keine Administratoren-Profile existieren, müssen Sie diese erst aktivieren. Wie das geht, beschreibt dieser Blog.

l) Klicken Sie im Menü Registrierung auf Beenden und starten Sie anschließend den Computer neu.
m) Geben Sie in Outlook das Kennwort neu ein und speichern es.

Sollten Sie Outlook 2002 unter Windows Vista betreiben, werden die Passwörter der E-Mail-Konten nicht gespeichert. Die Ursache: Bis zur Version 2002 wurden die Passwörter in einem besonders geschützten Bereich gespeichert. Ab Outlook 2003 erledigt die Registrierungs-Schnittstelle Protected Storage System Provider diese Aufgabe. Unter Windows Vista ist der oben erwähnte geschützte Bereich jedoch mit dem Attribut Read Only versehen, das heißt: Die Eingaben in diesem Bereich können zwar gelesen, aber nicht gespeichert werden. Die schlechte Nachricht: Da sich Outlook 2002 außerhalb des sog. Lifetime Support Circles befindet, wird es definitiv kein Hotfix oder neues Service Pack geben. Dieser Lifetime Circle ist nichts anderes als eine Art zeitliche Supportbegrenzung. Produkte werden von Microsoft nur innerhalb eines festgelegten Zeitraums unterstützt und weiterentwickelt. Der Programmierer Matthias Günther bietet jedoch gegen eine geringe Schützgebühr von 10€ das Hilfstool OLAutoPW an, mit dessen Hilfe jetzt auch Outlook 2002-Nutzer unter Windows Vista ohne Passwort-Problem arbeiten können.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 6 Jahren.
Menü Extras unterpunkt Konten vorhandene Konten anzeigen und bearbeiten, auf Weiter klicken unter Anmeldeinformationen ein Häkchen auf "Kennwort speichern" setzen!

Dann sollte es wieder funktionieren
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Funktioniert nicht, das weiß ich selber

 

Experte:  Vitagon hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

wie viele Konten haben Sie in Outlook eingerichte?
Wenn es mehrere sind und Sie die gleiche Kennung bzw. die gleichen PW benutzen, kann Outlook u.U. nicht unterscheiden und ruft allesamt gleichzeitig ab.
Das würde einen vielfachen Login bei dem ursprünglichen Server verursachen und in Outlook als falsche PW / Kennwortabfrage interpretiert.

Somit wäre es eine Einstellungssache. Wenn Sie mir die Informationen zur Verfügung stellen könnten, wären wir einen Schritt weiter.

Schönen Abend

Gruß
Jens Schmidt

Verändert von Vitagon am 17.11.2010 um 21:54 Uhr EST
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 6 Jahren.
Da ein Outlook Version 2000 verwendet wird, sind andere Einstellungen von Nöten!

Bei dieser Prozedur sollte Outlook nicht offen sein.
  1. Klicken Sie aufStartenzeigen Sie aufEinstellungen, und klicken Sie dann aufIn der Systemsteuerung.

    1. Hinweis: In Windows 7 klicken Sie aufStarten, und klicken Sie dann auf In der Systemsteuerung.
    2. Doppelklicken Sie auf dieE-Mail-NachrichtenSymbol oder der E-Mail und Fax-Symbol.
    3. Klicken Sie auf Internet-e-Mail in der Liste der Dienste, und klicken Sie dann aufEigenschaften.
    4. Auf dieServerRegisterkarte, geben Sie das Kennwort ein, und klicken Sie auf dieKennwort merkendas Kontrollkästchen.
    5. Klicken Sie aufAnwenden, und klicken Sie dann aufOK.
    6. Starten Sie Outlook.
    7. Auf dieToolsKlicken Sie im MenüSenden und empfangenzu bestimmen, ob das Kennwort gespeichert wurde.
Experte:  Vitagon hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

wurde Ihr Problem denn gelöst?

Gruß
Jens Schmidt

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer