So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an JAFA-Network.
JAFA-Network
JAFA-Network, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 266
Erfahrung:  Systemadministrator
44724141
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
JAFA-Network ist jetzt online.

Hallo, ich arbeite E-Mail-m ssig im Microsoft Outlook 2007.

Kundenfrage

Hallo,
ich arbeite E-Mail-mässig im Microsoft Outlook 2007. Das war auch die ganze Zeit auf meine Bedürfnisse eingestellt. Seit einiger Zeit erhalte ich (warum weiss ich nicht) die Nachrichten nicht mehr kompress, das heisst nach jeder Zeilenschaltung schiebt sich eine Leerzeile ein; bei den gewollten Leerzeilen eine zweite. Die Meldungen ziehen sich dadurch unwahrscheinlich in die Länge. Damit ich beim Ausdruck nicht eine Vielzahl von Seiten erhalte (bei Aufzählungen zum Beispiel oder einer Visitenkarte mit vier bis fünf Zeilen) muss ich jetzt den Text der eingegangenen Mails markieren und unter «Textformationen _ Absatz _ Keinen Abstand zwischen Absätzen gleicher Formatierung einfügen» bearbeiten. Das gleiche Prozedere passiert mir auch in den Antworten. Wo finde ich die dauerhafte Einstellung für diese Textformation?
Ich danke XXXXX XXXXX Antwort.
Helmut Fröhlich, CH-8484 Weisslingen,XXX@XXXXXX.XXX
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  RaubergerConcept hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Tag Herr Fröhlich,

 

ich gehe Recht in der Annahme, dass Sie diese Problem beim Verfassen von eMails haben?

 

Das Problem ist, dass Outlook zur Erstellung und Bearbeitung von eMails Word als eMail-Editor verwendet. Es hat sich eingebürgert, dass in HTML ein drücken der <ENTER>-Taste einen Absatz erzwingt. Das wird als zwei Zeilen angezeigt. Wenn Sie stattdessen die Tastenkombination <SHIFT> + <ENTER> drücken, wird nur ein einfacher Zeilenumbruch erzwungen.

 

Alternativ können Sie, bei geöffnetem Editor-Fenster, auch die Formatvorlage z. B. auf Word 2003 ändern. Dann verhält sich die Eingabetaste wieder wie bisher. Hierzu klicken Sie auf

 

Text formatieren

Formatvorlage ändern

Formatvorlagensatz

Word 2003

 

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Viele Grüße

 

Klaus Rauberger

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ich habe das Problem nicht nur beim Verfassen von E-Mails, sondern auch im Eingang. Das war vor ein paar Monaten alles noch in Ordnung.

Gruss

Kunde

Experte:  JAFA-Network hat geantwortet vor 6 Jahren.

Darf ich mal einhacken....

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

im Outlook gibt es eine Funktion, wo Sie die Zeilenabstände bestimmen können für „html E-Mails".

 

„Neue Nachricht" öffnen und unter dem Reiter „Text formatieren" finden Sie wie im Word das Symbol Zeilen- und Absatzabstand, dort auf 1,0 stellen, dann sollte es wieder funktionieren.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

JAFA-Network

JAFA-Network, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 266
Erfahrung: Systemadministrator
JAFA-Network und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer