So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an acscomputer.
acscomputer
acscomputer, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 841
Erfahrung:  Mehrjährige Erfahrung im Informatik Support
32784214
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
acscomputer ist jetzt online.

mein Dell Dimension 9150 startet nicht, Stromkabel ist ok, Einschalttaste

Kundenfrage

mein Dell Dimension 9150 startet nicht, Stromkabel ist ok,
Einschalttaste leuchtet nicht, grüne LED auf Mainboard leuchtet
Woran kann es liegen?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  acscomputer hat geantwortet vor 6 Jahren.

Willkommen bei Justanswer. Dies könnte ein Prozessor, Netzteil oder Motherboard defekt sein.

 

Haben Sie die möglichkeit die Teile in einem Testsystem zu installieren um zu sehen welche komponenten funktionieren? Ansonsten wird es schwierig...

 

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich habe leider keinen zweiten Rechner...
Experte:  acscomputer hat geantwortet vor 6 Jahren.

Dann wird es schwierig. Am meisten Ausfälle erleiden PC dadruch dass das Netzteil kaputt geht.

Daher würde ich am ehnsten das ersetzen. Ein Netzteil gibts ab € 30.-

Jedoch ist die Frage ob es sich lohnt. Wie alt ist der Rechner?

 

 

Experte:  Bluescreen hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das Problem ist das bei dem Dell kein Netzeil Passt ich bitte sie eine Flex bereitzuhalten damit sie das Problem lösen können sie müsse leider ein wenig daran Arbeiten sonst sitzt der Lüfter verkehrt herum das geht maximal 4 wochen gut dann brauchen sie ein neues hatt den fall schon mal also ein wenig das Blech zurechtflexen dann das 30€ Netzteil wie der Kollege es schon gesagt hatte dann geht der Rechner wieder oder bei Dell anrufen die schicken ihnen das gleiche Netzteil aber Passend für schlappe 120€ so wars bei dem Kunden das ist geldschneiderei aber das Entscheiden Sie ich Persönlich würde mich für ein neues Gehäuse entscheiden mit Netzteil einziges Manko das Board passt nicht weil die Stecker extra für Dell gehäuse Konzipiert wurden also doch wieder die Flex damits billig bleibt ich finde das auch schön aber die Letzte alternative in dem fall ist Ebay
http://cgi.ebay.de/DELL-Netzteil-375W-Dimension-9150-NPS-375AB-0PH344-ref-/360305142366?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item53e3dc2a5e
nur damit Sie sehen wie Unverschämt Dell hier zur Sache geht ich sage es Ihnen nicht gerne aber die Flex ist das Mittel in dem Fall
was Natürlich billiger wäre ist das
http://cgi.ebay.de/Dell-Dimension-9150-P4-3Ghz-160-GB-1-Gb-XP-Ho-Monitor-/290491766412?pt=DE_Technik_Computer_Peripherieger%C3%A4te_PC_Systeme&hash=item43a2a8968c
Sollte meine Antwort ihr Problem lösen, vergessen sie bitte nicht diese zu akzeptieren und eine Bewertung zu hinterlassen.
MFG
Experte:  acscomputer hat geantwortet vor 6 Jahren.

Auf gut Deutsch, wenn Sie kein Techniker sind werfen Sie das Gerät weg. Alles andere wird Sie nicht zufrieden stellen.

 

Wenn Sie jedoch etwas handwerkliches Geschick haben bringen Sie den Rechner wieder zum laufen.

 

Sie benötigen dazu: Ein neues Gehäuse, ein neues Netzteil, ein Neues Motherboard.

 

Da dies alles den Marktwert des Gerät übersteigt würde ich nichts mehr daran machen.

 

persönlicher Tipp:

Um dies in Zukunft zu vermeiden sollten Sie sich Geräte nicht von DELL/HP/Acer etc kaufen sondern sich vor Ort von einem Händler einen Rechner zusammenbauen mit Standartkomponenten. (kostet meist weniger als ein DELL Rechner und unterstütz die eigne Wirtschaft!)

So könnte man für wenig Geld das netzteil ausstauschen und der Rechner würde noch weitere Jahre laufen. Aber so...ist es eine Sackgasse.

 

Experte:  Bluescreen hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich möchte mich höflichst für meine Schreibweise Entschuldigen.
Leider ändert das nicht die Situation.Des weiteren möchte ich anmerken, das ich Ihnen nahelegen möchte Insofern mir das zusteht, das Sie lieber Kunde vielleicht darüber nachdenken sollten sich einen neuen PC zuzulegen.
Aus gründen die ich ihnen oben aufgeführt, schon
erläutert habe.
Ich bedanke XXXXX XXXXX Empfehle mich.

MFG


Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank XXXXX XXXXX beide,
ich habe den Rechner zwischenzeitlich zur PC-Reparatur gebracht, da ich die Daten unbedingt brauche und wenn möglich den Rechner auch.
MfG
Experte:  Bluescreen hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,
wie ist der stand im Moment
MFG
Experte:  acscomputer hat geantwortet vor 6 Jahren.

Verstehe Ihren Satz nicht so ganz....Oft werden bei der Reparatur die Daten gelöst. Datensicherung ist immer jeweilige Sache des Käufers. Ausser es wird Ihnen etwas anderes gesagt.

 

Ein lokaler PC Händler um die Ecke kann Ihnen die Datensichern und danach können Sie den Rechner zwecks Reparatur einsenden.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Der lokale PC-Händler um die Ecke hat bereits die Daten gesichert und festgestellt, dass Netzteil und Motherboard defekt sind
Experte:  acscomputer hat geantwortet vor 6 Jahren.

OKey, wie ich bereits bei meinem ersten Posting vermutet hatte sind es diese Teile die defekt sind.

Reparatur lohnt sich nur wenn Standartteile verwendet werden

 

 

"

persönlicher Tipp:

Um dies in Zukunft zu vermeiden sollten Sie sich Geräte nicht von DELL/HP/Acer etc kaufen sondern sich vor Ort von einem Händler einen Rechner zusammenbauen mit Standartkomponenten. (kostet meist weniger als ein DELL Rechner und unterstütz die eigne Wirtschaft!)

So könnte man für wenig Geld das netzteil ausstauschen und der Rechner würde noch weitere Jahre laufen. Aber so...ist es eine Sackgasse.

 

"

 

 

Wieviel ist Ihnen diese Antwort wert? Würde beim lokalen Händler eine Offerte für einen neuen verlangen und eine Offerte zur reparatur des alten.

 

Auf dem Gebrauchtmarkt sind die Geräte günstig zu erwerben, daher wird sich eine Reparaur nicht lohnen.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ich habe bereits einen Rechner bestellt in dem die alten Festplatten zusätzlich eingebaut werden.

Ich stehe jetzt vor dem Problem, dass Sie mir nicht wirklich helfen konnten bei meinem Problem, d.h. eigentlich hat mir das justanswer-Portal nichts gebracht. Dennoch haben Sie sich Gedanken gemacht und Ihre Zeit investiert. Ich benütze das Portal zum ersten Mal und glaube, dass es bei Softwareproblemen eine sinnvolle Option ist. Bei Hardwareproblemen hingegen erscheint mir dieser Weg nicht sehr sinnvoll.

Ich kann nicht sagen, dass ich mit Ihren Aussagen nicht zufrieden wäre aber genutzt hats mir eben auch nichts, ich hatte natürlich gehofft mit Ihrer Hilfe den Gang zum PC-Laden vermeiden zu können was in dieser Situation für einen Laien wohl nicht vermeidbar ist. Was ist also zu tun, damit wir zu einem Abschluß kommen?

 

 

Ich stehe jetzt vor der Frage

Experte:  Bluescreen hat geantwortet vor 6 Jahren.
Was würden Sie, an unserer Stelle. auf die Frage Antworten?

Attachments are only available to registered users.

Register Here

Wir können nur die Frage beantworten die Sie uns stellen, aber fernheilung .....
MFG
Entscheiden Sie
Experte:  acscomputer hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ja, meine Antwort hat sie schlussendlich dazu bewogen den Rechner zum Händler zu bringen. So konnte ich Sie sicher sein das der Rechenr wirklich defekt ist.

 

Sie müssen entscheiden ob es Ihnen dies Wert €30.- ist.

 

Ansonsten wäre ich auch mit 15€ einverstanden (Ich erhalte 50% Davon der Rest Justanswer) in diesem Fall bitte die Antwort von mir akzeptieren danach kann ich die Rückerstattung der € 15.- in die Wege leiten.

acscomputer, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 841
Erfahrung: Mehrjährige Erfahrung im Informatik Support
acscomputer und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer