So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Wagar-Tech.
Wagar-Tech
Wagar-Tech, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1281
Erfahrung:  Ausbildung als Fachinformatiker; Selbständiger IT-Dienstleister; Erfahrungen mit Linux und Windows
50768061
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Wagar-Tech ist jetzt online.

Guten Tag, nachdem unser PC Aspire X3812 immer wieder Abgest rzt

Kundenfrage

Guten Tag, nachdem unser PC Aspire X3812 immer wieder "Abgestürzt" war, hat eine hilsbereiter Freund unserer Töchter Windows neu aufgespielt und damit die alten Daten gelöscht. Jetzt ist der Frust und ein bischen auch die Verzweiflung gross, weil etliche auch für die Schule wichtige Daten verloren gegangen sind. Beide Töchter stehen vor dem Abi. Können Sie uns helfen? Ihr Service ist ja ziemlich berühmt für Kundenfreundlichkeit . Vielen Dank im Voraus und Gruss , M. Roggatz
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 7 Jahren.
Normalerweise wird bei einer Neuinstallation die Festplatte formatiert. Das heißt alle Daten werden zwar nicht gelöscht aber zum überschreiben freigegeben. Wenn dann Windows neuinstalliert wird, dann werden diese Daten einfach mit neuen Daten überschrieben. In diesem Fall wäre es fast ausgeschlossen, die Daten wieder herstellen zu können, da Sie einfach nicht mehr existieren.
Sie können daher den Freund Ihrer Tochter ruhig dafür Ohrfeigen, denn das was er getan hat ist unverantwortlich. Ihre Daten müssen Sie als verloren ansehen. Tut mir wirklich leid, Ihnen keine erfreulichere Antwort geben zu können.
Bevor man ein System neu installiert, macht man immer (bzw. spätestens dann) ein Backup. Sollten Sie mal wieder in der Situation sein, wo ein "Fach"-Mann Ihren rechner neu installieren will bzw. sollten Sie mal das Notebook einschicken müssen, können Sie alle Ihre persönlichen Daten wie eigene Daten/Dokumente usw. mit dem Windows Tool "Easy Transfer" sichern. Das können Sie starten in dem Sie auf Start -> Ausführen bzw Start -> "Programme suchen ..." klicken (oder Windows-Taste + "r" drücken) und dann "migwiz eingeben. Dies startet das angegebene Tool und Sie können dann alle Ihre Daten auf z.B. einer externen Festplatte laden. Noch einfacher und viel umfangreicher ist eine richtige Backup Software wie z.B. Acronis True Image Home 2010, welche ca. 40€ kostet. Mit dieser Software können Sie sogar komplette Abbilder Ihres Notebooks machen und könnten so auf gelöschte Daten wieder zurückgreifen.

Für den sehr unwahrscheinlichen Fall, das Ihr EXPERTE Windows nur über das alte Windows drüber gebügelt hat, also ohne Formatieren, dann gucken die mal, ab Sie was in den verschiedenen persönlichen Ordner der Benutzer was finden. Diese ligen in "c:\Benutzer" (Vista/Win7).
Wagar-Tech, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1281
Erfahrung: Ausbildung als Fachinformatiker; Selbständiger IT-Dienstleister; Erfahrungen mit Linux und Windows
Wagar-Tech und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Karsten hat geantwortet vor 7 Jahren.
Herzlich Willkommen!

Hallo,
Ihren Daten lassen sich wiederherstellen mit der Software "EasyRecovery DataRecovery". Das Programm stellt den Verzeichnisbaum von Ihrer Festplatte wieder her zu 90%.

Geben Sie EasyRecovery DataRecovery in die Google Suchmaschine ein und Laden das Programm herunter. Ist eine 30 Tage Vollversion.

Die Anwendung ist einfach und auch sehr gut beschrieben.
Kann ich Ihnen empfehlen.

_______________
Mit besten Grüßen
Karsten


Wenn ich Ihnen helfen konnte, Akzeptieren Sie meine Antwort mit Ihrer Bewertung!
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 7 Jahren.
Wenn Sie sich mal zu Acronis True Image informieren möchen finden Sie HIER einen link dazu. Die Software ist einfach und sicher. Mit der werden Sie solche Katastrophen verhindern können. Es gibt zwar noch andere Backup Software, jedoch kann ich diese bedingungslos empfehlen.
Experte:  Karsten hat geantwortet vor 7 Jahren.
Herzlich Willkommen!

Hallo,
Ihren Daten lassen sich wiederherstellen mit der Software "EasyRecovery DataRecovery". Das Programm stellt den Verzeichnisbaum von Ihrer Festplatte wieder her zu 90%.

Geben Sie EasyRecovery DataRecovery in die Google Suchmaschine ein und Laden das Programm herunter. Ist eine 30 Tage Vollversion.

Die Anwendung ist einfach und auch sehr gut beschrieben.
Kann ich Ihnen empfehlen. Link ->
http://www.ontrack.de/kostenlose-software/

_______________
Mit besten Grüßen
Karsten


Wenn ich Ihnen helfen konnte, Akzeptieren Sie meine Antwort mit Ihrer Bewertung!




Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hat der Freund Ihrer Tochter das Notebook mit der Acer Software eRecovery wieder hergestellt ode Windows per Hand neu installiert?