So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an xxx.
xxx
xxx, ***
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1048
Erfahrung:  Erfahrung in der hardwarenahen Programmierung; Moderator eines Linux - Forums
33970495
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
xxx ist jetzt online.

Hallo, ich habe in Excel ein Makro geschrieben, was aus

Kundenfrage

Hallo,
ich habe in Excel ein Makro geschrieben, was aus .CSV-Dateien, Daten ausliest und diese in
.XLS-Dateien speichern. Das klappt auch mit Excel 2003 oder älter, aber nicht mit Excel 2007.
Die ganzen Daten sind in einer Zelle mit Semikolon getrennt obwohl sie in Mehrern Zellen
sein müssten. Beispiel : Mo;1;2;3;4 sie werden auch in der .XLS-Datei so abgespeichert.
Mache ich mit Excel , ohne Makro die .CSV-Datei auf, wird das normal dargestellt.
Zelle1 Zelle2 Zelle3 Zelle 4 Zelle5
Mo 1 2 3 4
Wer weis wie man das ändern kann.

mfG W.Graß
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  xxx hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag !

Vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage. Ich hoffe sehr, Ihnen bei der Lösung Ihres Problems behilflich sein zu können.


Das hier beinhaltet zumindest eine Lösung, auch wenn ich die jetzt auf die Schnelle nicht nachvollziehen kann. Aber zumindest hat der Code bei einem der User dort im zweiten Anlauf auch in Excel 2007 funktioniert.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Das ist ein Auszug aus Dem makro

 

Workbooks.Open Filename:="D:\TELEFEKT\Statistik Sigma\T01-2.XLS"
Range("A10:E34").Select
Application.CutCopyMode = False
Selection.Copy
Windows("Toyota-W.xls").Activate
Range("G7").Select
ActiveSheet.Paste
Range("A1").Select
Windows("T01-2.XLS").Activate
ActiveWindow.Close
Windows("T01-1.XLS").Activate
ActiveWindow.Close
Sheets("04").Select
Workbooks.Open Filename:="D:\TELEFEKT\Statistik Sigma\T04-1.CSV"
Range("A2:E4").Select
Selection.Copy//////////////////////////////////////// an dieser Stelle werden die Daten so copiert Mo;1;2;3;4 ,Statt wie Bei Excel 2003 Mo 1 2 3 4
Windows("Toyota-W.xls").Activate
Range("A2").Select
ActiveSheet.Paste
Windows("T04-1.CSV").Activate
Range("A10:E16").Select
Application.CutCopyMode = False
Selection.Copy
Windows("Toyota-W.xls").Activate
Range("A7").Select
ActiveSheet.Paste

Experte:  xxx hat geantwortet vor 7 Jahren.
Man kann in Excel die Einstellung so ändern, daß die Trennzeichen für die .cvs Dateien angepasst sind. In Ihrem Excel 2003 wird das Trennzeichen momentan ein TAB sein, der dann nicht als Text erscheint, in Ihrem Excel 2007 ist es ein ;
Sie brächten dann nichts im Makro, sondern nur die Einstellungen im Excel zu ändern.
Die Änderung können Sie mit diesen Hinweisen und die weiterführenden Links vornehmen. leider steht mir hier jetzt kein Excel 2003 oder 2007 zur Verfügung, sodaß ich Ihnen jetzt da keine Schritt-für-Schritt Anleitung für die Umstellung geben kann. Mit dem Import bzw. dem Importassistenten wird das aber recht schnell zu machen sein.



Ich hoffe, diese Antwort ist für Sie nützlich und Sie können diese so akzeptieren.
Andernfalls fragen Sie bitte einfach nochmals nach.

Einen schönen Tag noch.

Mit freundlichen Grüßen,

Physikus

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Das Problem existiert nur im Ablauf des Makro in Excel 2007,

mache ich die .CSV-Datei nur in Excel 2007 auf, werden die Daten normal gelesen und auch kopiert.

Experte:  xxx hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo nochmals,

tut mir leid, dann muß ich mich geschlagen geben. Nach meinem Verständis der Beschreibung und auch des oben genannten Beispiels sollte man eine Änderung der Trennzeichen in einem Makro explizit programmieren müssen. Da das bei Ihnen ja aber nicht vorkommt, ist mir absolut unklar, woher diese aktive Änderung kommt.

Das beste wird wohl sein, ich gebe die Frage wieder frei, damit sich morgen andere Experten das nochmal ansehen können. Vielleicht hat ja jemand einen Lösungsvorschlag parat.

Trotzdem einen schönen Abend noch,

MfG, Physikus