So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an acscomputer.
acscomputer
acscomputer, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 841
Erfahrung:  Mehrjährige Erfahrung im Informatik Support
32784214
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
acscomputer ist jetzt online.

HalloMein HP Compaq 6830s hat seit einigen Tagen ein USB

Kundenfrage

Hallo

Mein HP Compaq 6830s hat seit einigen Tagen ein USB Problem.
Ich habe von Vista auf Windos 7 Premium gewechselt. Das Problem ist das selbe.

Obwohl keine Devidces angeschlossen sind, wird versucht ein gerät zu installieren, welches natürlich nicht gefunden wird und es wird ein Eintrag "Unknown Device" ertsllt.
Ich habe den Hostcontroller gefunden, welcher für dieses Verhalten verantwortlich ist und habe diesen Deaktiviert. Seitdem werden keine neuen Einträge mehr erstellt.
Wenn ich nun aber ein Device anhänge, passiert auf dem einen Hub gar nichts und auf dem anderen wird das Gerätt nicht erkannt!? -> USB-Memory Stick.

Ist die HW futsch oder... ?


Ich habe auch bereits alle USB-EInträge deinstalliert, Neu Gebootet. die USB-Geräte wurden wieder Installiert (ohne Konflikte), aber das Problem war nicht gelöst.

Besten Dank
Grüsse Igor
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  acscomputer hat geantwortet vor 6 Jahren.

Willkommen bei Justanswer.

 

Klicken Sie unten auf Start (Windows Fahne) und bei suche starten geben Sie Geräte-Mananger ein. Dann erscheint es oben (unter Programme) klicken Sie es an.

Entfernen Sie alle USB Geräte (PS/2 Tastatur verwenden)

 

Dann sehen Sie unten alle USB- Controller entfernen Sie alle darin befindlichen Controller einzeln.

Starten Sie danach den PC neu.

 

Haben Sie keine Möglichkeit eine PS/2 Tastatur anzuschliessen bleibt nicht anderes übrig als eine neu installation von Windows.

 

Wie ich das bei einem Kunden lösen würde.

Ich würde Ihnen empfehlen, die Daten zu sichern und das ganze nochmals neu installieren. d.H Festplatte formatieren und Windows 7 neu aufspielen.

So kann ich hinter meiner Arbeit stehen alle anderen Typ können helfen, aber danach können weitere Probleme auftreten. So das es für den Kunden am günstigsten kommt das ganze sauber von Grund auf Neuprogrammieren (Win neuinstallation).

 

 

Bzw. ich würde gar nie ein Upgrade eines Betriebssystem durchführen....immer eine neu installation spart nerven und oft ist es schneller als die Problemlösung.

 

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo

 

Das Windows 7 habe ich frisch mit einer Vollinstallation aufgesetzt, kein Upgrade.

SOrry, dies war aus der Fragestellung nicht ersichtlich.

Das löschen der USB-Einträge im Gerätemanager habe ich bei Vista und Windows 7 gemacht.

 

Ich habe keine PS/2 anschlüsse am LapTop. Die Tastatur und das ToutchPad funktionieren einwandfrei.

 

Für Windows 7 gibt es bei HP auch keine Chipset-Batch wie bei Vista.

 

 

 

Experte:  acscomputer hat geantwortet vor 6 Jahren.

Was meinen Sie mit Chipset-Batch, meinen Sie nicht Patch?

 

Haben Sie die Intel Chipsatztreiber installiert?

 

http://www.intel.com/p/de_DE/support/?iid=gg_support-DE+support

Klicken Sie oben auf automatische Erkennung und Aktualliserung der Treiber und Software.

 

Falls es nichts findet melden Sie sich einfach nochmals.

 

 

Korrektes, technisch Einwandfreies Vorgehen bei Upgrade auf ein neues Betriebssystem:

 

 

-auf aktuellstes Bios flashen

-aktuellste Treiber auf den Herstellerseite herunterladen auf 2. Partition oder alternativ USB-Stick

- Windows DVD einlegen Boot menu aufrufen um von DVD zu booten

-Partitionen komplett löschen (Recovery kann nicht mehr gebraucht werden) Partionen neu erstellen, Formatieren..... Installieren gemäss Bildschirmanweissungen.

 

Danach den LAN oder WLAN Treiber installieren. Über Windows Update alle Updates herunterziehen auch die optionalen beachten. Oft werden dort Treiber angeboten.

 

Sich merken welche Treiber Windows selber herunterlät. Dies von Windows installieren lassen.

 

Danach den Chipsatztreiber von Intel installieren.

 

 

Bios, Treiber etc finden Sie direkt bei HP

http://h20000.www2.hp.com/bizsupport/TechSupport/SoftwareIndex.jsp?lang=en&cc=ch&prodNameId=3688717&prodTypeId=321957&prodSeriesId=3688712&swLang=13&taskId=135&swEnvOID=4058#120

 

 

 

 

 

 

Experte:  Roberto Raimondo hat geantwortet vor 6 Jahren.
Laden Sie Everest Home Edition herunter und machen Sie ein System Check.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sorry, ich meinte natürlich Patch. Mit dem Vorgehen zum Aufsetzen einer neuen Maschine bin ich vertraut.

Alle Treiber sind auf dem neusten Stand.

Gibt es eine einfache Möglichkeit festzustellen ob es sich um ein HW-Deffekt handelt?

 

Grüsse

 

OK, ich werde es mit dem Everest-Tool versuchen. Danke.

Experte:  acscomputer hat geantwortet vor 6 Jahren.

Wenn es selbst nach einer neuinstallation und sauberer Treiberinstallation nicht einwandfrei funktioniert.

Würde ich nochmals auf Windows Vista zurück, das schnell installieren und schauen ob es sich dort genau so verhält.

 

Wenn es unter Vista auch so verhält dann ist von einem Hardware defekt auszugehen,