So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Karsten.

Karsten
Karsten, IT-Techniker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2050
Erfahrung:  IBM Computer
42565646
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Karsten ist jetzt online.

Hallo, ich habe einen Mac OS X 10.6.4 und m chte gerne meinen

Kundenfrage

Hallo, ich habe einen Mac OS X 10.6.4 und möchte gerne meinen Drucker Kodak all-in-one 5300 installieren. Über die Install. CD klappt es nicht, kurz vor Ende der Install. wird gesagt, dass die Install. nicht funktioniert, weil Softwarefehler aufgetreten ist. Der Drucker ist vom Januar 2008 und lief zuvor mit Windows. Nun dachte ich, ich suche einen Treiber für den Mac, finde aber keinen. >kenne mich auch noch nicht besonders im Mac System aus. Der Drucker ist allerdings in der Systemeinstellung im Ordner Drucke und Faxen erkannt. Er druckt aber nicht. Was kann ich tun?
Vielen Dank!
Annette
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  karsten peter hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend,

hier können Sie den Treiber herunterladen:

http://wwwde.kodak.com/global/mul/service/downloads/DownloadLookup.jhtml?pq-path=9104/9106&product=EKN033540

Bitte versuchen Sie es damit ersteinmal. Ich gehe davon aus, dass der Treiber auf der CD einfach zu alt sein wird.

MfG
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Herr Peter, die Treibesoftware ist installiert, der Mac neu gestartet, aber drucken tut der Drucker nicht. Es wird kein Drucker gefunden, obwohl er in der Systemeinstellung angegeben ist.
Hilfe!
A. Kleinlein- Flach
Experte:  karsten peter hat geantwortet vor 6 Jahren.
Können Sie denn mit dem gerät noch ganz normal kopieren?

MfG
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja! Ich habe auch neue Farbpatrone eingelegt, die waren nämlich ziemlich leer. Man weiss ja nie.....
Experte:  karsten peter hat geantwortet vor 6 Jahren.
Versuchen Sie einfach mal den Drucker aus den Systemeinstellungen zu löschen und starteten den Mac nocheinmal neu, wenn er fertig hochgefahren ist, das Gerät erst einschalten.

MfG
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Irgendwie kann ich den Drucker nicht löschen. Bin auf die Systemeinstellung gegangen, habe den Drucker angeklickt, es erscheint ein Fenster. In dem steht der Drucker sei offline. Das rote löschen- Symbol ist nicht aktiv. Ich habe den Drucker auf jeden Fall ausgeschaltet, aber was nun....???
Experte:  karsten peter hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich werde die Frage an einen anderen Experten weitergeben, von dem ich denke, der Ihnen besser helfen und vorallem, für Sie wichtig, alles detaillierter beschreiben kann.

MfG
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Auch wenn es nicht endgültig geklappt hat: "Vielen Dank!"
Experte:  Karsten hat geantwortet vor 6 Jahren.
Herzlich Willkommen!

Hallo, in der Systemsteuerung wird er ja angezeigt.
Gehen Sie auf Eigenschaften und schalten ihn auf Online und als Standart-Drucker.

Unter diesen Betriebssystem + MAC PC läuft der Drucker:

MACINTOSH

  • MACINTOSH OS 10.4.8 oder höher
  • PowerPC G3, 800 MHz (mindestens); PowerPC G5, 2 GHz oder INTEL-Prozessor (empfohlen)

Mit besten Grüßen
Karsten

Wenn ich Ihnen helfen konnte, Akzeptieren Sie meine Antwort mit Ihrer Bewertung!


Verändert von Karsten am 13.10.2010 um 18:50 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Karsten,
wenn Sie mir jetzt noch sagen, wo ich die EIGENSCHAFTEN finde? Habe in Systemeinstellungen gesucht, habe den Drucker direkt aufgerufen.... Bin noch ein ziemlicher Mac- Idiot, habe ihn erst seit 3 Tagen.
Verzweiflung!!!
Vielen Dank XXXXX XXXXX Geduld!
A. Kleinlein- Flach
Experte:  Karsten hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, unter Systemsteuerung auf Drucker gehen und rechte Maustaste drücken und dann auf Eigenschaften.

mfg
Karsten
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Karsten, bitte halten Sie mich nicht für ....., aber ich habe Systemeinstellungen angeklickt, Drucken und Scannen angeklickt, es erscheint das entsprechende Fenster, in dem ein kleines Fenster ist, dass den Drucker anzeigt. Ich klicke ihn mit der rechten Maustaste (2 Finger) an, es öffnet sich das Druckerfenster und nirgends steht was von Eigenschaften. H I L F E!!
Experte:  Karsten hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, öffnen Sie den Drucker unter der Systemsteuerung. Dort sind alle Eigenschaften angezeigt die man einstellen kann. Schalten Sie den Drucker auf Online. Mal versuchen. Es ist auch eine Hilfe-Option zum lesen.

mfg
Karsten
Experte:  Karsten hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, hier ist die Kurzanleitung unter -> http://www.kodak.com/global/plugins/acrobat/de/service/manuals/AiOPrinters/1K1206_revE_de_HQ.pdf

Auch die Software-Installation so machen wie in der Beschreibung und mit Internet-Verbindung. Nur Mut, alles wir gut.

Ich hoffe, Ihnen geholfen zu haben.

Mit besten Grüßen
Karsten

Verändert von Karsten am 13.10.2010 um 20:19 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Karsten,
die angegebene page gibt es nicht, sagt Kodak. Ehe ich komplett wahnsinnig werde, gehe ich jetzt erstmal ins Bett. Sorry, aber ich kann nicht mehr. Morgen werde ich alles nochmal probieren und Sie auf dem laufenden halten. Trotzdem vielen Dank und "Guten Nacht"
Annette Kleinlein- Flach
Experte:  Karsten hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke XXXXX XXXXX morgen und Gute Nacht, Karsten
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Lieber Karsten,
wie gestern schon gesagt, die Seite gibt es nicht, sagt Kodak. Eigenschaften sind nirgends in Verbindung mit dem Drucker zu finden und ich bin stocksauer darüber, dass ich mir den Mac zugelegt habe!!! (Obwohl er ja schon schnuckelig ist!) Aber es ist halt ziemlich kompliziert alles wieder so zu haben, wie es zuvor mit Windows Vista war. Ich habe keine Lust, nur wegen Apple mir einen neuen Drucker zu kaufen!!!!!!!
Liebe Grüße
Annette
Experte:  Karsten hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und Guten Morgen sehr geehrte Annette,

habe gestern im Internet hin und her gesucht. Fazit, da wird viel über Windows geschrieben, aber kaum was von MAC.

Diesen Link von Kodak kann ich noch empfehlen -> http://wwwde.kodak.com/global/de/service/products/ekn033540.jhtml?pq-path=9104

Auf dieser Seite: " Support für den KODAK EASYSHARE 5300 All-in-One-Drucker "
Lade mal unter Download die EASYSHARE Software für Mac OS X 10.6.4 herunter.

PC und Drucker über USB-Kabel verbinden und Einschalten und dann die Software Installieren.

Da müsste dann mal was gehen. In der System-Steuerung wird der Drucker angezeigt und muß dann auch wieder zum Deinstallieren gehen. Mit der EASYSHARE Software kann der Drucker und Scanner eigestellt werden, Farbe, Tinte usw... .

Wenn das alles nicht helfen sollte, den PC in den Auslieferungszustand Zurücksetzen über Recoverie CD/DVD oder übers Betriebs-System. Dann den Drucker wie oben beschrieben Installieren.

Ich hoffe Annette Dir geholfen zu haben. Stehe weiterhin zur Verfügung.

Mit besten Grüßen
Karsten

Verändert von Karsten am 14.10.2010 um 22:40 Uhr EST
Karsten, IT-Techniker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2050
Erfahrung: IBM Computer
Karsten und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Karsten,
ich könnte Dich knutschen: Er druckt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Habe den Drucker aus dem System deinstalliert und gänzlich neu installiert und er druckt!!!!!!!
Dank, danke, danke!!!
Jetzt kann ich gut schlafen und sage auch Dir: "Gute Nacht!"
Liebe Grüße
Annette
Experte:  Karsten hat geantwortet vor 6 Jahren.
Herzlich Willkommen!

Danke XXXXX XXXXXür weitere Anfragen stehe ich Dir sehr gern zur Verfügung.

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag. Nochmals Danke!

Liebe Grüße
Karsten

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Karsten,
ich hoffe Du hattest ein schönes WE.
Du hattest leichtsinnig gesagt, dass Du Dich auch weiter um meine Probleme kümmern würdest. :-))
Nachdem das Problem mit dem besagten Drucker für MEINEN Mac gelöst ist, würde ich jetzt noch gerne wissen, wie ich es möglich machen kann, dass mein Mann, der ein MacBook hat, auch drucken kann. Da der Drucker nicht WLan-fähig ist, müsste mein Mann sozusagen über meinen Mac den Befehl zum Drucken geben. Er muss also per WLan in meinen Mac "eindringen" und den Druckbefehl für sein Dokument, was er aus seinem MacBook drucken will, geben. So hatten wir es auch bis vor kurzen mit unseren Windowsrechnern gemacht. Ich hatte das allerdings nicht selbst eingerichtet.
Wenn es allerdings zu umständlich ist, dies zu beschreiben, sag' es gleich, ehe Du Dir wieder 'nen Wolf im Internet suchen musst.
Ich habe die Software von dem Kodak- Drucker auf das MacBook geladen. Wenn ich allerdings einen Drucker aufrufen will, erkennt er ihn nicht. Müsste ich den Drucker einmal, "anstandshalber", per USB an das MacBook anschließen, damit es den Drucker einmal richtig erkennt?
Liebe Grüße
Annette
Experte:  Karsten hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Annette,
ja bei der Installation den Drucker über das USB-Kabel mit den MAC verbinden und Software laden. Wie Sie es bei Ihren MAC gemacht haben.

Man kann auch das was man Drucken will auf einen USB-Stick speichern und über Ihren PC ausdrucken.

Ich hoffe, geholfen zu haben. Ich stehe Ihnen zur Vefügung.

Liebe Grüße
Karsten

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer