So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Wagar-Tech.
Wagar-Tech
Wagar-Tech, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1281
Erfahrung:  Ausbildung als Fachinformatiker; Selbständiger IT-Dienstleister; Erfahrungen mit Linux und Windows
50768061
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Wagar-Tech ist jetzt online.

Hallo! Ich versuche heute Outlook aufzumachen und das gelingt

Kundenfrage

Hallo!
Ich versuche heute Outlook aufzumachen und das gelingt nicht: das Fenster öffnet sich zwar, verschwindet aber nach wenigen Sekunden vom Bildschirm. Neu starten hat nicht geholfen.Bis Sonntag hat es funktioniert. Was ist da los und was kann ich tun?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
Welches Betriebssystem und welche Outlookversion haben Sie denn? Haben Sie denn Outlook mal im abgesicherten Modus gestartet? Was zeigt die Ereignisanzeige an?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
xp Outlook 2000.
die anderen Fragen kann ich nicht beantworten, weil ich nicht weiss, wie amn das macht.
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
OK, das ist kein Problem. Verraten Sie mir mal bitte, welches Betriebssystem Sie haben.

Outlook können Sie im abgesicherten Modus starten wenn Sie die Strg Taste drücken und dann auf das Outlook Symbol klicken.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Betreibssystem: Windows XP

der abgesicherte startmodus funktioniert nicht, es öffnet sich statt Outlook der Internetbrowser (mozilla firefox)
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
Dann haben Sie wohl mehrere Symbole gleichzeitig markiert. Da müssen Sie etwas aufpassen, weil wenn Sie die Strg Taste drücken, können Sie mehre Symbole auswählen. Das sollen Sie aber vermeiden. Klicken Sie erst ohne die Strg Taste zu drücken auf das Outlook Symbol um es zu markieren (nicht starten). Drücken Sie danach die Strg Taste und starten Sie dann Outlook. Outlook sollte merken, dass Sie die Strg Taste gedrückt haben.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das funktioniert leider auch nicht: markieren, strg, outlook starten erzeugt, das die Markierung wieder verschwindet, sonst passiert nix.
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
Da haben Sie mich etwas missverstanden. Sie sollten nur so sichergehen, dass Sie nix anderes markiert haben. Wenn Sie Strg Taste drücken müssen Sie auf Outllook doppelklicken um Outlook zu starten. Sie brauchen Outlook nicht zu markieren um es zu starten.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich hab Sie ganz richtig verstanden: ich habe nichts anderes markiert, strg gedrückt und outlook doppelgeklickt. Mittlerweile tut sich garnichts mehr, d, h, das FEnster geht nicht mal mehr kurz auf.
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ein letzter Versuch Outlook im abgesicherten Modus starten.
Gehen Sie auf Start -> Ausführen und geben Sie dort folgendes ein:
outlook /safe
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Fehlermeldung: "outlook/safe" konnte nicht gefunden werden.
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
Zwischen outlook und /safe muss ein Leerzeichen sein.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Geht trotzdem nicht. Ich finde mich jetzt damit ab, dass es heute wohl nicht mehr funktioniert und danke XXXXX XXXXXür die Bemühungen!
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
Dann gucken Sie mal in der Ereignisanzeige nach. Das machen Sie, indem Sie auf das Computer/Arbeitsplatz Symbol mit der rechten Maustaste drücken und dort auf Verwaltung klicken. Klicken Sie dort auf "Ereignisanzeige" und dann auf "Anwendung". Taucht da ne fehlermeldung zu Outllook auf? Wenn Sie sich nicht sicher sind, dann starten Sie Outlook ganz normal und aktualiesieren Sie die Anzeige. Die neuen Fehler sollten dann zu Outlook gehören. Bitte teilen Sie mir mit, was für Fehler dort auftauchen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer