So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6970
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Bin seit kurzem stolzer Besitzer eines macBook pro (13). Die

Kundenfrage

Bin seit kurzem stolzer Besitzer eines macBook pro (13). Die WLAN- Verbindung bricht ständig ab. Was kann ich tun? Am Router liegt es nicht, denn 2 weitere Notebooks Window XP und Vista) sind problemlos den ganzen tag online.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

es könnte u.U. daran liegen das die Leistung des WLANs Ihres Macbook zu schwach ist (Entfernen, zu viele Wände/Ebenen zwischen Mac und Router) eine weitere Ursache wäre folgendes:

1. Vorschlag
Ändern Sie den Sendekanal im Router. Kanal 5 ist oft der beste, versuchen Sie aber auch die anderen.

2. Vorschlag
http://support.apple.com/kb/HT1379?viewlocale=de_DE

http://support.apple.com/kb/HT1411?viewlocale=de_DE

löschen Sie ALLE Netzwerke und folgende Dateien.

com.apple.airport.preferences.plist
com.apple.network.identfication.plist

(Vorher eine Kopie anlegen)

Diese finden Sie in:

macintosh hd / library / preferences / systemconfiguration /

Neustart und Netzwerke neu anlegen. Die Netzwerke finden Sie unter:

Netzwerkeinstellungen -> Airport -> "weitere Optionen" -> Liste der bevorzugten Netzwerke


Vielleicht hilft es ja.

Gruss Günter




Verändert von rufushoschi am 11.10.2010 um 11:39 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Es macht wohl keinen Sinn, das alles zu probieren. Denn auch wenn der Mac direkt durch das Netzwerkabel mit dem Router verbunden ist, bricht die Verbindung nach spätestens 10 Minuten wieder ab.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hm.

das klingt ein wenig komisch entweder haben Sie im Hintergrund etwas laufen, das dazu führt oder aber der Mac hat einen Defekt denn das es kann nicht sein, das sowohl WLAN als auch gleichzeitig LAN nicht läuft. Gut, man könnte natürlich das LAN-Kabel tauschen und den Mac neu installieren aber, das ist nicht zwigend das Ziel des ganzen. Es kann aber auch sein, das das sog. NVRAM durcheinander ist dazu hat Apple spezielle Artikel veröffentlicht die sind auf deutsch, auch wenn die Titel englisch sind:

http://www.blogaholic.de/blog/2007/10/04/reset-von-pram-nvram-und-smb-beim-macbook-pro/

Achtung; Auf eigene Gefahr!

das wäre eine weitere Quelle wenn es dann immer noch nicht geht und Sie sicher sind, das die Treiber korrekt installiert sind was bei einem Mac eigentlich so sein sollte dann dürfte in der Tag im schlimmsten Fall sogar ein Defekt vorliegen.

Gruss Günter
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Dankeschön, ich werde das mal ausprobieren. Falls alles nicht zum Erfolg führen sollte, muss mein Mac wohl mal zum Computer Doktor.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

kein Problem ich habe gern geholfen dafür sind wir ja da :-)

Lieben Gruss Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer