So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an M. Haertel.
M. Haertel
M. Haertel, Dipl.-Inform.
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 795
Erfahrung:  Allg. Informatik, Internet, PHP und MySQL, Administration
35362359
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
M. Haertel ist jetzt online.

Guten tag, habe Probleme mit meinen WLAN zu Hause. Ich w nsche

Kundenfrage

Guten tag, habe Probleme mit meinen WLAN zu Hause. Ich wünsche mir ein WLAN netz vom Keller bis zur ersten Etage. Es ist aber viel Eisen und Beton zwischen den Wänden das Signal ist schlecht. Habe zwei WLAN Modem gekauft, an der selben ADS (Telefonlinie) angeschlossen, aber dann kann das zweite Modem die DNS Verbindung nicht aufbauen.
Wie kann ich dies lösen?
Gruss
Pablo Hager [email protected]
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  acscomputer hat geantwortet vor 6 Jahren.

Willkommen bei Justanswer. Ich versuche Ihnen zu helfen.

 

Verstehe den Sinn nicht wieso das Sie sich zwei WLAN Modems gekauft haben.

 

Was heisst ds zweite Modem kann die DNS Verbindungn nicht aufbauen? Bevor überhaupt ein DNS Server kontaktiert werden kann, muss zuerst einmal die Verbindungn zum Internet klappen.

 

Haben Sie auf beiden Etagen WLAN Empfang?

 

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Mit einem Modem habe ich WLAN Empfang und somit Internet-Empfang im Teil des Hauses.
Um den WLAN mit Internet-Empfang überall zu hause zu haben wollte ich ein zweites WLAN Netz haben. So kann ich am PC den Netz auswählen mit dem besseren Empfang, je nachdem wo ich mich zu Hause befinde.
Habe an dem Telefonstecker im Keller eine WLAN Modem angeschlossen und an einem anderen Telefonstecker in der oberen Etage ein zweites WLAN Modem.
Aber aus der gleichen ADSL Linie kann ich nicht ein zweites WLAN Netz mit Internet Verbindung aufbauen.
Experte:  M. Haertel hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Herr Hager!

Sie sind etwas "über das Ziel hinaus geschossen" mit Ihrer Idee. Grundsätzlich funktioniert das ganze folgendermaßen:

Sie benötigen EINEN Router, den Sie an das DSL anschließen. Den haben Sie ja bereits schon. Nun geht es nur noch darum, das WLAN zu erweitern. Dazu benötigen Sie keinen weiteren DSL-Router sondern nur ein (oder mehrere) sogenannte "Extender", die die Reichweite des WLAN-Signals erhöhen.

Dazu empfehle ich Ihnen den FRITZ!WLAN Repeater von der Firma AVM:

http://www.avm.de/de/Produkte/FRITZ_WLAN/FRITZ_WLAN_Repeater/index.php

Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie auch Ihren zweiten WLAN Router als reinen Extender verwenden. Das hängt vom Modell ab. Gucken Sie mal nach, ob die "WDS" Funktion unterstützt wird. Aber den zweiten Router wie gesagt NICHT zusätzlich an das DSL anschließen.

Mit freundlichen Grüßen,
M. Härtel

Wenn Ihnen meine Antwort geholfen hat, klicken Sie bitte auf "Akzeptieren"!
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Meinen Sie "WPS"?
Experte:  M. Haertel hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nein, es nennt sich "WDS" = wireless distribution system
M. Haertel, Dipl.-Inform.
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 795
Erfahrung: Allg. Informatik, Internet, PHP und MySQL, Administration
M. Haertel und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Mein Modem ist ein Zyxel P-660HN(-I) ADSL-Router kann dieser mit Fritz! WLAN-Repater benützt werden?
Experte:  M. Haertel hat geantwortet vor 6 Jahren.
Davon haben Sie zwei?