So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Engling.IT.
Engling.IT
Engling.IT, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1210
Erfahrung:  EDV- Service Techniker, IT-Systemberater
47941571
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Engling.IT ist jetzt online.

Bitte geben Sie einige Details

Kundenfrage

Bitte geben Sie einige Details
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

vielen Dank, XXXXX XXXXX Justanswer benutzen.

Wie lautet Ihre Frage?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hab gerade die Fixiereinheit noch einmal ausgebaut, weil die Meldung kam "Temperatur zu niedrig" und habe dabei festgestellt, dass das mittlere Kabelbündel (4 oder 4 dünne schwarze) an der Fixiertrommel bei meinem Einbau beschädigt wurde. Es handelt sich dabei vermutlich um das Temperatur-Messkabel. Die Fixiertrommel wird auch nicht heiß, obwohl die Kabel links und rechts der Trommel (1 weißer, dicker Draht) unbeschädigt sind und die Steckkontakte in der "Dose" Kontakt geben müssten.
Könnte ein Schluss im Messkabel Einfluss auf den Scanner haben? Kann das lt Stromlaufplan bitte mal jemand prüfen?

Volker Schulze, Leipzig
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 7 Jahren.
Wenn Sie ein Kabel beschädigt haben kann dies natürlich Auswirkungen auf das Gerät haben. Aber hier bräuchte ich zumindest ein scharfes Foto um Ihnen weiterhelfen zu können. Besser wäre es, man könnte das Kabel testweise ersetzen oder mit einem Multimeter durchmessen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Tronic,

also irgendwie muss wohl mein erster Text abhanden gekommen sein. Anhand des obigen ersten Beitrages können Sie mir natürlich nicht helfen.
Also, ich habe meinen Drucker Samsung CLX 2160N gereinigt, weil er lauter schwarze Streifen auf rechter Papierhälfte hinterließ. Dazu hab ich die Tonereinheit herausgezogen und die 4 Farbwalzen gereinigt sowie auch die große Tonerwalze vorsichtig gereinigt.

Anschließend ausprobiert, leider ohne Erfolg. Dann hab ich die Fixiereinheit herausgenommen und auch die Transportbandeinheit. Diese war ziemlich verschmutzt, also ausgeschüttelt und abgesaugt, abgewischt. Ich hoffte auch an der Fixiereinheit noch einen Abstreifer zu finden, war aber nicht so. Also wieder alles eingebaut, was bei der Fixiereinheit aber sich schwierig gestaltete. Jetzt weiß ich, warum, denn ich habe den besagten mittleren Draht von der Fixiertrommel eingeklemmt.
Meine frage ist nun, ob Sie (es stand ja bei Answer "Samsung-Experten") an den Stronlaufplan dieses Kopierers ramkommen und einen Zusammenhang herstellen können zwischen dem beschädigten Kabel und der Scannereinheit.
Wie gesagt, der Scanner findet seinen "0-Punkt" nicht, sondern der Motor dreht weiter, abwohl die Scaneinheit bereits am Anschlag angekommen ist. Da ich gar nicht am Scanner dran war, bin ich etwas verwundert, dass dort ein Problem aufgetaucht ist.

Also Tronic, können Sie helfen?
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich habe leider keinen Stromlaufplan zu diesem Gerät. Den werden wohl auch nur die Entwickler besitzen, aber keine Servicetechniker. Ich gebe Ihre Frage aber gerne noch einmal für die Kollegen frei, falls Ihnen hier jemand weiterhelfen kann.
Experte:  Engling.IT hat geantwortet vor 7 Jahren.
Die erste Frage ist noch da.
Werde mal da weiter antworten. Wird sonst zu unübersichtlich.