So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Karsten.
Karsten
Karsten, IT-Techniker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2050
Erfahrung:  IBM Computer
42565646
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Karsten ist jetzt online.

Ich habe ein Notebook Windows XP Pro und benutze es sowohl

Kundenfrage

Ich habe ein Notebook Windows XP Pro und benutze es sowohl zu Hause als auch im Büro mit unterschiedlichen WLANs. Einmal mit der Fritzbox 3270 fürs internet und mit lokalem Drucker (HP Laserjet). Zu Hause mit dem Speedport der Telekom und einem dort angeschlossenem HP officejet Drucker. Nachdem ich diesen Drucker über das Speedport und WLAN bzw (IPAdresse) angeschlossen habe, wird der Druckerwarteschlangendienst nicht mehr gestartet. Dieser lässt sich auch nicht über die Verwaltung erfolgreich starten. Ich erhalte immer folgende Meldung:
spoolsv.exe
Die Anweisung in 0x000000000 verweist auf den Speicher 0x000000000 Der Vorgang written konnte nicht ausgeführt werden.
Ich habe bereits über systemsteuerung/software alles was HP war rausgekickt. Leider erscheint im Bereich Drucker/Fax-Geräte nicht daher kann ich dort nichts deinstallieren. Ich habe bereits mehrere Neustarts hinter mir und habe bereits so einiges an Software deinstalliert.
Was kann ich noch tun?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Karsten hat geantwortet vor 6 Jahren.
Herzlich Willkommen!

Hallo, ist der HP Office Drucker den Sie zu hause benutzen ein Netzwerkdrucker?

Mit besten Grüßen
Karsten

Wenn ich Ihnen helfen konnte, Akzeptieren Sie meine Antwort mit Ihrer Bewertung!
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nein, in der Installationsanleitung des Speedports musste man den Drucker als lokalen Drucker installieren, dann einen neuen Port definieren und die IP Adresse des Speedports angeben.
Experte:  Karsten hat geantwortet vor 6 Jahren.
Herzlich Willkommen!

Hallo,
es handelt sich bei Ihnen um einen Komunikationsfehler. In den Speicher kann nicht geschrieben werden von der spoolsv.exe. Der Fehler kann durch Firewall-Einstellung, Tune up Programme, WXP updates bzw SP2 usw... entstanden sein.

Wenn es schon mal funktiniert hat, PC mit gedrückter F5 Taste Hochfahren in den Abgesicherten Modus gehen und zur Systemwiederherstellung. Auf den Tag gehen als es noch ging und auf wiederherstellen.

Wenn es noch nicht ging WXP neu installieren und alle Treiber laden + Druckertreiber und Software, dann geht es.

Ich hoffe, Ihnen geholfen zu haben. Für weitere Anfrage stehe ich Ihnen sehr gern zur Verfügung.

______________
Mit besten Grüßen
Karsten


Wenn ich Ihnen helfen konnte, Akzeptieren Sie meine Antwort mit Ihrer Bewertung!
Experte:  Karsten hat geantwortet vor 6 Jahren.
Herzlich Willkommen!

Hallo, Sie schreiben Ihre Frage ist " Dringlichkeit: HOCH ".

Ich hoffe, Ihnen geholfen zu haben! Für weitere Anfragen stehe ich Ihnen sehr gern zur Verfügung.

Rückantwort wäre nett.

_________________
Mit besten Grüßen
Karsten

Wenn ich Ihnen helfen konnte, Akzeptieren Sie meine Antwort mit Ihrer Bewertung!
Karsten und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Leider war es nicht möglich mit der Systemwiederherstellung alles wieder in den alten Zusatnd zu bekommen. Und WXP neu zu installieren ist ja nicht wirklich ein Tip.
Ich bestätige jetzt diese Antwort aber justanswer ist für mich damit keine Option mehr. Hier wird ja nicht wirklich geholfen.
Toller Tip, WXP neu installieren.
Experte:  Karsten hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke

Mit besten Wissen und Gewissen habe ich Ihre Frage beantwortet.

Verändert von Karsten am 09.10.2010 um 11:32 Uhr EST

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer