So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an COMIN IT-Service.
COMIN  IT-Service
COMIN IT-Service, Dipl.-Ing.
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1971
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
COMIN IT-Service ist jetzt online.

Nach dem Anschlu einer externen Festplatte (WD Elements-1TB)

Kundenfrage

Nach dem Anschluß einer externen Festplatte (WD Elements-1TB) an meinem Laptop (Windows XP Home) reagiert meine Lasermaus (Logitech) nicht mehr.Kann den Cursor nur mit dem Touchpad bewegen.
Können Sie mir helfen ? Danke XXXXX XXXXX
Mit freundlichen Grüssen
Jürgen Meyer
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter User, vorab vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.

Um das Problem noch besser eingrenzen zu können, bitte noch folgende Informationen mitteilen:

- XP mit welchen Serrvice Packs
- Modell-Nr. der Maus bzw. ob Kabel oder wireless
- Typ Ihres Laptops
- besteht das Problem auch nach Neustart, wenn alles bereits angeschlossen ist?

Vielen Dank
__________________________________________________________________________________________________
Dies ist eine Info-Anfrage und kann daher nicht akzeptiert werden.
Bitte nutzen Sie das Textfeld unter dieser Antwort - evtl. scrollen - um weiter an Ihrer Frage zu arbeiten.


Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

XP mit Service Pack 3

Maus wireless - MX Laser -M/N:M-RAG97

Laptop : Medion MD 95500

Experte:  Roberto Raimondo hat geantwortet vor 6 Jahren.
Es gibt ein konflikt zu lösen. Gehen Sie in Systemsteuerung und entfernen alle USB geräten. Danach ein nach einander die Geräte maus zuletzt erneut installieren und los geht.
Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Herr Meyer,

ich darf den Kollegen ergänzen.

Sie finden die USB-Geräte im Gerätemanager, zu dem Sie mit folgenden Schritten gelangen:

- Rechtsklick auf das Symbol Arbeitsplatz auf dem Desktop oder im Startmenü
- im erscheindenden Kontextmenü wählen Sie Eigenschaften
- im nun geöffneten Dialog wählen Sie den Reiter Hardware und dort den Schalter Gerätemanager

Hier finden Sie alle Komponenten aufgelistet und bei solchen mit Problemen ein gelbes Fragezeichen.
Ein nicht funktionierendes Gerät können Sie mit Doppelklick "öffnen" und dort entweder wählen, den Treiber neu zu installieren oder es zu deaktivieren oder Deinstallieren.

Nach einem Neustart wird Windows dieses wieder installieren.

Sollten Sie damit keinen Erfolg haben, bitte erneut antworten.

Viel Erfolg und viele Grüsse
_________________________________________________________________________________

Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und akzeptieren, sonst erhält "Ihr Experte" keine Vergütung für seine Beratung.
Natürlich ist auch eine positive Bewertung sehr willkommen.



Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Herr Meyer,

ich möchte noch eine weitere Fehlerursache abklären.

Das geschilderte Vergalten kann auch auftreten, wenn die interne Stromversorgung der USB-Anschlüsse überlastet wird. Dies könnte durch Ihre externe Festplatte passieren.

Sollte diese eine Möglichkeit zur eigenen Stromversorgung besitzen, bitte nutzen.

Alternative: Es gibt externe USB-Steckernetzteile, also ganz normal in die Steckdose zu stecken und mit USB-Buchse, die mit einem Dualkabel ausgestattet sind und die interne Stromversorgung der USB-Anschlüsse unterstützen können.

Weitere Alternative: USB-HUB mit eigener Stromversorgung.

Viel Erfolg und viele Grüsse
_________________________________________________________________________________

Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und akzeptieren, sonst erhält "Ihr Experte" keine Vergütung für seine Beratung.
Natürlich ist auch eine positive Bewertung sehr willkommen.


Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Herr Meyer,

ich möchte nachfragen, ob Sie bei der Lösung Ihres Problems weitergekommen sind.

Für ein kleines Feedback wäre ich Ihnen sehr verbunden.

Mit freundlichen Grüssen
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hat funktioniert, externe Festplatte läuft und cordless mouse ist ebenfalls OK.Danke.

 

Was bedeutet denn die in diesem Zusammenhang aufgetretene Meldung :

 

RUNDLL:Beim Ausführen von lxctafcn.dll,DeviceMonitorRequest 23428"

ist eine Ausnahme aufgetreten.

Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Herr Meyer,

das ist schon mal sehr erfreulich.
(Da wäre dann noch die Kleinigkeit mit der Akzeptierung, biite den grünen Button klicken, um die Entlohnung auszulösen. Die Möglichkeit, eine Bewertung abzugeben wird dann ebenfalls angeboten)

Die neue Meldung bedeutet, dass ein Programm zu Ihrem Lexmark-Drucker ein Problem hat. DeviceMonitor steht dabei für die Überwachung des Druckers/MFC auf seinen Status.

Wenn dies wiederholt auftritt, sollten Sie den Drucker und seine Zusatzprogramme komplett deinstallieren und neu aufsetzen.

Wenn Sie sich mit dem Gerätemanager auskennen, können Sie dort kontrollieren, ob die Treiber OK sind.

Viel Erfolg und viele Grüsse
_________________________________________________________________________________

Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und akzeptieren, sonst erhält "Ihr Experte" keine Vergütung für seine Beratung.
Natürlich ist auch eine positive Bewertung sehr willkommen.

COMIN IT-Service, Dipl.-Ing.
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1971
Erfahrung: Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
COMIN IT-Service und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer