So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Karsten.
Karsten
Karsten, IT-Techniker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2050
Erfahrung:  IBM Computer
42565646
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Karsten ist jetzt online.

acer aspire M7720 startet nicht mehr. PC war normal gestartet.

Kundenfrage

acer aspire M7720 startet nicht mehr. PC war normal gestartet. Es wurden Emails abgerufen und bearbeitet. Danach der Bildschirm ausgeschaltet. Der PC lief weiter. Nach einer Pause wurde der PC ausgeschaltet vorgefunden. Die Powertaste leuchtete noch. Es war kein Lüftergeräuch mehr zu hören. Ab da schlugen alle Startversuche fehl. Der PC wurde von mir geöffnet und Staubablagerungen entfernt. Nach einschalten des Stroms leutete auf dem Board eine grüne LED. Beim Betätigen der Powertaste zucken die Lüfterräder kurz als wollten sie anlaufen und dann ist Ruhe. Habe schon alle Komponenten einzeln abgeschaltet. Strom liegt an. Was kann ich tun?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

wie lange haben Sie das Gerät schon? Entfernen Sie doch einmal den Akku und testen Sie das Gerät ohne Akku also ganz normal mit Netzteil. Es wäre denkbar, das dieser defekt ist aber es wäre ebenso denkbar, das Board oder Schirm defekt sind. Bei Acer leider keine Seltenheit, was auf die recht hohe Verbreitung zurück zu führen ist. Ich denke der Versuch mit dem entfernen des Akkus sollte Licht ins Dunkel bringen falls dies auch nichts bringt (ich zweifel daran, das das Netzteil defekt ist das müsste im Einzelfall testen) denke ich dürfte das Gerät defekt sein d.h. in dem Fall müssten Sie es zur Reparatur geben denn man kann da leider nichts selbst reparieren.

Eine genau Diagnose aus der Fener ist uns leider nicht möglich ich kann Ihnen nur die häufigsten Quellen nennen, die als Fehler in Frage kämen.

Gruss Günter
Experte:  Karsten hat geantwortet vor 7 Jahren.
Herzlich Willkommen!

Hallo, ich mache mal noch eine Ergänzung zu den Ausführungen von meinem Kollegen Günter.

Ich Tippe auf ein defekt des Netzteils.
Bitte überprüfen Sie mit einem Messgerät die Ausgangsspannung am Netzteil.
Wenn Sie kein Messgerät haben, wenden Sie sich an einen Elektrofachgeschäft.

Mit besten Grüßen
Karsten

Gruß auch an Günter

Wenn ich Ihnen helfen konnte, Akzeptieren Sie meine Antwort mit Ihrer Bewertung!