So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Wagar-Tech.

Wagar-Tech
Wagar-Tech, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1281
Erfahrung:  Ausbildung als Fachinformatiker; Selbständiger IT-Dienstleister; Erfahrungen mit Linux und Windows
50768061
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Wagar-Tech ist jetzt online.

Hallo,habe seit langer Zeit das Problem das mein Bildprogramm

Kundenfrage

Hallo,habe seit langer Zeit das Problem das mein Bildprogramm Google Picasabeim weiterblättern von Bild zu Bild nach dem 3-4 Bild ewig lange verfeinert.da ich viele fotos mache ist das beim durchsehen sehr nervig.bin sonst mit dem Programm sehr zufrieden.Habe meinen Arbeitsspeicher und die Grafikkarte angepasst,das Problem bleibt.In den Foen und Hilfethemen wurde oft das Problem beschrieben,immer ohne Hilfe.Wäre sehr dankbar für Hilfe,Fred Kelbassa.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
Was für Hardware und Betriebssystem haben Sie denn?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ist ein Siemens PC von 2007,AMD Athlon 64X2Dual Core Processor 3800+ 1.01 GHz,2,00 GB RAM.Ist von Atelco um 1GB im Arbeitsspeicher erweitert worden +Radeon HD 5450 1GB Grafikkarte,brachte keine Besserung.Betiebssystem is Windows XP.
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
Schauen Sie sich die Bilder im RAW Format an?
Welche Version von Picasa haben Sie denn?
Sind bei Ihnen alle Treiber, nicht nur von der Grafikkarte sondern auch vom Mainboard installiert?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Im JPEG Fine Modus mit 10,2 Mio Pixel.Picasa 3.6.Nach kürzlichem zerstörtem Betiebssystem wurde bei Atelco ein neues aufgespielt,incl.aller Treiber wie ich weiß.Das Problem war wie gesagt auch früher schon mit älteren Versionen.Es ist immer das gleiche,man öffnet einen Bildordner klickt ein Bild,geht zum nächsten usw. und so ab dem 4-6 Bild gibt es diese ewigen Verfeinerungen.Der Atelco"Experte"sagte da muß ein neuer PC her,bei meinem ist alles zu klein.Ein Bekannter hat jedoch so ein absolutes Spieleteil mit 4GB Arbeitsspeicher und eine Grafikkarte der neuesten Generation.Bei ihm geht es auch nicht,genau wie bei den vielen Usern im Netz.Also kurz gesagt müsste meiner Meinung nach die Verfeinerung abzudtellen sein oder irgendetwas im Rechner besser arbeiten da z.B. meiner richtig laut wird und die CPU am Anschlag ist.Aber ich bin Laie,vieleicht finden sie ja eine Lösung.
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
Also von der Hardware sollte es kein Problem sein. Zumindest theoretisch. Der Flaschenhals könnte an vielen Stellen sein. Vielleicht ist der Treiber von Ihrer Grafikkarte nicht der neueste?
Von wo aus laden Sie denn die Fotos, von der Festplatte oder von einem externen Datenträger wie USB Stick, Compactflashcard?
Haben Sie mal einen anderen Bildbetrachter wie IrfanView oder ACDSes ausprobiert?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Treiber ist bei Atelco der neueste drauf gekommen.Fotos lade ich von USB Karte über Kartenleser auf PC,wie auch von der HD-Cam.Habe schon z.b. Adobe Elements 5 ausprobiert,aber Picasa ist für mich das beste,wären da nicht ewig diese Verfeinerungen bzw.Nachschärfungen die von irgendwas blockiert werden.
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das große Problem bei der Sache ist, dass man das nicht wirklich deaktivieren kann. Ich kann mir im Moment nur zwei Ursachen vorstellen:
1. Die Festplatte arbeitet zu langsam bzw. in einem langsamen Modus
2. Die Bilder sind sehr groß (Haben Sie es mal mit kleineren Bildern versucht?)
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Meine Festplatte ist partioniert.In 39 GB für Programme (19 Gb belegt) und 147 GB für Bilder usw.,dort sind noch 42 GB frei.Wie kann man den Modus ändern bzw.zur Not habe ich noch eine 2te Festplatte verbauen lassen (931 GB).Sollte ich die verwenden und wenn wofür,um dort das Programm Picasa abzulegen oder um dort die Bilder abzulegen?Bildgrösse möchte ich nicht verkleinern da ich oft Ausschnitte und bearbeitungen mache für die ich die max.Auflösung brauche.
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das mit der Festplatte ist ne gute Frage! Das hängt von der Geschwindigkeit ab! Laden Sie sich mal HDTune runter, installieren es und starten mal für beide Laufwerke das Benchmarkprogramm. Welche Werte liefert das Benchmark für die beiden Laufwerke? Gibt es da dolle unterschiede?
Ferner können Sie ja mal die Gesichtserkennung von Picasa deaktivieren (Tools -> Optionen -> Reiter: Names-Tags -> Gesichterkennung aktivieren) und es erneut probieren.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Habe die Gesichtserkennung deaktiviert,hat schon mal eine verbesserung gebracht,wird jetzt erst bei 10ten Bild in Folge pixelig,aber auch da nicht mehr so lange.Vieleicht kriegen wir es ja ganz weg?Habe außerdem noch die Funktion Vorschläge deaktiviert,brachte aber nicht mehr,sollte ich das wieder zurückstellen?
Ja und das andere,habe HD Tune installiert,für die jetzt verwendete Festplatte sagen die Werte 38 Grad,Transferrate min 29.6+59.3 max +Average 48.5 MB/sec (Burst Rate 102.2 und CPU Usage 3.6%.
Die 931 GB Platte hat als Werte min 51.3+ 98.1 +Average 84.1MB/sec (burst Rate 100.1) und CPU 13.3%.
Acess Time liegt bei beiden Platten bei 15.2 ms.
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
Schön das es jetzt besser läuft. Leider kann man die Verfeinerung nicht ausstellen. Die Funktion Vorschläge können Sie aktiviren, das ist aber nicht so wichtig.
Wichter sind die Daten der Festplatten und zwar die Transferrate. Laut den von Ihnen ermittelten Werten ist die 900GB Platte fast doppel so schnell wie die System-Platte. Kopieren Sie mal alle Bilder darauf und testen das ganze mal erneut, denn wenn die Transferrate doppelt so groß ist, sollte man das mal ausprobieren. Probieren geht über studieren! Die Lese-Transferrate ist die Geschwindigkeit, mit der die Festplatte Daten lädt.
Ferner sollten Sie mal den neuesten Grafikkarten Treiber herunterladen. Diese finden Sie HIER.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Also den Treiber 10.9 hab ich installiert,jetztnoch die Frage:Nur den zukünftigen Speicherort der Bilder ändern und alle Bilder dorthin kopieren oder auch das Picasa Programm dorthin legen,wenn ich es richtig verstanden habe soll nur den Ort der Bilder auf die Picasa Zugriff hat geändert werden,richtig?Musste den Rechner für die Treiber Software neu starten,falls gleich das Chatfenster geschlossen sein sollte,hier meine E-Mail [email protected]
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
Am besten ist es, wenn Sie alle Bilder rüber transferieren, jedoch gilt die Verfeinerung nur für das aktuelle Bild, sodass Sie erstmal testweise einen Teil überkopieren können und das mal separat testen.
Wenn das mit der großen Festplatte nix bringt, dann hilft eigentlich nur ein neuer PC. Ich denke da an den Prozessor und an die Festplatte. Wenn Sie etwas Geld übrig haben, dann können Sie ja mal nach einer SSD Festplatte ausschau halten. Diese Arte von Festplatten kosten sehr viel aber sie haben eine viel größere Transferrate und eine kürzere Reaktionszeit als normale Festplatten.
Zusätzlich müssen Sie wissen, dass Picasa sehr rechenintensiv ist und daher kann ich bei Performance Problemen nur zu einem anderen Bildbetrachter plädieren.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Also nur die Bilder auf die andere Festplatte oder auch das Programm?
Außerdem muß ich noch sagen das vorhin als es schon besser funktionierte die Geräuschkulisse im PC geringer war,jetzt gerade beim kopieren von Festplatte "D" auf "E" ist wieder Theater da plus es lassen sich andere Programme nur sehr schlecht öffnen,sagt uns das was ?Das was da so laut arbeitet ist das Problem!
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
Die Fotos reichen, weil das Programm wird ja, wenn es gestartet wird in den Arbeits-Speicher geladen und muss nicht mehr von der Festplatte geladen werden.
Mh es scheint, als wenn die Kopier-Aktion Ihren Rechner ganz schön strapaziert. Das ist jetzt nicht soooo ungewöhnlich aber der Atelco Mitarbeiter wird wohl nicht ganz unrecht haben, wenn er sagt, dass Ihr Rechner nicht mehr der neueste ist. Die Aufrüstung des Arbeitsspeichers war jedenfalls wirkungslos. Der Flaschenhals ist hier aus meiner Sicht: CPU -> Mainboard -> Festplatte. Sie können in Ihrem Rechner soviel Arbeitsspeicher installieren wie Sie wollen aber das wird nix bringen.
lg Simon Wagar
Wagar-Tech, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1281
Erfahrung: Ausbildung als Fachinformatiker; Selbständiger IT-Dienstleister; Erfahrungen mit Linux und Windows
Wagar-Tech und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank XXXXX XXXXXür Ihre Geduld, hat auf jeden Fall was gebracht. Es werden gerade die zig bilder rüber kopiert, das dauert bestimmt noch ne Stunde. So lange brauchen Sie
natürlich nicht warten. Vieleicht können Sie mir noch den Tip geben wie ich das im Picasa ändere daß das programm dann auch wirklich nur noch auf die andere Festplatte zugreift. Ansonsten verbleibe ich auch mit ganz lieben Grüssen, Fred Kelbassa.

P.S.:Falls Sie die nächsten Tage nichts besseres zu tun haben,schicken sie mir doch ne E-Mail, ich sage Ihnen dann gerne ob es noch besser wurde,meine Mail-Adresse haben Sie ja,wenn nicht bin ich auch nicht böse. Vielen Dank, XXXXX XXXXX Sie haben Ihren Job wirklich gut gemacht.
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank für Ihr Vertrauen. Das mit Picasa ist recht einfach, da Picasa nur dort zugreift, wo auch die Bilder tatsächlich sind. Sie können die Ordner dann über Datei -> "Ordner zu Picasa hinzufügen..." konfigurieren. Vergessen Sie nicht, noch unter Tools -> Optionen -> Reiter "Allgemein" die Einstellung "Importierte Bilder speichern in:" zu konfigurieren, denn dort speichert Picasa auch Fotos und das sollte dann auch auf der anderen Platte sein.
lg Simon Wagar

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer