So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an M. Haertel.
M. Haertel
M. Haertel, Dipl.-Inform.
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 795
Erfahrung:  Allg. Informatik, Internet, PHP und MySQL, Administration
35362359
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
M. Haertel ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren wir k nnen seit einiger Zeit

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren

wir können seit einiger Zeit keine mails verschicken. Bitte um Überprüfung
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  M. Haertel hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo!

Ich werde versuchen, Ihnen bei der Lösung des Problems behilflich zu sein. Zunächst benötige ich einige Angaben:

1. Welches E-Mail-Programm verwenden Sie?
2. Sind mehrere Accounts betroffen?
3. Welche Fehlermeldung erhalten Sie?

Gruß,
M. Härtel
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

e-mail Programm ist freenet

Accounts ist einer

e-mail Versand ist gesperrt Passwort ist schon geändert worden

Experte:  M. Haertel hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sie verwenden also einen Browser oder lesen und schreiben Ihre Mails online?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
wir gehen online
Experte:  M. Haertel hat geantwortet vor 6 Jahren.
Erhalten Sie eine Fehlermeldung beim Versand? Oder woher wissen Sie, dass der Versand gesperrt ist?
Experte:  ITProfi hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

Das Problem ist bekannt. Ich bin auch freenet Kunde. Da in letzter Zeit viele Pishing Emails unterwegs sind sperrt freenet die SMTP Ports.

Sie müssen folgender Massen vorgehen:

1.Loggen Sie sich auf der ofiziellen Freenet Seite ein.

http://www.freenet.de/

2. Versuchen Sie eine neue Email zu versenden. In dem moment erhalten Sie die Meldung von Freenet, wie Sie zur Freischaltung Ihrer SMTP Port vorgehen müssen.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ich gehe auf e-mail schreiben und Antwort darauf ist: durch unseren Spam Filter wurde festgestellt dass über e-mail Account Massen e-mails versendet wurden, Rechner könnte mit Virus infiziert sein deshalb gesperrt.
Experte:  ITProfi hat geantwortet vor 6 Jahren.
Richtig. Dort haben Sie auch:

E-Mail-Versand freischalten
Hinweis: E-Mail-Versand gesperrt.

Bei einer routinemäßigen Überprüfung unseres E-Mail-Systems, wurde durch unseren Spam-Filter festgestellt, dass über Ihren E-Mail Account Massen-E-Mails versendet wurden.

Daraus ergibt sich der Verdacht, dass
- sich ggf. Dritte Zugang zu Ihrem Passwort und Ihrem E-Mail-Postfach verschafft haben könnten oder
- Ihr Rechner eventuell mit einer Schadsoftware (sog. Virus oder Trojaner) infiziert sein könnte.

Zu Ihrer eigenen Sicherheit wurde daher der Versand von E-Mails über Ihr E-Mail-Postfach gesperrt.

Was können Sie jetzt tun?
1) Ändern Sie bitte Ihr Passwort im KundenCenter um so die Sicherheit für Ihr E-Mail-Postfach zu erhöhen.
2) Überprüfen Sie Ihren PC auf mögliche Vieren und andere Schadsoftware.

Bitte Beachten Sie:
Mitarbeiter von freenet werden Sie nie nach Ihrem persönlichen Passwort fragen!


Sobald Sie Ihr Passwort geändert und Ihren PC überprüft haben, können Sie Ihr E-Mail-Postfach hier wieder freischalten.

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Bitte klicken Sie auf freischalten.




Verändert von ITProfi am 12.10.2010 um 09:42 Uhr EST
Experte:  ITProfi hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wenn´s nicht klappt mit dem JETZT ERNEUT FREISCHALTEN Button, müssen Sie vom Kundencenter ein Formular schicken lassen, an dem SIe per Fax bestätigen, dass Sie den SMTP Port wieder freischalten lassen möchten.

Diese wird aber erst notwendig sein, sobald Sie bereits schon einmal Ihren SMTP Port freigeschaltet haben.
Experte:  ITProfi hat geantwortet vor 6 Jahren.
Bitte vergessen Sie nicht zu akzeptieren wenn Sie mit der Lösung zufriden sind.:)
Experte:  M. Haertel hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo!

Wurde das Problem gelöst???

Gruß,
M. Härtel

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer