So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Engling.IT.
Engling.IT
Engling.IT, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1210
Erfahrung:  EDV- Service Techniker, IT-Systemberater
47941571
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Engling.IT ist jetzt online.

Hallo, ich besitze einen PC mit XP Professional, Version 2002,

Kundenfrage

Hallo,
ich besitze einen PC mit XP Professional, Version 2002, Sev. Pack 3
76497-OEM-0011903-00102
Pentium 4CPU 3.00 GHz; 1GB RAM.
Meine Frage: Lässt sich der RAM erweitern auf mindestens das Doppelte?
Besten Dank für Ihre Antwort im Vorraus.
Reinhart Weber
Hodersteig 6c
78465 Konstanz.
T. 07531-44131
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Engling.IT hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo
Windows XP kann ca. 3,5GB Ram verwalten.

Ob in Ihren Rechner noch Speicher passt müssten Sie nach schauen.
Ich vermute mal Sie haben zwei Riegel á 512MB in Ihrem Rechner.
Wenn daneben noch zwei Bänke frei sind können Sie noch zwei 512MB installieren oder 2x 1GB.
Wenn keine Bänke frei sind können Sie die 512er gegen 1GB-Module tauschen, event. auch gegen 2GB-Module das muss aber das Mainboard können.

Welchen Speicher Sie brauchen steht entweder auf den vorhandenen Modulen oder lässst sich mit der Bezeichnugn des Mainboardes ermitteln oder mit dem Programm CPU-Z.

1GB ist aber für XP schon ausreichend. Prüfen Sie am besten mit Hilfe des Taskmanagers, ob der Speicher überhaupt ausgelastet wird.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Danke. Der freie RAM beträgt 440 MB. Sobald ich das Bildbearbeitungsprogramm Corel Paint shop pro Foto X3 aufrufe, sink dieser Wert auf ca. 300 MB ab. Im Laufe von Bildbearbeitungen sinkt der Wert schnell weiter ab. Schließlich blockiert der PC alle Arbeiten und muss gewaltsam ausgeschaltet werden.Daher meine Frage. Sehen Sie eine Verbesserung durch eine Aufstockung des RAM?

Freundliche Grüße, R. Weber

Experte:  Engling.IT hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sobald der vorhandene RAM komplett belegt ist lager Windows Daten auf die Festplatte aus, was das System so ziemlich lahm legt.

Macht also Sinn den Ram z.B. auf 2GB zu erweitern.
Engling.IT und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Engling.IT hat geantwortet vor 7 Jahren.
Wenn Sie noch Hilfe beim Rausfinden was für RAM Sie brauchen brauchen, einfach bescheid sagen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo,

Leider kann ich Ire Antwort-Kopie an meine Email Adresse nicht lesen: "Die Seite wird nicht gefunden." Ich erbitte dringend um Abhilfe. Ich habe mir keine Notizen zu dem Problem gemacht.

R. Weber

Experte:  Engling.IT hat geantwortet vor 7 Jahren.
Der Link zu unserem Gespräch lautet:
http://www.justanswer.de/questions/42phk-hallo-ich-besitze-einen-pc-mit-xp-professional-version-2002

Hier noch einmal der wichtigste Teil:

Ob in Ihren Rechner noch Speicher passt müssten Sie nach schauen.
Ich vermute mal Sie haben zwei Riegel á 512MB in Ihrem Rechner.
Wenn daneben noch zwei Bänke frei sind können Sie noch zwei 512MB installieren oder 2x 1GB.
Wenn keine Bänke frei sind können Sie die 512er gegen 1GB-Module tauschen, event. auch gegen 2GB-Module das muss aber das Mainboard können.

Welchen Speicher Sie brauchen steht entweder auf den vorhandenen Modulen oder lässst sich mit der Bezeichnugn des Mainboardes ermitteln oder mit dem Programm CPU-Z.