So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Wagar-Tech.
Wagar-Tech
Wagar-Tech, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1281
Erfahrung:  Ausbildung als Fachinformatiker; Selbständiger IT-Dienstleister; Erfahrungen mit Linux und Windows
50768061
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Wagar-Tech ist jetzt online.

Hallo, ich habe einen Acer Aspire E560-HE79 mit der Seriennummer

Kundenfrage

Hallo,
ich habe einen Acer Aspire E560-HE79 mit der Seriennummer 91JHE79DHS65002776EL00
seit Juli 2007 mit Windw XP Anbindung.
Seit ca. 1 Woche habe ich ein Problem. Es erschien eine Fehlermeldung "bitte führen Sie
chkdsk /f aus.
Das brchte nichts, denn obwohl ich als Administrator im System bin, wurde der Auftrag nicht (aucvh im abesichertem Modus nicht ausgeführt. Bei einer Hilfe im Internet wurde u.A. vorgescchlagen es mit "msconfig" zu versuchen. Das war auch nichts, das System ließ sich auch nicht auf ein jüngeres Systemdatum zurückstellen. Nun ist mein Gerätemanager leer und ich komme nicht mehr ins Internet. Ich schreibe hier von einem PC eines Feundes. Leider kann ich auch kein "Format C: starten da ich keine XP CD habe.
Der Product Key ist: VFQ2C-6YQQT-PD2PK-VWKFF-MW4RB.
Mit freundlichen Grüß[email protected]
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  RaubergerConcept hat geantwortet vor 7 Jahren.

Guten Tag,

 

ich vermute, dass Ihre Festplatte einige defekte Sektoren aufweisst. Dadurch wurde diese inkosistent und Windows empfahl Ihnen chkdsk auszuführen. Nachdem dies, wie von Ihnen beschrieben, wohl erfolglos war, könnte es sein, dass Ihre Festplatte einen größeren Defekt hat.

 

Ohne XP Recovery CD werden wir hier nicht weiterkommen. Wenn Sie diese nicht mehr haben, können Sie sich an den Acer Support wenden:

 

http://www.acer.de/acer/service.do?LanguageISOCtxParam=de&miu10einu24.current.attN2B2F2EEF=442&sp=page15e&ctx2.c2att1=9&miu10ekcond13.attN2B2F2EEF=442&CountryISOCtxParam=DE&ctx1g.c2att92=80&ctx1.att21k=1&CRC=202531899

 

Wenn Sie die CD haben, können Sie noch einmal Versuchen auf dieser Festplatte das System zum laufen zu bringen. Hierzu empfehle ich Ihnen zunächst eine XP Reparaturinstallation durchzuführen. Hierzu habe ich Ihnen einen Link zu einer guten Anleitung herausgesucht:

 

http://www.winboard.org/forum/winxp-installation/52759-reparaturinstallation-windows-xp-grafische-anleitung.html

 

Die Reparaturinstallation kopiert alle Systemdateien neu auf Ihren Rechner und setzt die Registryeinträge neu. Anschließend sollte Ihr System wieder starten.

 

Wenn der Fehler noch einmal auftritt, sollten Sie sich eine neue Festplatte kaufen und das System neu installieren.

 

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

 

Viele Grüße

 

Klaus Rauberger

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Herr Rauberger,

ich hatte zwar nach dem Kauf eine Datensicherung auf einer DVD gemacht, kann aber die Recovery darauf nicht finden und dementsprechend auch nicht brennen.

Beim Acer Support bin ich auch nicht weitergekommen. Ich muß dazu sagen, daß ich ein absoluter Laie bin. Könnten Sie mich noch detaillierter aufklären,

danke XXXXX XXXXX mit freundlichen Grüßen

Jürgen Weidensdorfer

P.S.

Da ich von meinem z. Zt. defekten PC nicht antworten kann, muß ich erst mein ganzes System erneut aufbauen.

Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 7 Jahren.
Haben Sie mal versucht, von Ihrer Backup DVD zu starten? Legen Sie diese DVD mal in Laufwerk ein und starten Sie den Rechner neu. ICh weiß nicht, ob Ihr BIOS so eingestellt ist, ob es zuerst von der DVD starten und dann von der Festplatte. Bei manchen PCs kann man beim start die F8 Taste drücken, um danach aus zu wählen, wovon man starten will. Probieren Sie das mal aus. Falls Sie dann eine solche Auswahl bekommen, dann wählen Sie das DVD Laufwerk aus. Nun sollte im besten Fall die Backup Software von Acer gestartet werden. Vergessen Sie aber vorher nicht, Ihre wichtigen Daten zu sichern.

Wenn das nicht geht, starten Sie mal den PC ganz normal und lassen Sie Windows starten. Die Frage ist dann, ob Sie auf Ihren PC eine Backup Software von Acer drauf haben. Diese sollte "eRecovery" heißen. Mit dieser Software, sollten Sie (hoffentlich) Ihren PC wieder in den Ursprungszustand zurück versetzen können.

Wenn auch das nix hilft, dann müssen Sie sich wirklich an den Support von Acer wenden und sich eine Recovery CD bestellen lassen. Das kostet aber Geld. Hier ist der Kontakt zum Support:
Technischer Support für Acer Produkte außerhalb der Garantie
Telefon: 0900 - 1 00 98 98 1,29 € pro Minute
Montag bis Freitag, 08:00 - 18:00 Uhr.


Oder Sie kaufen Sie gleich Windows 7. Dann haben Sie eine DVD, welche auch funktioniert.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo Herr Wager-Tech,

in der Datensicherungs-DVD ist u. A. eine "NTI STCD BOOT" Datei 116 MB vom 04.10.2006. Soll das die Recovery CD sein?

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Weidensdorfer

 

Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ja, das sollte die Recovery DVD sein. Legen Sie diese ein und starten den PC neu. Startet dann der PC von der DVD?
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 7 Jahren.
Wie ist denn der aktuelle Status? Konnten Sie von der DVD starten?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Ich kann Ihnen leider nicht sofort antworten, mein PC ist, wie bereits mitgeteilt wurde, nicht internetfähig und ich muss mich zu meinem Bekannten begeben.

Der ist z. Zt. nicht immer erreichbar. Ich "renn" dann immer zu meinem PC um dies nachzuvollziehen. Ich werde Ihnen möglichst bald antworten.

MfG

J. Weidensdorfer

Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 7 Jahren.
OK, dann weiß ich bescheid. Viel Erfolg,
lg Simon Wagar
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo Herr Wagar-Tech,

die NTI... ist übrigens ein Brennprogramm von acer. Schade, daß wir das ganze nicht telefonisch machen konnten.

Nun gut, ich habe den PC mit F12 gestartet und dann die 2. Position von oben gewählt. Treffer, das System hat sich quasi von selbst regeneriert. Trotzdem habe ich mir eine Windows 7 zugelegt.

Toi Toi Toi, mein System läuft nun einwandfrei.

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Weidensdorfer

Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
Schön zu hören ;)
lg Simon Wagar
Wagar-Tech, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1281
Erfahrung: Ausbildung als Fachinformatiker; Selbständiger IT-Dienstleister; Erfahrungen mit Linux und Windows
Wagar-Tech und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.