So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Christoph Geiser.
Christoph Geiser
Christoph Geiser, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 63
Erfahrung:  IT-Leiter in einem KMU, mehrjährig IT-Erfahrung, Studium
51946458
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Christoph Geiser ist jetzt online.

der akku meines neue Iphone4 entl dt sich auf einmal viel schneller

Kundenfrage

der akku meines neue Iphone4 entlädt sich auf einmal viel schneller als noch vor ein paar tagen. von aussen keine sichtbaren beschädigungen. innerhalb von 8 stunden standby fast leer. was tun?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  RaubergerConcept hat geantwortet vor 7 Jahren.

Guten Morgen,

 

überprüfen Sie, ob eine App beispielsweise die Ortungsdienste eingeschaltet hat. Diese verbrauchen relativ viel Strom (Einstellungen->Allgemein->Ortungsdienste).

 

Überprüfen Sie auch, ob Sie eine App installiert haben, die viel Datenverkehr verursacht. Hierdurch könnte auch ein erhöhter Stromverbrauch verursacht werden.

 

Viele Grüße

 

Klaus Rauberger

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

hallo,

 

die ortungsdienste waren schon vor dem Akkuabfall aktiviert, andere apps : einkaufliste SHopShop und "Ringtones" mehr hab ich gar nicht.

Experte:  Christoph Geiser hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, warum das so ist. Prüfen Sie btite folgende Einstellungen:
- Ist WiFi aktiviert? Wenn ja: schalten Sie es aus, ausser es wird benötigt
- Ist 3G (schnellere mobile Internetverbindung) aktiviert (Allgemeine Einstellungen): wenn ja, deaktiveren Sie die Einstellung, wenn nicht nötig.
- Haben Sie Ihren Bildschirm heller eingestellt als sonst: wenn ja, schalten Sie ihn testweise dunkler.
- nutzen Sie regelmässig Anwendungen, die Positionsdaten abfragen: wenn ja, dann schalten Sie diese aus, wenn nicht benötigt. Beispielsweise kann man mitd er Facebook-App inzwischen Places nutzen und seine Position weitergeben. Somit wird während der App-Nutzung das integrierte GPS genutzt. Das GPS braucht sehr viel Batterie.
- Haben Sie Push-Benachrichtigung für Mails eingeschaltet? Wenn ja, schalten Sie diese aus. Push verbindet automatisch zum Server und verbraucht somit Akku.

Weiterhin sollten Sie darauf achten, dass Sie nicht zu viele Apps gleichzeitig offen haben. Ich schliesse regelmässig einige Apps (Doppelklick auf Home-Button, anschliessend lange auf Icon drücken. Dann kann man mit einzelnen Klicks die Apps schliessen).

Sollte das alles nichts bringen, empfehle ich Ihnen, das iPhone zurückzusetzen. Gehen Sie dazu folgendermassen vor:
1) Schliessen Sie das iPhone an iTunes an und warten Sie, bis die Synchronisation und somit das Backup abgeschlossen ist..
2) Klicken Sie anschliessen in der Übersichtsseite auf "Wiederherstellen", und bestätigen Sie die Neuinstallation der Software.
3) Nach der Neuinstallation spielen Sie das neuste Backup wieder auf. iTunes wird automatisch danach fragen.

Nun sollte Ihr iPhone wieder richtig funktionieren.

Ich hoffe, das hilft Ihnen weiter.
Viel Glück :)

Christoph Geiser
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

hallo herr geiser,

 

ich wer das rücksetzen probieren, ich glaube nicht dass es die apps sind erstens hab ich kaum welche und die bestehenden waren auch vor dem Akkuabfall aktiviert, ich meld mich dann

Experte:  Christoph Geiser hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo

Alles klar, dXXXXX XXXXXegt es kaum an den Apps.
Ich habe mich nochmal etwas schlau gemacht. Falls Sie nicht viele SMS oder Anruflisten haben, die Sie unbedingt noch wollen, und das Wiederherstellen UND einspielen des Backups nicht hilft, so hilft es mit sehr grosser Wahrscheinlichkeit, das iPhone nach der Wiederherstellung als neues iPhone zu konfigurieren.

Der grosse Nachteil ist aber - wie bereits beschrieben: die bisherigen Daten sind weg (bzw. halt im Backup, dass Sie nicht wiederherstellen). Wenn Sie Kontakte, Musik, Bilder und Co. via iTunes und/oder MobileMe synchronisiert haben, können Sie diese natürlich mit einem Synchronisationsvorgang wieder aufs iPhone holen. Aber SMS und Co. sind dann weg.

Da ich natürlich nicht weiss, welche Daten Sie derzeit auf dem iPhone haben, müssen Sie entscheiden, welche Variante Sie fahren wollen. Wiederherstellen mit Backup ist sicher erstmal die risikolosere Variante ;)

Viel Glück und
freundliche Grüsse

Christoph Geiser