So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Karsten.
Karsten
Karsten, IT-Techniker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2050
Erfahrung:  IBM Computer
42565646
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Karsten ist jetzt online.

Meine Supportanfragenummer XXXXXXXXXX vom 25.10.10 - bisher

Kundenfrage

Meine Supportanfragenummer XXXXXXXXXX vom 25.10.10 - bisher ohne Antwort
Mein Problem:Ich habe bei meinem Benutzerkonto "eingeschränkt" angeklickt. Jetzt gibt es bei mir keinen Benutzeradministrator mehr. Wie komme ich aus der Falle heraus? Anne Dunkhorst
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sie könen versuchen eine Systemwiederherstellung zu machen und das System auf einen Zeitpunkt vor der Äderung zurückzusetzen.
Alternativ gibt es bei 'Windowsversionen bis Vista die Möglichkeit einer Reparaturinstallation mit Hilfe der Original Windows CD. Dadurch werden auch die Benutzerkonten neu erstellt.
3. Möglichkeit wäre den Rechner von einer PE CD zu booten und damit die Benutzerkonten neu zu erstellen.
Experte:  Karsten hat geantwortet vor 6 Jahren.
Herzlich Willkommen!

Ich habe einen anderen Lösungsvorschlag.

Hallo Anne Dunkhorst,
starten Sie den PC mit gedrückter F5 Taste-> abgesicherter Modus-> mit Administrator anmelden PW eingeben wenn Sie kein,s vergeben haben ENTER drücken.

Unter Benutzerkonto ein Neues erstellen. PC neu starten und mit Neuen Konto anmelden.

Mit besten Grüßen
Karsten

Wenn ich Ihnen helfen konnte, Akzeptieren Sie meine Antwort mit Ihrer Bewertung!
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Danke XXXXX XXXXX Vorschlag muß ich probieren. Das sind alles böhmische Wälder für mich. Wenn ich alles ausschalte, wie erreiche ich Sie dann später, um Ihnen zu sagen, alles ist ok oder es hat nicht funktioniert?

anne dunkhorst

Experte:  Karsten hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
wenn Sie wieder online sind, können Sie zu Ihrer Frage hier her zurückkehren.

Mit besten Grüßen
Karsten
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hi, Karsten, es klappt nicht! Wenn ich F5 drücke und gleichzeitig starte, schaltet sich mein Notebook wieder aus.

anne dunkhorst

Experte:  Karsten hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
PC einschalten und dann abwechselnd F5 Taste drücken. Mal probieren.

mfg
Karsten
Experte:  Karsten hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
welches Betriebssystem haben Sie?

mfg
Karsten
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ich habe Windows XP Home Edition.

GlG

a

Experte:  Karsten hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
kommen Sie rein in den abgesicherten Modus?

mfg
Karsten
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ich komme nicht in den abgesicherten Modus hinein.

anne

Experte:  Karsten hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, Datensicherung machen wenn erforderlich!
Nehmen Sie die CD/DVD von Ihrem Windows XP Home und legen diese in Ihr CD/DVD Laufwerk ein. PC Einschalten und F8 Taste drücken, da gelangen Sie ins Boot-Menü dort das Laufwerk angeben wo die CD/DVD drin ist.

Den Anweisungen folgen und auf Neuinstallation gehen. Nicht formatieren! Sonst werden die Daten gelöscht.

Zum Schluß alle Treiber laden (schon mal hersuchen) und Anwendersoftware.

mfg
Karsten
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Karsten, bedeutet "ALLE TREIBER LADEN"?
Experte:  Karsten hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
das sind die Treiber für Ihr Notebook. Soundkarte, W-LAN, Grafikkarte usw.
Die CD/DVD ist in Ihren Lieferumfang enthalten (DRIVER).

mfg
Karsten
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hi, Karsten, damit komme ich nicht mehr klar. Ich muß mir wohl Hilfe ins Haus holen. Das sind alles Dinge, die ich noch nie gemacht habe. Ich bin fast 73 Jahre alt und habe mir den Computer-Umgang selbst beigebracht.

Ich mache für heute Schluss. Morgen bin ich nicht zuhause wegen eines kleinen operativen Eingriffs. Wenn es mir wieder gut geht, melde ich mich.

Danke für bisherige Hilfe und Geduld.

Ich grüße Sie.

anne dunkhorst

Experte:  Karsten hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
ja holen Sie sich einen Fachmann in,s Haus. Tipp, lassen Sie sich einen Vorkostenanschlag machen. Mehr als 60 EUR sollte es nicht kosten.

Ich hoffe, Ihnen geholfen zu haben.

Mit besten Grüßen
Karsten
Karsten, IT-Techniker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2050
Erfahrung: IBM Computer
Karsten und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Karsten hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke XXXXX XXXXX Dunkhorst. Sie können mich auch bewerten. Danke

Mit besten Grüßen
Karsten